Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
LarsLeonard

Fritzbox-Internetprobleme

Seit ich meine neue Fritzbox im Einsatz habe, habe ich mehrmals am Tag Verbindungsgaps zum Internet. Das ist sehr ärgerlich, vor allem bei Telefonaten. Am Sonntag brauch das Internet in einer Stunde drei Mal zusammen... Was kann ich dagegen tun? Meine Fritzbox funktioniert einwandfrei - müsste also am Anbieter liegen...
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
9 Kommentare
2017-08-01T18:09:12Z
  • Dienstag, 01.08.2017 um 20:09 Uhr

Hallo,
bitte folgende Infos mitteilen:

Welche Fritzbox hast du im Einsatz?

Hast du eine eigene FritzBox oder direkt eine FritzBox von Unitymedia?

Unabhängig davon kannst du eine Störung via E-Mail an kundenservice@unitymedia.de senden.

Hier findest du alle Kontaktwege:

https://www.unitymedia.de/privatkunden/kontakt/

LG
onlinefan99

2017-08-02T07:47:55Z
  • Mittwoch, 02.08.2017 um 09:47 Uhr
Hallo,

ich habe eine eigene Fritz!box 6490 Cable im Einsatz.
Vielen Dank für Deine Infos - die Kontakt-email-Adresse hat mir gefehlt - ich hatte keine Lust wieder ewig in der Warteschleife zu hängen.

Ich werde nun eine email an Unitymedia direkt senden.

VlG
2017-08-02T08:13:30Z
  • Mittwoch, 02.08.2017 um 10:13 Uhr

Hallo,
da du eine eigene FritzBox hast, wird Unitymedia alles auf deine "eigene" Box schieben und Dir womöglich nicht helfen.

Welche Firmware hast du im Einsatz?
Die 6.83 wurde von AVM kurz nach dem Start zurückgezogen.

Mein weiterer Tipp:
Eröffne bei AVM eine Supportticket.
https://avm.de/service/supportanfrage/produktauswahl/
Sende dann deine Support Daten der 6490 an AVM (nach Eingang der Bestätigungs E-Mail )
https://avm.de/service/fritzbox/fritzbox-6490-cable/wissensdatenbank/publication/show/1426_Support-Daten-erstellen/

Sollte AVM meinen, dass es nicht an deiner Box liegt, dann kannst du dich immer noch an Unitymedia wenden.


LG
onlinefan99

2017-08-02T08:54:04Z
  • Mittwoch, 02.08.2017 um 10:54 Uhr
Hallo,
habe - dank deinem Hinweis - nun auch ein Ticket bei AVM erstellt. Mal sehen, was passiert...
Vielen Dank für deine Tipps!
2017-08-02T08:59:05Z
  • Mittwoch, 02.08.2017 um 10:59 Uhr

Hallo,

gern geschehen.

Berichte mir mal wenn du die Antworten von AVM und Unitymedia hast.

LG
onlinefan99

2017-08-02T10:31:42Z
  • Mittwoch, 02.08.2017 um 12:31 Uhr
onlinefan99:

Hallo,
da du eine eigene FritzBox hast, wird Unitymedia alles auf deine "eigene" Box schieben und Dir womöglich nicht helfen.

Welche Firmware hast du im Einsatz?
Die 6.83 wurde von AVM kurz nach dem Start zurückgezogen.

Mein weiterer Tipp:
Eröffne bei AVM eine Supportticket.
https://avm.de/service/supportanfrage/produktauswahl/
Sende dann deine Support Daten der 6490 an AVM (nach Eingang der Bestätigungs E-Mail )
https://avm.de/service/fritzbox/fritzbox-6490-cable/wissensdatenbank/publication/show/1426_Support-Daten-erstellen/

Sollte AVM meinen, dass es nicht an deiner Box liegt, dann kannst du dich immer noch an Unitymedia wenden.


LG
onlinefan99


Hallo @onlinefan99,

ich muss das leider ein bisschen relativieren

Bei Kunden mit eigenen Routern wird vom 1st -Level Support ganz normal, wie bei Kunden mit Leihgeräten auch, das Signal überprüft.
Es gibt keine Vorgabe, Routerfreiheitskunden absichtlich nicht zu helfen.
Ist der Pegel am ÜP schlecht oder es liegt eine Einstrahlung im Bereich des Kunden vor, nimmt die Entstörung seinen ganz normalen Lauf.
Nur wenn es keine Anhaltspunkte für eine Störung gibt, wird der Kunde auf Überprüfung seiner eigenen Hardware hingewiesen.

Beste Grüße
SvenUM

2017-08-02T14:19:25Z
  • Mittwoch, 02.08.2017 um 16:19 Uhr
SvenUM:
onlinefan99:

Hallo,
da du eine eigene FritzBox hast, wird Unitymedia alles auf deine "eigene" Box schieben und Dir womöglich nicht helfen.

Welche Firmware hast du im Einsatz?
Die 6.83 wurde von AVM kurz nach dem Start zurückgezogen.

Mein weiterer Tipp:
Eröffne bei AVM eine Supportticket.
https://avm.de/service/supportanfrage/produktauswahl/
Sende dann deine Support Daten der 6490 an AVM (nach Eingang der Bestätigungs E-Mail )
https://avm.de/service/fritzbox/fritzbox-6490-cable/wissensdatenbank/publication/show/1426_Support-Daten-erstellen/

Sollte AVM meinen, dass es nicht an deiner Box liegt, dann kannst du dich immer noch an Unitymedia wenden.


LG
onlinefan99


Hallo @onlinefan99,

ich muss das leider ein bisschen relativieren

Bei Kunden mit eigenen Routern wird vom 1st -Level Support ganz normal, wie bei Kunden mit Leihgeräten auch, das Signal überprüft.
Es gibt keine Vorgabe, Routerfreiheitskunden absichtlich nicht zu helfen.
Ist der Pegel am ÜP schlecht oder es liegt eine Einstrahlung im Bereich des Kunden vor, nimmt die Entstörung seinen ganz normalen Lauf.
Nur wenn es keine Anhaltspunkte für eine Störung gibt, wird der Kunde auf Überprüfung seiner eigenen Hardware hingewiesen.

Beste Grüße
SvenUM

@SvenUM:
danke für die Infos.
Ich habe deshalb ja auch "womöglich" geschrieben 😏.

LG
onlinefan99

2017-08-02T16:39:59Z
  • Gelöschter Nutzer
  • Mittwoch, 02.08.2017 um 18:39 Uhr
Deshalb bekommen wohl auch exclusiv die Privatkunden den sofortigen Hinweis auf Kostenübernahme.
2017-08-02T16:51:45Z
  • Mittwoch, 02.08.2017 um 18:51 Uhr
hajodele:
Deshalb bekommen wohl auch exclusiv die Privatkunden den sofortigen Hinweis auf Kostenübernahme.

Wie meinst du dies mit dem Hinweis auf Kostenübernahme genau?
Kostenübernahme der Entstörung?