Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
schnabeltier

In Stoßzeiten massiver Paketverlust

Hallo,
ich habe vor allem in Stosszeiten einen massiven Packetverlust. Online Gaming ist nicht moeglich, da ich staendig von Servern droppe. Herunterladen von Dateien ist nur moeglich, wenn die Gegenstelle eine Wiederaufnahme der Verbindung zulaesst. Telefonieren ist unangenehm.
Bis Weihnachten war es noch schlimmer, das gesamte letzte Jahr hatte ich mit stuendlichen Verbindungsabbruechen zu kaempfen. Die Technikerbesuche haben mich 1/3 meines Jahresurlaubes gekostet. Der Techniker kommt, stellt eine schlechte Verbindung fest, spielt etwas im Keller und meldet das Problem als geloest. Ich kann dann am naechsten Tag wieder bei Unitymedia anrufen, da das Problem weiter besteht. Jetzt will Unitymedia 70Euro pro Technikerbesuch. Der Kundenservice per E-Mail ignoriert mich inzwischen komplett. Am Telefon werde ich von einer Abteilung in die andere abgeschoben.
Was soll ich tun?

Mein Setup:
TC7200 U Router (ist jetzt schon der dritte Router [Cisco Modem und Connectbox)
Meine Computer stecken per Lankabel direkt am Router. Das Problem besteht auf allen Rechnern im Haushalt und tritt immer nur gleichzeitig auf allen auf. Sowohl unter Windows wie unter Linux. Lankabel habe ich getauscht, ein Switch hinter dem Router brachte auch keine Abhilfe.

Mache ich einen Speedtest bei Unitymedia wird mir gesagt alles ist super, oder ich bin kein Kunde von Unitymedia.
Teste ich die Verbindungsqualitaet (http://www.dslreports.com Line Test) stelle ich fest, dass bei 40byte grossen Packeten 5-40% verloren gehen. Bei 1400 byte grossen Packeten gehen nur noch 0-15% veroren, je nach Uhrzeit.
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen