Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Berni68

Hoffnungsloses Unterfangen

Um es kurz zu machen den Brief haben wir per Mail an Untiymedia geschrieben, da steht so ziemlich alles drin. Leider keine Hoffnung auf Besserung,


"Sehr geehrte Damen Und Herren,


seit mehreren Wochen habe ich bzw. wir in der XXXXXXXXXXXXXXXXXXXX mit Internet Problemen zu kämpfen.

Nach unzähligen Anrufen, nicht nur von mir, sondern auch von anderen Personen
ist bisher keine Besserung eingetreten.



Mehrere Techniker habe die Leitung überprüft und konnten
keine Fehler feststellen.

Da wir eine eigene Fritz Box benutzen kam jedes Mal der Hinweis das der Fehler
nicht am Kabelanschluss zu finden sei, sondern die eigene Fritz Box der Grund
sei.

Auch nach Austausch einer 6 Monaten alten Fritz Box und des Internet Telefon
waren die Probleme noch immer präsent aber es gab keine Besserung.



Es wurden sogar die Protokoll Fehler Dateien an Unitymedia
verschickt die aber dahin gedeutet wurden das man nicht mehr anrufen sollte das
dies kein Problem von Unitymedia sei sondern ein Hardware Problem wegen der
eigenen Fritz Box obwohl viele Bewohner im Haus 28 mit einer Unitymedia Fritz Box die gleichen
Probleme hatten und haben.


Durch Eigeninitiative eines Kundigen wurde das Problem
lokalisiert das die Techniker der Firma XXXXX nicht entdeckten, wieso auch
immer.



„Wir sind Ihre qualifizierten Experten in allen Fragen der
Breitbandkommunikation“  steht im Übrigen
auf der Homepage.



Hätte man das Fehlerprotokoll, das ich an Sie versendet habe,
dahin gedeutet das dies keine Hardware Problem ist, wie von Ihnen behauptet,
wäre schnell klar gewesen das dies ein andere Ursache der Grund ist für die
Internetabbrüche.


In der LOG Datei ist klar ersichtlich das es am DHCP liegt
und im Prinzip sämtliche Bewohner im Haus 28, egal ob eigene Fritz Box oder
Unitymedia Fritz Box, jede Stunde eine andere IP bekommen.



Durch die stündliche Vergabe der IP Adresse trennt sich das Internet und baut
eine neue Verbindung auf und deswegen kommt es zu Abbrüchen beim Internet
telefonieren.


Ich erwähne nochmals das auch meine Nachbarn mit einer
Unitymedia Fritz Box diese Fehlermeldung in der Fritz Box haben und nicht wie
so oft erwähnt worden ist das dies ein Problem einer eigenen Fritz Box ist wie
so oft von den Kundenberater kommuniziert worden ist.


Hoffnungsvoll teilten wir danach mit das es sich um eine
DHCP Problem handelt und wir gingen davon aus das endlich ein Techniker die
Hausanlage überprüft.

Leider wurde es wieder nichts. Es kam zwar ein Techniker der Firma XXXX der
die Wohnung überprüfte, kein Fehler feststellte und auch nach dem Hinweis das
es sich um eine stündlich IP Vergabe um Haus handelt diese nicht reagierte.



Nein schlimmer noch! Es kam die Aussage das er sich nicht mit IP auskennt und
ihm das egal sei was ein Unitymedia Mitarbeiter sagt bzw. wie sein Auftrag
lautet.


Erneut also wieder ein Anruf bei der Unitymedia
Störungsstelle mit dem Hinweis mit dem DHCP Problem. Diesmal wurde gar kein
Auftrag an die Firma XXXXX verteilt.

Wieder ein Anruf und diesmal wurden die Fritz Box von Unitymedia 24 h überprüft
und offensichtlich ein Fehler festgestellt.


Und wieder wurde ein Techniker beauftragt der aber nicht
gekommen ist obwohl am 30.10.2018 verschiedene SMS mit Zeitangaben gekommen sind.

Nach Rückruf sagte mir eine Dame der Firma XXXXXX das der Auftrag storniert
sei, von wem auch immer.


Und wieder ein Anruf bei Ihnen. Hier wurde festgestellt das
der Auftrag noch offen sei.

Also ein stornierter Auftrag der noch offen ist, zumindest mal was Neues.


Also geht jetzt alles wieder von vorne los.

Nochmal eine sehr kleine Auflistung:


·       Sehr viele Anrufe wegen Internet und Telefon
Störungen, immer die eigene Hardware Schuld



·       Nach Austausch der Hardware, eigene Fritz Box
und dem Telefon noch immer liegt es an der eigenen Hardware



·       Kein Techniker konnte, trotz vieler Beschwerden
von mir und meinen Nachbar zum selben Problem, nichts finden. Trotz
offensichtlicher DHCP Störung



·       Fehler wurde zwar jetzt durch eine private
Person ermittelt und alle Geräte haben die gleichen Fehlermeldungen aber es
wird ein Techniker geschickt der sich mit IP Adressen nicht auskennt, aggressiv
und beleidigend war und dem es egal ist was Unitymedia Mitarbeiter für ein
Auftrag ihm erteilen.



