Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Mark-Peter

Internet langsam

Guten Tag,

ich habe seit 3 Wochen den 1GBIT Internet Anschluss, leider erreiche ich aber immer max. nur 250-350 MBIT, aber auch nur mit Glück. Es war auch schon wieder erneut 2x ein Techniker da, dieser zeigte mir dann mit seinem Messgerät und meiner Vodafone Station und meinem Kabel, dass die Geschwindigkeit wirklich 920 MBIT anzeigt und auch an kommt, was ja auch OK wäre, Upload 49 MBIT. Es müsste an meiner Netzwerkkarte liegen. Ein Desktop PC mit 16 GB RAM und einer i7 CPU sollte ja mehr als ausreichend sein. Gestern habe ich eine neue Netzwerkkarte bekommen und ich habe wieder gemessen, leider ohne erfolg. Er bleibt bei 250 - 300 max 400 MBIT. Mein PC ist erst 2 Jahre alt. Ich weiss, dass man bei einer 1 GBIT Leitung nicht volle 1 GBIT bekommt, sondern max. 800 MBIT, aber auch von diesem Wert bin ich ja noch um einiges weit weg. Rufe ich irgendwelche Internet Seiten auf, oder tätige Downloads, bricht die Leistung noch mehr ab, was bringt mir ein Download mit 800 MBIT wenn es dann auf 150-200 MBIT runter geht. Denn ich hole mir ja eine schnellere Leitung damit ich auch schneller was runter laden kann (einige GB). Ich weiss im mom. nicht mehr was ich sonst noch testen könnte. Ich hoffe man kann mir helfen? Gerne sende ich auch ein Bilde mit.


Mark-Peter
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Richtige Antwort
2020-05-22T15:18:19Z
  • Freitag, 22.05.2020 um 17:18 Uhr
Hi @Mark-Peter

Wie sieht es denn inzwischen aus?
Gibt es Besserungen?

Hast die die Störung nochmal gemeldet? ... ohne Blick in dein Kundenkonto lässt sich schwer was sagen, bitte wende dich mal an unsere Social-Media-Guides
https://www.unitymedia.de/privatkunden/kontakt/


Sonnige Grüße

Ida

5 weitere Kommentare
2020-05-13T06:15:17Z
  • Mittwoch, 13.05.2020 um 08:15 Uhr
Wichtig sind da immer die Messwerte die mit der VF Station ausgelesen werden können. Screenhot machen!
2020-05-13T14:03:47Z
  • Mittwoch, 13.05.2020 um 16:03 Uhr
Welche Werte soll ich genau Posten ?
Richtige Antwort
2020-05-22T15:18:19Z
  • Freitag, 22.05.2020 um 17:18 Uhr
Hi @Mark-Peter

Wie sieht es denn inzwischen aus?
Gibt es Besserungen?

Hast die die Störung nochmal gemeldet? ... ohne Blick in dein Kundenkonto lässt sich schwer was sagen, bitte wende dich mal an unsere Social-Media-Guides
https://www.unitymedia.de/privatkunden/kontakt/


Sonnige Grüße

Ida

2020-05-22T15:36:00Z
  • Freitag, 22.05.2020 um 17:36 Uhr
Hallo an Alle "Mitleidenden" von CableMax 1000,

ich mache leider die gleiche Odyssee mit wie viele hier. Bei mir waren jetzt auch schon 3 Techniker.

Techniker
1: Komplett neue Installation und Austausch der Wanddose - Alle Werte
bis zur Dose super gut - auch Docsis 3.1 wird angezeigt - scheint also
alles gut zu sein. Speedtest vom Techniker analog der von mir gemessenen
Werte. Aussage Techniker - das braucht eine Zeit und dann ist alles
gut. Schade .... es war nicht gut den es blieb wie es vorher war
Downstream bei ca 350 MB - Upstream bei 50 MB (super) - Ping bei 12

Techniker
2: Messungen bis zur Dose wieder alles super - Speedtest vom Techniker
mit einem Windows Notebook. Er misst die gleichen Werte wie ich sie
gemessen haben. Aussage des Techniker: "Die Fritzbox muss defekt sein -
ich ordere direkt eine neu für Sie!" Ich denke na gut, dann wird ja
alles besser wenn die neue Box kommt.
Neue Box ist da und
ich schliesse alles wieder an und mache dann 3 Tage lange immer wieder
Speedtests. Was ratet Ihr ist das Ergebnis?  Richtig - keinerlei
veränderte Werte zu vorher.

