Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
zoomzoom

Internetseiten nicht erreichbar

Hallo. 
Wir versuchen gerade herauszufinden warum in unserem Netzwerk immer wieder Seiten nicht erreichbar sind. Es ist eine Reihe von Webseiten, die teilweise auch auf dem gleichen Server liegen.

Die betreffenden Seiten können angepingt werden, tracert liefert uns auch ein Ergebnis.
Wenn wir den VPN einschalten kommen wir direkt auf die Webseiten.
Ein normaler Zugriff über die Browser funktioniert nicht.
Dies passiert auf allen Endgeräten. Gegencheck erfolgte über das mobile Netz.

Der Verdacht liegt also nahe das UnityMedia etwas sperrt bzw blacklisted.

Wie geht man in so einem Fall vor?

Grüße Ben

Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
8 Kommentare
2019-11-08T09:05:13Z
  • Freitag, 08.11.2019 um 10:05 Uhr
Kannst du mal ein Beispiel nennen?
Wenn du DS-Lite hast, kann auch der AFTR die Ursache sein.
Du kannst auch mal (beim Client) einen anderen DNS-Server probieren. Mit denen hatte UM in den letzten Wochen mehrfach Probleme.
2019-11-08T09:12:54Z
  • Freitag, 08.11.2019 um 10:12 Uhr
zum Beispiel https://www.as-pflegeschulung.de

Die Seite lief einwandfrei und war von einem Moment auf den anderen nicht mehr erreichbar.
2019-11-08T09:24:36Z
  • Freitag, 08.11.2019 um 10:24 Uhr
Bei mir läuft sie mit DualStack einwandfrei.
Vor ein paar Jahren hatte ich wegen meinem Sohn ebenfalls ein seltsames Problem:
Er wollte FSJ machen und die angesagteste Site mit Angeboten funktionierte nicht.
Der Anbieter der Site wollte zusätzlich auf IPv6 umstellen und machte da einen Fehler.
Die Behebung war einfach: Vorläufig am PC IPv6 ausschalten.
2019-11-08T09:33:56Z
  • Freitag, 08.11.2019 um 10:33 Uhr
ok. das hat leider nichts gebracht.
Habe in den Netzwerkeigenschaften das Protokoll abgeschaltet.
2019-11-08T09:48:24Z
  • Freitag, 08.11.2019 um 10:48 Uhr
Bitte nicht irgendwo irgendwas abschalten. Ich würde zuerst die DNS Server testen. Bei Windows via Start cmd eingeben und dann: nslookup www.as-pflegeschulung.de

Kann der Name überhaupt aufgelöst werden?

2019-11-08T09:50:05Z
  • Freitag, 08.11.2019 um 10:50 Uhr
ok habe ich getestet:

Server:  dns.google

Address:  8.8.8.8


Nicht autorisierende Antwort:

Name:    www.as-pflegeschulung.de

Address:  89.110.129.121

2019-11-08T11:14:21Z
  • Freitag, 08.11.2019 um 12:14 Uhr
OK, dann liegt doch ein anderes Problem vor.
2019-11-08T11:16:52Z
  • Freitag, 08.11.2019 um 12:16 Uhr
Ich habe es vor 5min wieder probiert. Jetzt geht wieder alles wie gewohnt.
Scheinbar ein 24 std. Block von irgendwem und irgendwas

Dateianhänge
    😄