·        Erneute
Termine eines Technikers werden nicht eingehalten, wurden storniert sind aber
gleichzeitig offen aber es kommt kein Techniker.



Hätten wir nicht selber das Problem lokalisiert würde es
vermutlich nie behoben werde das die Techniker offensichtlich, laut eigener
Aussage, sich gar nicht so gut auskennen.


Wir haben immer den vollen Preis gezahlt für Dienste die Sie
uns nicht geboten haben. Gleichzeit noch ein immenser Zeitverlust durch
Telefonieren und warten auf einen Techniker.


Ich Bitte Sie wenigstens preislich uns dahin
entgegen zukommen, Entschädigung.


Ich Bitte Sie auch endlich das Problem anzugehen und ein
Techniker zu beauftragen mit fachlichem Wissen und der sich mal die Hausanlage
vornimmt und nicht wie schon X-mal passiert immer nur die Wohnung.


Letztendlich sind wir uns im Haus 28 einig das wir bald eine
Sammelklage bei der Bundesnetzagentur einreichen falls das Problem nicht in
nächster Zeit behoben werden sollte.

Leider sehen wir da keinen weiteren Weg, wenn keine Besserung erfolgt.






Nachtrag:


Wie schon erwähnt beschwerten ich mich das der Techniker am
31.10.2018 nicht gekommen ist und laut Unitymedia diesen als noch offen im
System hinterlegt war.

Ich sagte dem Kundenberater das kein Techniker gekommen ist und heute der
02.11.2018 ist der Auftrag als erledigt hinterlegt obwohl ich ja genau das am
31 bestritten habe.


Kurz gesagt ich rufe extra an um zu sagen das keiner
gekommen ist und es gibt plötzlich kein offener Auftrag.


Danke


WAS GIBT ES NOCH FÜR MÖGLICHKEITEN???

Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
5 Kommentare
2018-11-02T15:03:58Z
  • Freitag, 02.11.2018 um 16:03 Uhr
Hallo Berni68, für sowas hätte ich keine Nerven. Wieder mal ein Beweis dafür das es nicht das schlechteste ist die Fritzbox von UM zu haben. Eigentlich kannst du nicht mehr machen. Vieleicht mal das ganze über den Chat besprechen, das sind Mitarbeiter von UM. Die Hotline sind Call-Center. Gehe nicht zu Ubo sondern zu Chat & E-Mail. Den Chat findest du hier https://www.unitymedia.de/privatkunden/kontakt/ Es Dauer aber auch im Chat etwas bis sich ein Mitarbeiter bei dir meldet, habe etwas Geduld. Ich wünsche dir viel Glück
2018-11-02T17:29:31Z
  • Freitag, 02.11.2018 um 18:29 Uhr
Servus Gonzo,
Chat auch schon versucht, das ganze betrifft eigentlich nicht die eigene 6590 sondern den DHCP Server. Seit Wochen versuche ich schon das ein Techniker das Haus kontrolliert, Vergebens.
Wenn dann einer kommt prüft er in der Wohnung alles OK.

Dann sind offene Techniktermine, keiner kommt und plötzlich ist das Ticket wieder geschlossen.
Obwohl in den FritzBox Ereignisse der Fehler mit dem DHCP drinnen steht und wir mehrfach die Protokoll Datei denen gesendet haben keine Änderung.
Die sind nicht mal von alleine dahintergekommen das es kein Wohnungsproblem ist, eigentlich unglaublich.
Das ganze Haus ist betroffen andere Mieter haben auch schon angerufen, teilweise gekündigt und wieder nichts.

Scheint mir das die Wahrscheinlichkeit das einer durch ein schwarzes Loch geht ist höher als das mal ein Techniker von denen die Hausanlage überprüft.
2018-11-02T17:37:31Z
  • Freitag, 02.11.2018 um 18:37 Uhr
Ja dann kann ich dir auch nicht weiter helfen. Die Bundesnetzagentur hast du ja schon selber angesprochen. Ich weis auch nicht ob es bei UM eine wirkliche Beschwerdestelle gibt, so nach dem Motto:“ Die eine Krähe hackt der anderen kein Auge aus.“ Möglich das es hier einer von den UM Mitarbeiter liest, die hier privat mitwirken und dir einen Tipp geben können.
2018-11-02T18:12:29Z
  • Freitag, 02.11.2018 um 19:12 Uhr
Jetzt machen die wieder eine Leitungsüberprüfung das schon mehrfach geschehen ist. Erinnert mich an den Film "Und täglich grüßt das Murmeltier"

Wenn ich nicht selbst erlebt hätte würde ich es nicht glauben, nicht mal annähernd.