Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
RalfHu

GMX blockt Unitymedia-IP

Unitymedia-IP-Adresse wird geblockt von GMX seit 07.08.2019 (abends festgestellt)

Meine von Unitymedia zugewiesene IP Adresse wird von GMX geblockt.
Es können somit keine Emails abgerufen werden und der Login in GMX.de wird verweigert:


Sonstiger Aufruf von Internetseiten, als auch Senden-Empfangen von anderen Mailservern (nicht GMX) funktionieren.
Fehler liegt nicht an GMX, da sowohl übers Mobilnetz als auch über einen Proxyserver der Login und Mailempfang funktionieren.


Ausschalten des Routers für 40 Minuten erzeugt keine neue IP-Adresse.
Es wird also weiterhin geblockt.

Was tun, ausser Mails ausschließlich übers Mobilnetz zu nutzen?

lg,
Ralf
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
16 Kommentare
2019-08-08T12:30:11Z
  • Donnerstag, 08.08.2019 um 14:30 Uhr
Hey, da musst du dich an den Support von GMX wenden.


DE 0900 1000 877 (3,99 EUR pro Anruf. Nur aus dem deutschen Festnetz erreichbar.)


support@gmx.de


lg

2019-08-08T12:40:44Z
  • Donnerstag, 08.08.2019 um 14:40 Uhr
Ich habe auch EMail über GMX und UM als Provider. Ich komme nach wie vor auf den EMailserver von GMX. Kann dir auch nur das was Scoopi geraten hat, auch anraten, wenngleich die GMX Servicehotline meiner Meinung nach ziemlich teuer ist.
2019-08-08T13:19:45Z
  • Donnerstag, 08.08.2019 um 15:19 Uhr
Danke für die Antworten.

Wie erwähnt funktioniert gmx nur über ip-Adressen (wahrscheinlich ip-Bereich) von Unitymedia nicht.
In meinen Augen also UM-Problem, welches in einem anderen UM-Forum 2018 schon mal beschrieben wurde:
https://www.unitymediaforum.de/viewtopic.php?t=36745
Dort habe ich leider keinen Account.

LG,
Ralf
2019-08-08T13:26:15Z
  • Donnerstag, 08.08.2019 um 15:26 Uhr
Mit anderer IP (statt UM über Proxy) funktioniert der Mail-Abruf -Versand.
Die (meine) UM-IP (wahrscheinlich Bereich, also nicht alle UM-IPs) ist also blacklistet.

Ich müsste irgendwie eine andere IP von UM bekommen, was durch Router-Neustart nicht funktioniert.

lg,
Ralf
2019-08-08T13:32:36Z
  • Donnerstag, 08.08.2019 um 15:32 Uhr
Wenn dem so sein sollte, melde UM eine Störung, am Besten über den Chat, da sitzen echte UM Mitarbeiter. Link dazu hier:


Reiter Chat&EMail anklicken und auf einen freien Mitarbeiter warten.Sollte Ubo aufpoppen, einfach wegklicken. Ich bezweifle aber, das der Kundenservice dir da weiterhelfen kann. Wenn es möglich ist, solltest du wie von Scoopi angeraten, auf jeden Fall auch GMX kontaktieren, und denen die Störung deines EMailaccounts mitteilen. Nicht gerade über die teure Servicenummer, aber wenn möglich, über das Internet vom Smartphone.

2019-08-08T13:39:37Z
  • Donnerstag, 08.08.2019 um 15:39 Uhr
RalfHu:
Mit anderer IP (statt UM über Proxy) funktioniert der Mail-Abruf -Versand.
Die (meine) UM-IP (wahrscheinlich Bereich, also nicht alle UM-IPs) ist also blacklistet.

Ich müsste irgendwie eine andere IP von UM bekommen, was durch Router-Neustart nicht funktioniert.

lg,
Ralf

Beim Routerneustart wirst du immer wieder die gleiche IP bekommen. Eine IP-Änderung könntest du eventuell auch über den Chat anstoßen. Ich gehe schon davon aus, das es an der IP liegt. Hast du noch IPv4 oder schon IPv6? Da UM das IP Kontingent bei IPv4 ziemlich ausgeschöpft hat, kann es durchaus sein, das du eine für GMX geblacklistete IP von UM erhalten hast. Da dein Internet ja funktioniert würde ich vielleicht mal ein Geo Tagging versuchen, um festzustellen, ob es eine ausländische IP ist.
2019-08-08T13:44:00Z
  • Donnerstag, 08.08.2019 um 15:44 Uhr
Muss jetzt zur Arbeit.
Hoffe, dass es später wieder läuft.
Evtl. haben ja noch weitere UM-Kunden dieses Problem.

LG,
Ralf
2019-08-08T14:02:47Z
  • Donnerstag, 08.08.2019 um 16:02 Uhr
Mir ist dahingehend gerade nichts bekannt.....


LG Haegar2609

2019-08-08T14:44:51Z
  • Donnerstag, 08.08.2019 um 16:44 Uhr
Hm , also da GMX ja offensichtlich die IP oder IP Range gesperrt hat und dies somit eine Konfiguration bei denen am Server ist würde mein Ansprechpartner nun erstmal GMX sein.


Erst wenn man da nicht weiterkommt würde ich mich an Unitymedia wenden.



LG

2019-08-08T15:57:28Z
  • Donnerstag, 08.08.2019 um 17:57 Uhr
Nö, GMX hat die AFTR-IPv4 gesperrt, weil sich darüber mal wieder zu viele verschiedene Kunden eingeloggt haben. GMX und Web.de laufen nämlich IPv4 only.

Entweder über GMX die IPv4 entsperren lassen oder UM eine Störung melden und hoffen, das man auf nen anderen AFTR geschwenkt wird. Alternativ Power Upload oder Telefon Komfort Option buchen und Anschluss auf DualStack nativ umstellen lassen.

Dateianhänge
    😄