Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
darkrider84

Internet plötzlich extrem langsam (anscheinend nur IPv4 betroffen)! Was tun?

Hallo,

wir haben hier im Haus einen Anschluss und einen 2play Fly 400 Vertrag.

Seit einigen Tagen ist das Internet extrem langsam, aber es sind nicht alle Seiten betroffen.

Auf Youtube zum Beispiel kann ich weiterhin ohne Unterbrechungen Videos in 4K anschauen, auch auf dem Fernseher kann ich Amazon Video nutzen, aber zum Beispiel Spiele downloaden ist (sowohl PC (Origin: 1,25 MByte/s; Steam: 12 MByte, als auch PS4 1,5 MByte) ist langsam.


Speedtests (sowohl von Ookla, als auch von UM) zeigen Werte um die 10kbit (Down- und Upload)


Was kann ich da tun?


Bis jetzt habe ich nur die Fritz!Box 6490 Cable neugestartet, was natürlich nicht half


Grüße


dark

Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Richtige Antwort
2018-06-07T23:54:22Z
  • Freitag, 08.06.2018 um 01:54 Uhr
Es liegt auf jeden Fall an meiner Fritz!Box 7430, die ebenfalls an meinem Haupt-Switch (es hängt noch ein Switch für den Fernseher dran) angeschlossen ist. Ich habe die jetzt nämlich mal vom Switch getrennt und nun läuft alles wieder normal.
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
6 weitere Kommentare
2018-06-03T20:13:16Z
  • Sonntag, 03.06.2018 um 22:13 Uhr
2018-06-07T20:18:38Z
  • Donnerstag, 07.06.2018 um 22:18 Uhr
Hallo,

wie ich jetzt herausgefunden habe, liegt es nicht an Unitymedia. Ich kriege über das Handy, wenn ich neben dem Router stehe, 420k DL, über den PC weiterhin nur 10k DL.


Irgendwas muss bei mir im Argen sein.


Ich bedanke mich für die Hilfe.


Grüße


dark

2018-06-07T20:34:13Z
  • Donnerstag, 07.06.2018 um 22:34 Uhr
Ist der PC per WLAN oder LAN angebunden? Falls per LAN, ist die Verbindung Gigabit Vollduplex? Das kannst du in den Einstellungen nachsehen, oder aber in der Fritzbox selbst.
Richtige Antwort
2018-06-07T23:54:22Z
  • Freitag, 08.06.2018 um 01:54 Uhr
Es liegt auf jeden Fall an meiner Fritz!Box 7430, die ebenfalls an meinem Haupt-Switch (es hängt noch ein Switch für den Fernseher dran) angeschlossen ist. Ich habe die jetzt nämlich mal vom Switch getrennt und nun läuft alles wieder normal.
2018-06-08T05:44:46Z
  • Freitag, 08.06.2018 um 07:44 Uhr
Die 6490 mit der Firmware 6.50 hat Probleme mit Switchen, wenn der LAN-Port auf Gigabit steht. Das ist ein bekannter Bug der Firmware.
2018-06-08T13:50:16Z
  • Freitag, 08.06.2018 um 15:50 Uhr
Wie meinst du das jetzt?

Mein System ist, dass die Box 6490 im Zimmer nebenan steht und an den Hauptverteiler angeschlossen ist.

An der LAN-Buchse in dem Raum, in dem mein PC steht, ist ein Switch angeschlossen.

An diesem Switch ist eine FritzBox 7430 angeschlossen, die den Raum mit WLAN versorgt.

Ebenfalls ist noch ein weiterer Switch angeschlossen, der den Fernseher, die PS4, usw. mit Internet versorgt.

Und mein PC hängt dran.

Jetzt habe nur die FritzBox 7430 abgezogen und es läuft alles wieder normal...

Wie kann das gehen?

Muss ich die FritzBox 7430 ersetzen?


Grüße 


dark

2018-06-08T14:36:54Z
  • Freitag, 08.06.2018 um 16:36 Uhr
Nö, bind die doch einfach als (WLAN-)Repeater ins 6490-Netzwerk ein, dann sollte das eigentlich funktioneren, wenn du an der den Rechner per LAN anschließt.