Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
skym

FritzBox Viele korrigierbare Fehler...

Hab mir Gigabit gebucht und bin seit 2 monaten dabei meine Verbindungsprobleme zu lösen. Jetzt sind wir so weit das ich zumindest eine stabilere verbindung habe. Nun bereue ich den wechsel nach dem ganzen debakel weil mein ping in spielen deutlich schlechter geworden ist und ich auch teilweise rausfliege.
Jetzt hat mich das letzte telefonat mit dem support von vodafone darauf aufmerksam gemacht, das wenn das problem von meiner seite kommt weil ich ja eine fritzbox benutze dann muss ich den techniker besuch ggf. bezahlen.
Zu meiner Frage, wie kann ich sicher gehen das ich nicht an den kosten hängen bleibe.
Mal ein Screenshot angehängt von der Verbindung meiner FritzBox. Ich hatte das auch erwähnt beim Telefon Support aber die hat das nicht interessiert.
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Richtige Antwort
2020-06-11T11:37:49Z
  • Donnerstag, 11.06.2020 um 13:37 Uhr
Hey skym,

Konnten Dir die Tipps von Dutchman weiterhelfen? Gib uns gerne ein kurzes Update, damit andere Kunden von Deinen Erfahrungen profitieren können. 😊

Liebe Grüße
Feline

3 weitere Kommentare
2020-05-23T21:46:20Z
  • Samstag, 23.05.2020 um 23:46 Uhr
Bitte poste alle Kanäle, wenn du schon welche postest. Sonst ist eine Analyse nie vollständig.

Ab Kanal 24 fehlen die Docsis 3.0 Kanäle. Also bitte diese noch nachposten.


Die von Dir geposteten Docsis 3.0 Kanäle, die upload Kanäle und der Docsis 3.1 Kanal ist von den Werten her in Ordnung.


Bitte mach einen Speedtest mit dem Vodafone Speedtest und poste auch das Ergebnis.


Die vielen korrigierbaren Fehler sind zunächst nicht schlimm, da sie von der FB korrigiert werden. Auffallend ist natürlich schon, dass sie in der Anzahl sehr hoch sind. Der Fehler kann da überall liegen. In der gesamten Verkabelung vom Node bis zum Hausanschluss, der Hausanschluss selbst, die Verkabelung vom Hausanschluss zu Deiner Wohnung, die Anschlussdose, Dein Kabel...

Wie lange ist der Router ununterbrochen am Netz?


Nach den bisherigen Ergebnissen würde ich sagen, dass die Chancen gut stehen, dass Du für den Techniker 99,- Euro zahlen musst.

2020-05-24T02:33:10Z
  • Sonntag, 24.05.2020 um 04:33 Uhr
Moin,

der Router ist jetzt zwei tage ununterbrochen am netz, beim test steht zwar das mein browser nicht aktuell wäre aber die sind aktuell, ich habs mit firefox und chrome durchgetestet und er sagt immer das selbe. Die tests hab ich um 4 uhr morgens gemacht, ich geh davon aus das die leitung nicht allzu belegt sein sollte.

Das kabel von der Dose zum router hab ich von avm(kam mit dem router) genommen habe aber es einmal ausgetauscht mit dem von unitymedia und da ist kein unterschied. Genauso wie das Lan kabel auch getauscht selbes ergebnis. Anderen rechner benutzt kein unterschied. Ich hatte zuvor 400mbit mit docsis 3.0 da lief alles reibungslos und beim wechsel kamen dann die probleme.

Es wurde dann ein Verteiler ausgetauscht, das hat über ne Woche gedauert (Unterbau) und ein neues Docsis Modul musste dann auch her und dann hieß es alles sollte klappen. Nun hab ich nen schlechteren ping(jitter) und komme grade mal über meinen alten tarif bei der geschwindigkeit an.

Versteh also nicht unbedingt warum man bei mir die Leitung nicht einmal durchtesten kann wenn so viele arbeiten daran erledigt wurden und ich immer noch keine vernünftige Verbindung besitze. Kann doch jetzt nicht aufeinmal an meinem Gerät liegen. Wenn das alles nichts bringen sollte lass ich mich lieber wieder auf meinen alten Tarif runterstufen, mir ist die geschwindigkeit nicht so wichtig, da hab ich lieber einen besseren ping(jitter).
2020-05-24T09:45:45Z
  • Sonntag, 24.05.2020 um 11:45 Uhr
Deine Kanäle sind alle in Ordnung.


Die vielen korrigierbaren Fehler innerhalb von 2 Tagen sind extrem hoch. Eigentlich sollten hier nach 2 Tagen nicht mehr als Fehler im zweistelligen Bereich auftreten. Deine sind bereits über dem 7-stelligen Bereich!!! Da ist tatsächlich etwas mit der Leitung nicht in Ordnung.


Wie ich schon schrieb, kann das viele Ursachen haben. Auch eine Einstrahlung durch einen Funkmast ins Kabel gab es schon. Das wird nicht einfach sein herauszufinden, was die Ursache ist.


Dein Download ist hart an der Grenze, laut Datenblatt sollen mindestens 600 Mbit/s ankommen. Der Upload ist in Ordnung. Der Ping ebenfalls.


Bitte deaktiviere Deinen Virenscanner und mach erneut einen Speedtest. Nicht wenige hatten damit die Ursache gefunden. Z. Bsp. macht Kaspersky hier erhebliche Speedprobleme. Auch gehe nicht über VPN ins Internet. Auch hier sind einige Software Lösungen eine enorme Speedbremse.


Mach bitte an mehreren Tagen über die Wochen verteilt zu verschiedenen Zeiten (morgens, mittags, abends, nachts) Messungen mit dem VF Speedtest. Prüfe, wie hoch Dein Download und upload sind. Wobei wahrscheinlich letzteres immer ok sein wird. Prüfe auch mal mit der Breitbandmessung der Bundesnetzagentur und einem anderen Speedtest gegen.


Gehe bitte ins Menü Deiner FB (siehe Bild) und setze die Häkchen (siehe Bild). Damit kann VF auf Deine FB zugreifen und die Werte auslesen.


Ein User hatte hier aus lauter Verzweiflung sein gesamte Sytem neu aufgesetzt. Danach funktionierte alles wieder. Warum auch immer...???


Richtige Antwort
2020-06-11T11:37:49Z
  • Donnerstag, 11.06.2020 um 13:37 Uhr
Hey skym,

Konnten Dir die Tipps von Dutchman weiterhelfen? Gib uns gerne ein kurzes Update, damit andere Kunden von Deinen Erfahrungen profitieren können. 😊

Liebe Grüße
Feline

Dateianhänge
    😄