Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
tronco

Gute Nacht Internet

Wie kann ich das Internet (und nur das Internet) für eine gewisse Zeit (z. B. von 24:00 bis 6:00 h) ausschalten, um zu verhindern, dass die Kids nicht die gesamte Nacht vor dem PC händen.
Ich habe die Connect Box von UM bzw. Vodafone.
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Richtige Antwort
2020-05-07T17:37:33Z
  • Donnerstag, 07.05.2020 um 19:37 Uhr
Hallo tronco,


mit der Connectbox ist maximal möglich einen Zeitplan für das WLAN anzulegen.


Was du haben möchtest, ist mir nur von einem Fritz!Box bekannt. Dort kann man Filter für bestimmte Geräte anlegen und auch ein zeitliches Kontingent bestimmen.


In deinem Fall gibt's generell drei Möglichkeiten:

1. Kaufe dir eine Fritz!Box Cable und fass diese Freischalten. Dadurch wird die Connectbox dann ersetzt.

2. Hole dir eine Fritz!Box und nutze den Bridge-Mode der Connectbox. Dadurch wird die Connectbox "nur" zum Modem und die Fritz!Box stellt alle Funktionen (WLAN und Co.) zur Verfügung.

3. Buche die Komfort-Option (sofern aktuell wieder möglich). Die Option kostet 4,99€ im Monat und einmalig 30€ + 9,95€ Versand und liefert die zweite Telefonleitung und zusätzliche Rufnummern. Um die Option nutzen zu können gibt's dann die Fritz!Box 6591, die ebenfalls die Connectbox ersetzt.


Andreas

4 weitere Kommentare
Richtige Antwort
2020-05-07T17:37:33Z
  • Donnerstag, 07.05.2020 um 19:37 Uhr
Hallo tronco,


mit der Connectbox ist maximal möglich einen Zeitplan für das WLAN anzulegen.


Was du haben möchtest, ist mir nur von einem Fritz!Box bekannt. Dort kann man Filter für bestimmte Geräte anlegen und auch ein zeitliches Kontingent bestimmen.


In deinem Fall gibt's generell drei Möglichkeiten:

1. Kaufe dir eine Fritz!Box Cable und fass diese Freischalten. Dadurch wird die Connectbox dann ersetzt.

2. Hole dir eine Fritz!Box und nutze den Bridge-Mode der Connectbox. Dadurch wird die Connectbox "nur" zum Modem und die Fritz!Box stellt alle Funktionen (WLAN und Co.) zur Verfügung.

3. Buche die Komfort-Option (sofern aktuell wieder möglich). Die Option kostet 4,99€ im Monat und einmalig 30€ + 9,95€ Versand und liefert die zweite Telefonleitung und zusätzliche Rufnummern. Um die Option nutzen zu können gibt's dann die Fritz!Box 6591, die ebenfalls die Connectbox ersetzt.


Andreas

2020-05-07T17:49:39Z
  • Donnerstag, 07.05.2020 um 19:49 Uhr
Hallo Andreas,
vielen Dank für Deine ausführliche Antwort.

Wenn es möglich ist mit der Connectbox einen Zeitplan für das WLan anzulegen, müsste es doch dann auch möglich sein, über diesen Weg das Internet auszuschalten?!
Sehe ich das richtig?

Gruß Olav
2020-05-07T17:56:31Z
  • Donnerstag, 07.05.2020 um 19:56 Uhr
Hallo Olav (tronco),


nein. Das WLAN ist ja nur die drahtlose Netzwerkverbindung. Der Internetzugang ist etwas anderes.


Wenn das WLAN nach einem Zeitplan ausgeschaltet ist, dann haben alle drahtlosen Geräte keinen Zugang mehr. Ein Geräte, dass per LAN-Kabel mit der Connectbox verbunden ist, hat dann immer noch Zugang zum Internet.


Der Zeitplan für das WLAN kann nicht zwischen einzelnen Geräten unterscheiden. Beispiel: Wenn das WLAN um 22:00 Uhr aus sein soll, dann kann es dein Kind auf dem Smartphone nicht mehr nutzen, du mit deinem Table aber auch nicht mehr.


In der Kindersicherung/ Filtereinstellungen der Fritz!Box kann man einen Zeitplan für jedes einzelne Gerät anlegen. Dann kann das Smartphone von deinem Kind keine Verbindung mehr nutzen, aber dein Table weiterhin.


Andreas

2020-05-07T18:43:37Z
  • Donnerstag, 07.05.2020 um 20:43 Uhr
Hallo Andreas,

wenn ich (über LAN) das Internet ebenfalls nicht mehr nutzen kann, ist das normalerweise kein Problem, da ich zu diesen Zeiten eigentlich im Bett liegen sollte.
Aus Kostengründen möchte ich keine Fritzbox kaufen.

Gruß Olav
2020-05-07T18:54:03Z
  • Donnerstag, 07.05.2020 um 20:54 Uhr
Hallo tronco,


du könntest ja noch die "Hardcore" Lösung nutzen: Schalte die Connectbox aus - ziehe den Stecker.


LAN, als die Verbindung per Kabel und WLAN sind zwei verschiede Möglichkeiten, wie die Verbindung zwischen Geräte und Connectbox aufgebaut werden kann.


Die Zeitschaltung der Connectbox bezieht sich nur auf das WLAN. Für die Geräte, die per LAN-Kabel verbunden sind, kann man die Nutzungszeit nicht festlegen.


Bei der Variante 2, die ich oben beschrieben habe, kann es auch eine (gebrauchte) DSL Fritz!Box sein. 


Die Fritz!Box über die Komfort-Option zu bekommen ist auch eine Lösung, die im Monat nicht teuer ist. 


Hier mal ein kleines Rechenbeispiel: AVM gibt fünf Jahre Garantie auf das Geräte. Betrachten wir das mal als Lebensdauer (aus eigener Erfahrung: Die halten deutlich Länger). Komfort-Option 4,99€ pro Monat, macht bei 5 Jahre (60 Monate) 299,40€. Die Fritz!Box 6591 ist aktuell für rund 250€ zu haben/ bestellbar. Die 6660 für rund 230€. Dann gehört die aber die Box und wegen DocSIS 3.1 bereits Zukunftssicher. 


Andreas

Dateianhänge
    😄