Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Diese Community verwendet Tracking-Tools Matomo zur Verbesserung des Angebots. Mit Zustimmung hilfst Du uns unsere Seite zu verbessern und akzeptieren unsere Datenschutzerklärung. Vielen Dank!   Erfahren mehr.
Nicht Zustimmen Zustimmen
Serhat0123

Häufiger Verbindungsabbruch bei der PS4

Hallo ich habe jetzt seit ca. 2Wochen die Connect Box von Unitymedia (davor fritbox6340 cable) mit einer 100k leitung. Jetzt habe ich bei der PS4 jede Stunde einen Verbindungsabbruch obwohl ich eigentlich eine gute Verbindung habe. Davor hatte ich das Problem nie. Was kann ich machen?
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Richtige Antwort
2017-10-26T08:20:15Z
  • Donnerstag, 26.10.2017 um 10:20 Uhr
Mullemaus:

Nun endlich die Lösung:
Auf der Connect Box bei den WLAN-Settings unter Sicherheit (Erweiterte Einstellungen->WLAN->Sicherheit) gibt es eine Option, die sich "Sicherheit" nennt. Dort kann man wählen zwischen "Deaktiviert", "WPA-PSK/WPA2-PSK" und "WPA2-PSK".
Die Voreinstellung "WPA-PSK/WPA2-PSK" hat mein Problem verursacht! Unabhängig von allen anderen WLAN-Einstellung, führt diese Option bei mir dazu, dass PS4 und Samsung TV die beschriebenen Probleme zeigen.
Die Lösung ist, "WPA2-PSK" zu wählen. Das erhöht nicht nur die Sicherheit (indem der WPA1 Standard nicht mehr unterstützt wird), sondern löst das Problem mit PS4 und TV sofort.
Danach war meine PS4 Pro mit 780 MBit im WLAN, vorher waren es wie gesagt 26 MBit. Und beim TV ging die Bandbreite von 12 MBit auf ca. 400 MBit hoch.
Jetzt bin ich mehr al zufrieden

Hey Serhat0123, probier mal aus ob das auch bei der Fall ist.
LG Julia
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
1 weiterer Kommentar
2017-10-25T15:47:17Z
  • Mittwoch, 25.10.2017 um 17:47 Uhr
Da hat jemand eine Lösung gefunden.
Probier es mal aus ; ) Ich hatte üble Bandbreiten-Probleme mit meiner PS4 pro und meinem Samsung TB im WLAN mit der neuen Connect Box. Alle anderen Geräte liefen einwandfrei.
Die Lösung habe ich eher zufällig gefunden, nachdem alles was ich Internet zum Thema WLAN-Probleme und PS4 gelesen hatte, nicht half.
Meistens werden solche Probleme nämlich damit begründet, dass WLAN ja grundsätzlich Nachteile hat gegenüber Kabel und dass es viele Faktoren gibt, die die Leistung beeinflussen und dass man einfach nen Kabel nehmen soll. Wer allerdings nicht in einem Atomschutzbunker wohnt und über normale Entfernungen mit WLAN arbeiten will, der muss und sollte sich mit solchen Antworten nicht abfinden, denn ich denke, dass man mit einem gut konfigurierten, modernen WLAN im 5GHz Bereich keine Einschränkungen gegenüber einer Gigabit Kabelverbindung wahrnimmt und das ganz ohne Kabelsalat.
Hier erstmal die Problem-Analyse in meinem Fall:
Man muss zunächst einmal rausfinden, ob man ein Problem mit der Internetgeschwindigkeit hat, oder mit dem lokalen WLAN. Da die PS4 beim Test nur den Download und Upload misst, ist dieser Test dafür erstmal völlig nutzlos, auch wenn er meist den ersten Hinweis darauf liefert, dass es ein Problem gibt.
In meinem Fall wurden 12 Mbit Download gemessen, an einer 120 MBit Leitung (2play 120). Viel aufschlussreicher ist dann ein Blick bei "Verbindungstatus" der PS4, denn dort sieht man die Signalstärke. In meinem Fall lag diese bei 98% bis 100%, somit war klar, dass es nichts mit Störsignalen, falschen Kanälen, große Entfernung oder sonstwas zu tun haben konnte.
Als nächstes sollte man auf die Connect Box schauen. In der Übersicht der verbundenen Geräte, sieht man, mit welcher Bandbreite diese jeweils mit dem WLAN verbunden sind. Bei meiner PS4 stand dort 26 MBit. Unter guten Bedingungen sollten das mit dieser Box aber bis zu 1000 MBit sein, also genau wie mit einem Kabel.
Zudem fiel mir auf, dass mein Samsung TV sogar nur mit 12 Mbit verbunden war, alles anderen Geräte lagen aber zwischen 500 und 1000 MBit, auch wenn diese viel weiter entfernt waren. Somit scheint es also kein PS4-spezifisches Problem zu sein.
Die Details nochmal Zusammengefasst:
- PS4 Signalstärke 100%
- PS4 Bandbreite im WLAN unterirdisch (< 30 MBit)
- Connect Box zeigt ebenfalls sehr schlechte Bandbreite der PS4
- Alle anderen Geräte im WLAN laufen problemlos
Nun endlich die Lösung:
Auf der Connect Box bei den WLAN-Settings unter Sicherheit (Erweiterte Einstellungen->WLAN->Sicherheit) gibt es eine Option, die sich "Sicherheit" nennt. Dort kann man wählen zwischen "Deaktiviert", "WPA-PSK/WPA2-PSK" und "WPA2-PSK".
Die Voreinstellung "WPA-PSK/WPA2-PSK" hat mein Problem verursacht! Unabhängig von allen anderen WLAN-Einstellung, führt diese Option bei mir dazu, dass PS4 und Samsung TV die beschriebenen Probleme zeigen.
Die Lösung ist, "WPA2-PSK" zu wählen. Das erhöht nicht nur die Sicherheit (indem der WPA1 Standard nicht mehr unterstützt wird), sondern löst das Problem mit PS4 und TV sofort.
Danach war meine PS4 Pro mit 780 MBit im WLAN, vorher waren es wie gesagt 26 MBit. Und beim TV ging die Bandbreite von 12 MBit auf ca. 400 MBit hoch.
Jetzt bin ich mehr al zufrieden
Richtige Antwort
2017-10-26T08:20:15Z
  • Donnerstag, 26.10.2017 um 10:20 Uhr
Mullemaus:

Nun endlich die Lösung:
Auf der Connect Box bei den WLAN-Settings unter Sicherheit (Erweiterte Einstellungen->WLAN->Sicherheit) gibt es eine Option, die sich "Sicherheit" nennt. Dort kann man wählen zwischen "Deaktiviert", "WPA-PSK/WPA2-PSK" und "WPA2-PSK".
Die Voreinstellung "WPA-PSK/WPA2-PSK" hat mein Problem verursacht! Unabhängig von allen anderen WLAN-Einstellung, führt diese Option bei mir dazu, dass PS4 und Samsung TV die beschriebenen Probleme zeigen.
Die Lösung ist, "WPA2-PSK" zu wählen. Das erhöht nicht nur die Sicherheit (indem der WPA1 Standard nicht mehr unterstützt wird), sondern löst das Problem mit PS4 und TV sofort.
Danach war meine PS4 Pro mit 780 MBit im WLAN, vorher waren es wie gesagt 26 MBit. Und beim TV ging die Bandbreite von 12 MBit auf ca. 400 MBit hoch.
Jetzt bin ich mehr al zufrieden

Hey Serhat0123, probier mal aus ob das auch bei der Fall ist.
LG Julia