Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Diese Community verwendet Tracking-Tools Matomo zur Verbesserung des Angebots. Mit Zustimmung hilfst Du uns unsere Seite zu verbessern und akzeptieren unsere Datenschutzerklärung. Vielen Dank!   Erfahren mehr.
Zustimmen Nicht Zustimmen
Doctor Who

Internetausfall seit Donnerstag

Hallo,

da ich bisher von Unitymedia keine Rückmeldung bekomme (trotz mehrmaligem Anruf bei der Hotline, Ausfüllen des Störungsformulars, Ausfüllen des Rückrufformulars usw.), muss ich mir nun doch einmal etwas Luft machen. Wie man bereits dem Titel dieses Beitrages entnehmen kann, haben wir seit Donnerstag kein Internet mehr. Ich bin schulisch auf das Internet angewiesen und hätte gestern eigentlich eine Online-Klausur schreiben müssen. Zu meinem Glück hatte die Uni Verständnis und bot mir für das nächste Wochenende einen Nachschreibe-Termin an. Recherchiert man im Internet, wird deutlich, dass viele Kunden deutschlandweit von diesem Problem betroffen sind.

Ich denke, nach mehr als 3 Tagen, müsste ein Rückruf oder zumindest eine Mail von Unitymedia drin sein, oder etwa nicht?
Nun hoffe ich, dass sich im Laufe der nächsten Woche etwas tut.
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
9 Kommentare
2017-01-22T08:47:51Z
  • Sonntag, 22.01.2017 um 09:47 Uhr
Wenn andere zur gleichen Zeit ein Problem haben, muss das nicht bedeutet, dass diese Probleme zusammenhängen.

Was wurde dir denn beim Anruf bei der Hotline gesagt?
2017-01-22T12:11:21Z
  • Sonntag, 22.01.2017 um 13:11 Uhr
Dragon:
Wenn andere zur gleichen Zeit ein Problem haben, muss das nicht bedeutet, dass diese Probleme zusammenhängen.
=> Stimmt. ABER, schaut man hier [ http://allestörungen.de/stoerung/unity-media ], dann liegt der Vedacht sehr nahe!

2017-01-22T12:16:48Z
  • Sonntag, 22.01.2017 um 13:16 Uhr
Die Seite zeigt aktuell bei allen großen Internetprovidern ein "Störung". Was ich dann doch eher beweifele...
2017-01-22T12:25:52Z
  • Sonntag, 22.01.2017 um 13:25 Uhr
Hatte ja geschrieben, dass ich keine Rückmeldung bekam. Scheint, als müsse ich doch mal die Zeit aufbringen und mich 40 Minuten in die Warteschleife hängen. Und bezüglich des Links den LewaLoa gepostet hat : Bin nun seit Donnerstag auch täglich auf dieser Seite. Andere Kunden berichten im Minutentakt von Totalausfällen.
2017-01-22T12:59:53Z
  • Sonntag, 22.01.2017 um 13:59 Uhr
Diese Seite ist absolut nicht aussagekräftig. Habe mal zum Test gerade bei allen bekannten Providern eine "Störung gemeldet" - geht ohne weiteres.

Und oft ist das, was man als "Störung" empfindet, ein Fehler in der eigenen Konfiguration. Und 90% der Meldungen dort resultieren genau aus solchen Fehlern.

Hier eine kleine Checkliste, die man durchgehen sollte, ehe man an den Provider geht:

1. Wie nutzt du das Internet? LAN oder WLAN? Geht beides nicht oder nur eines?
- Teste bitte LAN UND WLAN nicht nur eines von beidem.
2. Geht Telefonie? Wenn Telefonie geht, ist das Kabelmodem online. Dann liegt der Fehler nicht an der Verbindung zum Netz. Dann bitte Router (falls extern liegend) prüfen und Einstellungen des Endgerätes mal checken.
3. Sitzen alle Kabel fest? Mir ist letztens beim Staubsaugen das Antennenkabel an der Fritz!Box locker geworden. Dachte auch erst, ich hätte eine Störung. Bei Check des Kabels war es erledigt. 
4. Hat sich unmittelbar vor dem Ausfall irgendwas bei die geändert? Updates am PC, dubioses Verhalten des PC (Virus?) oder Gerätewechsel? Oder gab es ein Updat für das Modem/den Router?

Einfach mal aus Interesse: 

Welchen Router/welches Gateway hast du von UM? Ein All in One Gerät oder noch die alte Kombi mit Router dahinter?
2017-01-22T13:24:16Z
  • Sonntag, 22.01.2017 um 14:24 Uhr
Alex:
Und oft ist das, was man als "Störung" empfindet, ein Fehler in der eigenen Konfiguration.

Was genau verstehst Du an Doctor Whos Aussage und Beobachtung nicht: "Andere Kunden berichten im Minutentakt von Totalausfällen."?

TOTALAUSFÄLLE! -- Ich jedenfalls habe mein Kabel ins Haus nicht durchtrennt ..

Es hat übrigens niemand im Haus (3 Parteien) auch nur etwas.
2017-01-22T13:29:21Z
  • Sonntag, 22.01.2017 um 14:29 Uhr
Ich habe "Kombi": Kabel-Modem und eigener Router dahinter.
Davor geht aber TV/Radio weg. Jedoch schwarzer Bildschirm und nur Rauschen.
Und ja, der Verteilerkasten im Kellerzwischengeschoss hat Strom.
Ich bin ja nicht blöd. Und die meisten auf verlinkter Seite wohl auch nicht.
"Have You tried turning it off and on again?" funktioniert bei mir nicht.
2017-01-22T13:37:26Z
  • Sonntag, 22.01.2017 um 14:37 Uhr
Also ich kann schon gut beurteilen, ob der Fehler an meinen Einstellungen liegt oder an Unitymedia... und hier liegt das Problem nunmal leider am Provider. Früher bekam ich bei Störungen eine SMS von UM. Gibt's auch nicht mehr.
2017-01-22T13:41:17Z
  • Sonntag, 22.01.2017 um 14:41 Uhr
Wenn ihr die Störung schon bei Unitymedia gemeldet habt, müssen die doch irgendwas gesagt haben? Ob es eine bekannte Großstörung ist oder ob ein Techniker geschickt werden muss, etc...