Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
MBra

Internetprobleme, Kundenservice legt 3 mal auf?

Hallo,

ich habe im Moment wie so häufiger in letzter Zeit Internetprobleme, sowohl per LAN-Kabel als auch per WLAN Verbindung(2,4GHz und 5GHz). Mein Problem ist folgendes:
Ohne das es sich beim Router bemerkbar machen würde habe ich andauernd Internetabbrüche, in etwa alle 30 Sekunden in denen ich von guten 7MB/s auf 0 KB/s falle und dann nach und nach erst wieder um die 400KB/s habe und es dann sehr sehr langsam wieder zu den 7MB/s hinauf geht. Leider ist der Störungshelfer auf der Internetseite wieder mal in "Wartungsarbeiten"(hat noch nie funktioniert als ich ihn benutzen wollte:expressionless und auch der Störungshelfer des Routers kann keine Probleme ausfinding machen. Ich beziehe das Play120 Pakete mit einer Connectbox. Als ich dann vorhin beim Kundencenter anrufen wollte und alle Fragen beantwortet habe wurde mir gesagt das ich jetzt mit einem Servicemitarbeiter verbunden werden, jedoch wurde dann 3mal AUFGELEGT nachdem die Ankündigung kam, dass ich jetzt verbunden werde. Leider nur schlechte Erfahrungen im Moment die ich machen muss.

PS: Hier ist ein Speedtest, bei dem man sieht das schon irgendwas nicht stimmen kann, da die Uploadrate nie höher ist als die Downloadrate(pcr6kxgnvzfz). Jedoch sind die Speedtests sowieso nicht ansatzweise genau von daher... Achja ich wohne in Düsseldorf, falls es hilft(keine Störung angekündigt in der Umgebung)

Würde mich über Hilfe freuen.
Mit freundlichen Grüßen
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Richtige Antwort
2017-09-12T12:29:41Z
  • Dienstag, 12.09.2017 um 14:29 Uhr
Trotz deiner bis jetzt unguten Erfahrungen mit unserem Kundenservice wirst du wohl nicht darum herumkommen das mal mit uns zu besprechen. Mein Tipp: Komm doch mal in den Chat, die Kollegen kümmern sich gerne darum und verbessern hoffentlich deine Erfahrungen mit uns. https://www.unitymedia.de/privatkunden/kontakt/
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
2 weitere Kommentare
Richtige Antwort
2017-09-12T12:29:41Z
  • Dienstag, 12.09.2017 um 14:29 Uhr
Trotz deiner bis jetzt unguten Erfahrungen mit unserem Kundenservice wirst du wohl nicht darum herumkommen das mal mit uns zu besprechen. Mein Tipp: Komm doch mal in den Chat, die Kollegen kümmern sich gerne darum und verbessern hoffentlich deine Erfahrungen mit uns. https://www.unitymedia.de/privatkunden/kontakt/
2017-10-09T23:58:14Z
  • Dienstag, 10.10.2017 um 01:58 Uhr
Speedtest bitte nur hir machen https://breitbandmessung.de/
Bundesnetzagentur DSL Messung

Mein Test-Ergebnis: WLAN Adapter Intel Dualband Wireless-AC 7260 P4  2x 266 GHz 4GB RAM
Altes MSI P35 Mainboard Win 10 Win 7 Win XP alles Prof. Versionen

Download: 85,07 Mbit/s

SOLL minimal:                   84,00 Mbit/s
SOLL normalerweise:     114,00 Mbit/s
SOLL maximal:                 120,00 Mbit/s

Upload: 5,92 Mbit/s

SOLL minimal:                 4,20 Mbit/s
SOLL normalerweise:      5,70 Mbit/s
SOLL maximal:                6,00 Mbit/s
Stark Schwankent
2017-10-10T02:08:48Z
  • Dienstag, 10.10.2017 um 04:08 Uhr
Klar, hat er aufgelegt, warum soll er sich noch den Mund fuselig reden.Vor allen Dingen *alles Prof*
Als ob das ein Unterschied macht,zumal noch WinXP, schaue gerade in die Liste von Intel,siehe da,ich 
finde kein XP-Treiber zum  Wireless-AC 7260,aber egal.Mein Wlan funktioniert.
Wie würde ich vorgehen: Wifi-Analyzer auf einem Smartphone installieren,schauen wie sich die Netze 
überschneiden. Bzw die ConnectBox auf eine festen Kanal einstellen.Dann evtl. nur mal 2,4 Ghz 
aktivieren.5 Ghz deaktviren.Nur Wpa2 einstellen, evl auch nur g-Standard oder ac wenn möglich.
(ich würde es mit g versuchen). Dann unter Kanalbreite 40Mhz aktvieren.Das Gerät über eine Mac-Filterung 
einpflegen, Mac-Filterung aktivieren, so dass z.B. andere Router per Verbindung (Handshakes,Pakete, 
ACK etc.) nicht stören.Bringt manchmal auch schon was.
Der PC muss natürlich "professional" sauber installiert sein(wie Chipsatztreiber) dh. auch die Treiber 
müssen stimmen.
Da ich mich eh seit Windows 8 von Microsoftprodukten verabschiedet habe,so empfehle ich eine 
Linux-Live-CD zu nehmen wie eine Knoppix. Sowohl für Lan und Wlan.
Dann kann man auch per tele2 eine 10 Giga-Datei per Doewnloadmanger herunter laden, wie Kget.Bei 
Windows geht auch jdownloader2 etc. Per Lan kann man sehen was die Box so bringt.
Stürzt die schon bei Lan ab, anrufen, Verdacht auf Einstrahlung oder Störung im Haus.Sonst 
das ganze per Wlan (Bild jdownloader2.png zeigt übrigens eine Wlan-Verbindung.) Das erste Bild 
zeigt eine Microwelle,wie die Downloadrate einbricht.