Techniker 3: Wieder
alles anschauen und messen. Messungen am Hausanschluss - Messungen an
der Dose in meinem Büro! Werte alles gut. Er meinte gut das Signal in
unserer Straße ist nicht TOP aber noch "gelb" - erst bei "rot darf er
eine Meldung bezüglich der Leitung machen. Nun ja - beruhigend fand ich
diese Aussage nicht.
Dann schliesst der Techniker sein Laptop
an und macht einen Speedtest - und oh Wunder es wird ein Downstream von
932 MB angezeigt - dieser Techniker nutzt ein MacBook (zwar ein recht
altes Modell, aber eben ein Mac). Ich nutze aber eben Windows Rechner
und messe ebenfalls in seinem Beisein die Leitung. Bei mir werden die
unverändert schlechten Werte angezeigt. Ich nutze das gleiche LAN Cat7
Kabel wie er und er misst wieder und es werden wieder 932 MB angezeigt.
Bei den Messungen mit meinem Rechner bleibt es schlecht. Daraufhin
verabschiedet sich der Techniler mit den Worten "da muss der Fehler bei
Ihrem Rechner sein" - Na super!

Ich habe alle
Einstellungen des Netzwerkadapers überprüft - das Internet nach
Einstellungsoptionen durchforstet ob es bessere Einstellungen gibt -
alles erfolglos. Die Netzwerkkarten sind für 1 GB ausgelegt - habe eine
Onboard und eine sep. nagelneue D-Link Netzwerkkarte. Keine Chance es
bleibt bei 350 MB

Hat hier noch einer eine Idee
was ich noch machen kann? Ja nochmal einen Techniker rufen, aber ich
hatte ja schon 3 Mal das "Vergnügen" ohne das es eine Verbesserung gab.

Hoffe auf eine letzte zündende Idee hier.

Viele Grüße
Webbi
2020-05-22T15:54:03Z
  • Freitag, 22.05.2020 um 17:54 Uhr
Hallo Webbi,

das ganze was hier
beschrieben wurde kann ich alles genauso auch bestätigen, auch 2x
Techniker hier gewesen, bei seinem Messgerät immer 929 MBIT Download, 49
MBIT Upload, auch dieser sagte dann muss an meinem Rechner liegen. Habe
einen Netzwerktechniker (Bekannter) gefragt, wir sind 1000
Einstellungen durch gegangen, alles ohne Erfolg. Dann habe ich auch eine
neue Netzwerkkarte bestellt, eingebaut, gemessen, und ? Es blieb bei
max. 400 mit etwas Glück 450 MBIT. Auch 3 verschiedene Netzwerkkabel
versucht, alles das selbe. System auf ner 2ten leeren SSD Installiert,
auch hier keine Änderung. Auch mit verschiedenen Browsern wie EDGE, IE,
Firefox getestet, kein Erfolg. Dann mit dem OPERA versucht, ohhhhhhhh,
820 MBIT, 3x wiederholt, immer zw. 700 und 800 MBIT, aber ab dem 4ten
und weiteren Versuchen auch da wieder nur max 450 MBIT. War vielleicht
ein reiner Zufall. So, dann habe ich mir am 14.05.2020 einen neuen PC
bestellt (zum testen), diesen habe ich am 19.05. bekommen, direkt
angeschlossen, mit oben genannten Browsern wieder getetstet, und bei
ALLEN immer volle 900 - 1057 MBIT Download und 50-54 MBIT Upload gehabt,
diesen Test bestimmt 10x wiederholt und immer zw. 800 und 950 MBIT
gehabt. So lässt sich das doch gefallen. Also liegt es eindeutig an
meinem PC. hatte der Techniker recht. Woran es liegt, das ist die
nächste Frage, aber an irgendeiner Hardware. Welche ist mir bis heute
unbekannt. Ich werde Win 10 aber nochmal auf der SSD installieren. mal
sehen was dabei dann raus kommt. Werde ich aber erst in 1 Woche zu
kommen. Werde dann hier nochmal berichten. Also ich würde mir mal nen
neuen PC bestellen(man kann ihn ja im schlimmsten fall innerhalb 2
Wochen zurück geben) und dann damit mal gucken wie es dann läuft. Meiner
ist übrigens erst 26 Monate alt.
Naja, jedoch auch nicht de
jüngste, ist ein i7 - 950, aber von 02.2009, also die CPU ist schon mehr
als sehr alt. Jetzt habe ich einen Ryzon 5, und der ist echt viel
schneller als der i7. Der 5er ist von 2019, also ein sehr aktuelles
Modell.



Bis dann,    Mark-Peter

Dateianhänge
    😄