Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Meso

Internet funktioniert abends gar nicht mehr

Sehr geehrte Community,
aktuell haben wir das massive Problem, das bei uns Abends nicht mal mehr 1%! der gebuchten Leitung (400k) ankommt.

Unitymedia verschiebt fleißig den Ausbau Termin ohne weitere Gründe zu nennen sind aber auch nicht gewillt, entgegen zu kommen.

Wir zahlen rundum 100€ für ein Paket, was wir kaum erhalten, Abends ist der Ping manchmal bei weit über 1000ms und Unitymedia reagiert überhaupt nicht.

Habt ihr ähnlich so starke Probleme?
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
26 Kommentare
2018-03-27T10:24:39Z
  • Dienstag, 27.03.2018 um 12:24 Uhr
Einfach im Kundencenter den Chat öffnen wenn er mal zur Verfügung steht, dem Mitarbeiter das Problem schildern und ihm klar machen das dies ein Vertragsbruch ist. Er soll mit der Gebühr solange runter gehen bis das Problem gelöst ist. Höflichkeit und Freundlichkeit hilft in diesen Gesprächen immer, hat bei mir auch geklappt und habe viel Kohle zurück bekommen weil einiges lange nicht funktionierte
2018-03-27T17:24:55Z
  • Dienstag, 27.03.2018 um 19:24 Uhr
Die Grundgebühr kann nicht abgesenkt werden. Es ist nur möglich, nach Behebung der Störung für den gesamten Zeitraum eine Gutschrift zu erteilen. Alternativ wäre auch ein Downgrade in Betracht zu ziehen, wenn dauerhaft die gebuchte Geschwindigkeit nicht zur Verfügung steht.
2018-03-28T06:20:16Z
  • Mittwoch, 28.03.2018 um 08:20 Uhr
Ein Downgrade ist ja nicht die Lösung des Problems, da ich dort auch nicht die Leistung bekommen würde.
2018-03-28T14:39:09Z
  • Mittwoch, 28.03.2018 um 16:39 Uhr
Meso:
Ein Downgrade ist ja nicht die Lösung des Problems, da ich dort auch nicht die Leistung bekommen würde.

Bei mir war es die Lösung. Wenn die vorherige Leitung problemlos ankam, kannst du darauf wieder downgraden, das hab ich auch getan. Bei mir kommen die 200/10 stabil an, von den 400/20 kamen schwankend zwischen 160/20 bis 250/20 an, manchmal auch noch weniger (gerade in der Primetime). Da war das Internet stellenweise nicht mehr nutzbar, so langsam war das.
2018-04-01T17:24:55Z
  • Sonntag, 01.04.2018 um 19:24 Uhr
Naja, Abends kommen dann auch nicht die versprochenen Leistung rein. 
2018-04-01T17:39:26Z
  • Sonntag, 01.04.2018 um 19:39 Uhr
Dann bleibt dir nur die außerordentliche Kündigung wegen Nichterfüllung des Vertrags, wenn du so gar kein Interesse an einer Lösung hast, wo du auch Abstriche machen musst.
2018-04-01T17:42:04Z
  • Sonntag, 01.04.2018 um 19:42 Uhr
Mir gehts nicht um Abstriche, wenn ich jz eine 150k Leitung bekomme, bekomme ich ja Abends auch nur noch 1mbits von den 150k. Unitymedia selbst hat mir in der E-Mail bereits bestätigt, das der Split die Leistung nicht mehr bringen kann.
2018-04-01T17:46:44Z
  • Sonntag, 01.04.2018 um 19:46 Uhr
Dann hängt das aber von ganz anderen Faktoren ab und du brauchst da nicht weiter nachzubohren. Dann wirst du dir halt nen anderen Provider suchen müssen.

Andererseits kommt die Email auch nur aus einem der vielen externen Callcenter, und die haben nicht den vollen Einblick in alle Bereiche, die da reingrätschen. Wenn du die Möglichkeit hast, geh mal in einen der von UM selbst betriebenen Stores, die haben zumindest vollen Datenzugriff. Ob die dann damit was anstellen können, steht auf nem anderen Blatt.
2018-04-04T18:43:45Z
  • Mittwoch, 04.04.2018 um 20:43 Uhr
Also ein Downgrade soll mir helfen, wieder bei 1mbit zu sein, siehe screenshot
2018-04-04T18:48:13Z
  • Mittwoch, 04.04.2018 um 20:48 Uhr
Wie gesagt, geh mal in einen der 7 (oder mittlerweile 8) von UM selbst betriebenen Stores und lass dich da beraten. Die haben detailliertere Einblicke und können auch direkt bei den verantwortlichen Stellen nachfragen.
Und um auf dein Problem nochmal einzugehen: ja, bei mir hat der Downgrade von 400 (abends nicht mehr nutzbar, tagsüber max. 160-250 Mbit/s) auf 200 das Problem vollkommen gelöst. Mittlerweile hat es hier wohl auch Nodesplits gegeben, so daß jetzt die 400 auch abends nahezu erreicht werden, aber so schnell werde ich das nicht mehr ausprobieren, zumal es auch eine finanzielle Frage ist.