Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
diamantschwarz

IP Adresse

Hallo,


ich nutze den 2play JUMP 150 Internetanschluss von Unitymedia in Hessen. Seit Nutzungsbeginn war die öffentliche IPv4 und IPv6 Adresse dynamisch mit längeren Zeiträumen, in denen die öffentliche IP Adresse gleich blieb. Dies hat sich vor ca. 10 Tagen geändert. Seit dem bekomme ich jede Nacht eine neue öffentliche IPv4 und IPv6 Adresse zugewiesen.


Auf meine Nachfrage bei der Unitymedia Störung Hotline wurde mir gesagt, dies sei normal. Bei privaten Unitymedia Internetanschlüssen würde keine statische öffentliche IP Adresse vergeben. Auf meinen Hinweis, dass es mir nicht um eine statische IP Adresse geht sondern lediglich um die Gültigkeitsdauer bzw. den Zeitraum der Erneuerung der bestehenden öffentliche IP Adresse, wurde mir gesagt, darauf hätte Unitymedia keinen Einfluss und es wäre durchaus normal, dass die öffentliche IP Adresse täglich wechselt.


Der Unitymedia Chat-Assistent sagt folgendes:


IP Adresse ändern?

Ihre IP Adresse lässt sich manuell nicht ändern. Unitymedia verwendet zwar dynamische IP´s, allerdings kann auch bei einem Reset des Modems die gleiche IP Adresse erneut zugewiesen werden.


Das war auch meine bisherige Erfahrung. Jedoch hat sich dies vor ca 10 Tagen geändert, ohne dass ich an der Unitymedia Connect Box eine Änderung vorgenommen habe, die Box hängt auch konstant am Strom und wird nicht ausgeschaltet.


Habt ihr ähnliche Erfragen gemacht oder habt ihr nach wie über mehrere Tage die gleiche öffentliche IP Adresse?


Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
5 Kommentare
2019-01-05T23:45:42Z
  • Gelöschter Nutzer
  • Sonntag, 06.01.2019 um 00:45 Uhr
wo liegt denn das Problem?
2019-01-06T00:23:32Z
  • Sonntag, 06.01.2019 um 01:23 Uhr
Ich versteh das auch nicht so ganz. Es gibt Kunden, die sich z.B. bei einem Modemneustart eine "neue" IP wünschen, um z.B. weiterhin kostenfrei leechen zu können. Allerdings ist es nicht normal, das täglich eine andere IP-Adresse vergeben wird. Ggfs. wird da gerade netzseitig gearbeitet und es liegt daran.
2019-01-06T14:59:44Z
  • Sonntag, 06.01.2019 um 15:59 Uhr

Ich nutze einen Dienst (Cloud Service), der Geräte in meinem Heimnetzwerk anhand der öffentlichen IP Adresse erkennt. Aufgrund des aktuell täglichen Wechsel der öffentliche IPv4 und IPv6 Adresse muss ich die Konfiguration des von mir genutzten Cloud Service nun täglich aktualisieren. 


Zudem führt die Änderung der zugewiesene öffentliche IPv4 und IPv6 Adresse zu einem Abbruch eingehender Verbindungen und kommt somit einer täglichen Zwangstrennung gleich.


Klar, das ist kein kritisches Problem, aber dennoch ein gewisser Komfortverlust.


Ich hätte absolut nichts dagegen (im Gegenteil), falls sich die öffentliche IPv4 und IPv6 Adresse zuverlässig nach einem Neustart der Connect Box ändern würde. Wie gesagt, darum geht es bei mir nicht, da die Connect Box konstant angeschaltet ist bzw. nicht neugestartet wird/ wurde.


Bis kurz ca. Mitte Dezember blieb die meinem Anschluss zugewiesene öffentliche IPv4 und IPv6 Adresse über mehrere Wochen unverändert. Ich finde diese Variante der dynamischen Adressvergabe sehr gut und hätte den alten Zustand gerne wieder.

2019-01-06T15:22:33Z
  • Gelöschter Nutzer
  • Sonntag, 06.01.2019 um 16:22 Uhr
aber das ist doch alles normal, und wie du deine Cloud einstellst, da gibt es doch sicherlich auch andere Möglichkeiten, DynDns
2019-01-06T15:39:27Z
  • Sonntag, 06.01.2019 um 16:39 Uhr
Jeder vernünftige DynDns client updatet sofort die IP wenn sie sich ändert. Sollte das dein Cloud Service nicht machen kann ich dir NO-IP Empfehlen oder Strato.


Aber welchen Cloud Dienst sprechen wir?