Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
justme42

IPv4 wird immer mal wieder blockiert

Hi,

ich habe seit einiger Zeit das Problem, dass der Aufbau von IPv4-Verbindungen durch einen UM-Rechner blockiert wird (IPv6 funktioniert). `traceroute -T -n <Ziel-Rechner>` liefert den Schuldigen:

traceroute to <Ziel-Rechner> (xxxxxxxx), 30 hops max, 60 byte packets
 1  _gateway (192.168.178.1)  0.769 ms  0.797 ms  0.863 ms
 2  192.168.177.1 (192.168.177.1)  6.577 ms  6.566 ms  6.556 ms
 3  ip-81-210-176-162.hsi17.unitymediagroup.de (81.210.176.162)  13.729 ms  13.736 ms  13.708 ms
 4  ip-81-210-176-162.hsi17.unitymediagroup.de (81.210.176.162)  13.671 ms !X  20.922 ms !X  20.925 ms !X

Es ist immer der gleiche UM-Rechner (81.210.176.162) der plötzlich anfängt, meine TCP-Verbindungen nicht mehr zuzulassen. Ein Neustart der Fritz!Box behebt das Problem zwar, aber das Ganze ist natürlich sehr lästig. Hat jemand eine Idee? (Wenn nicht, freue ich mich schon darauf, dieses Phänomen beim Call-Center zu erklären...)

Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
34 Kommentare
2019-04-10T21:35:54Z
  • Mittwoch, 10.04.2019 um 23:35 Uhr
wwfiets:
Mit TR 065 kann man die Fritzbox rebooten, Service DeviceConfig Action Reboot.
Mit http://v4.ipv6-test.com/api/myip.php kann man testen was IPv4

Zu
untersuchen ist noch wann der Reboot angestossen werden soll, nicht zu
oft, und endlos Reboots vermeiden. Implementiert wird dieses in NodeRed.

Reboot ist etwas übertrieben. Es reicht, mit TR 065 einen
Reconnect zu veranlassen (einfach mal suchen "fritz box curl
reconnect"). Man muss den Befehl nach meiner Erfahrung mit einigen Sekunden Pause zweimal hintereinander aufrufen, um zuverlässig eine neue
IPv6 Adresse zu erhalten. Da man aber praktisch keine Unterbrechung der
Verbindung bemerkt, ist das kein Problem.
2019-04-11T06:34:07Z
  • Donnerstag, 11.04.2019 um 08:34 Uhr
justme42:
wwfiets:
Mit TR 065 kann man die Fritzbox rebooten, Service DeviceConfig Action Reboot.
Mit http://v4.ipv6-test.com/api/myip.php kann man testen was IPv4

Zu
untersuchen ist noch wann der Reboot angestossen werden soll, nicht zu
oft, und endlos Reboots vermeiden. Implementiert wird dieses in NodeRed.

Reboot ist etwas übertrieben. Es reicht, mit TR 065 einen
Reconnect zu veranlassen (einfach mal suchen "fritz box curl
reconnect"). Man muss den Befehl nach meiner Erfahrung mit einigen Sekunden Pause zweimal hintereinander aufrufen, um zuverlässig eine neue
IPv6 Adresse zu erhalten. Da man aber praktisch keine Unterbrechung der
Verbindung bemerkt, ist das kein Problem.
Node-Red coole Idee 👍  hätte da auch noch eine Instanz am laufen.
Weiß jemand ob die Unity Media Box auch ein Reconnect oder Reset per API kann ?

2019-04-11T07:04:48Z
  • Donnerstag, 11.04.2019 um 09:04 Uhr

Bei mir bringt ein Reconnect nichts, IPv4 bleibt unerreichbar.

Nach einem Reboot ist IPv4 wieder ok.


NodeRed, such mal nach "node-red-contrib-fritz"  und "node-red-contrib-smartfritz"


Heute morgen hat UM wieder was aufgespielt und IPv4 war weg.

Aber langzam wird UM unverschämt;


1. Anruf bei Helpdesk UM

2. Roboter sagt mir sie werden jetzt die Leitung schecken.

3. Roboter sagt meine Leitung ist nicht ok.

4. Roboter sagt ich soll den an/aus Schalter an der FritzBox betätigen bzw. neu booten.

5 Roboter sagt mir wenn Problem danach noch auftritt soll ich wieder anrufen, und Tschüss.

2019-04-11T07:24:48Z
  • Donnerstag, 11.04.2019 um 09:24 Uhr
wwfiets:

Bei mir bringt ein Reconnect nichts, IPv4 bleibt unerreichbar.

Nach einem Reboot ist IPv4 wieder ok.


NodeRed, such mal nach "node-red-contrib-fritz"  und "node-red-contrib-smartfritz"


Heute morgen hat UM wieder was aufgespielt und IPv4 war weg.

Aber langzam wird UM unverschämt;


1. Anruf bei Helpdesk UM

2. Roboter sagt mir sie werden jetzt die Leitung schecken.

3. Roboter sagt meine Leitung ist nicht ok.

4. Roboter sagt ich soll den an/aus Schalter an der FritzBox betätigen bzw. neu booten.

5 Roboter sagt mir wenn Problem danach noch auftritt soll ich wieder anrufen, und Tschüss.


Support per Twitter schon versucht ?
Umstellung auf Dual Stack ?