Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
almöhi

Glasfaserausbau Postleitzahl 74336

Bekomme immer wieder Telefon Anrufe von einer Media Gesellschaft  über bevorstehenden Glasfaserausbau von unitymedia in unserem Ort. Angeboten wird eine Endgeschwindigkeit von 300 Mbs bei einer Erhöhung des monatlichen Beitrags von 6,00 €, ist das jemand bekannt?
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
3 Kommentare
2019-04-09T16:59:47Z
  • Dienstag, 09.04.2019 um 18:59 Uhr
Bei UM gibt es für Privatkunden keine Tarife mit 300 Mbit/s. Entweder 30, 150, 400 oder in Gigabit-Citys 1000 Mbit/s sind da angesagt. Und UM baut auch keine Glasfaser bis ins Haus, das machen höchstens regionale Versorger.
2019-04-09T17:57:08Z
  • Dienstag, 09.04.2019 um 19:57 Uhr
Hallo Torsten, vielen Dank für die Info! Kam mir gleich verdächtig vor.
2019-04-10T07:38:25Z
  • Mittwoch, 10.04.2019 um 09:38 Uhr
Glasfaseranschluss bis in die Wohnung (FTTH)


Mieter wollen in Hochgeschwindigkeit Daten übertragen, Streamen oder Computerspiele spielen? Das ist kein Problem, wenn die Glasfaser bis ins Gebäude reicht. Mit Fibre-to-the-Home (FTTH) ist die volle Bandbreite im Upload und Download reserviert. Dann spielt es auch keine Rolle, ob zu Stoßzeiten alle ins Netz wollen oder der Nachbar viel Bandbreite verbraucht. So ist FTTH eine schnelle und zukunftssichere Lösung – die Unitymedia selbstverständlich bietet. Gerade bei Neubauten lohnt es sich deshalb für Bauherren, Glasfaser im Gebäude zu verlegen – es ist mit Sicherheit eine Investition in die Zukunft.  



zur Info - UM und Glasfaser


https://www.unitymediabusiness.de/home/infos-news/technologie/glasfaser.html