Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Anschalter

Fritzbox 6590 Cable wird nicht provisioniert

Fakten:


1. CM-Mac und Seriennummer sind zweifach mit dem Support abgeglichen worden.

2. Fritz!Box findet 25 Download- und 5 Upload Kanäle

3. Fritz!Box erhält IPV4 Adresse

4. Datenraten: 1MBit/s down, 256kBit up (gebucht 400 MBit/s)


5. Im Ereignis-Log der Fritz!Box: "Automatische Einrichtung und Updates für dieses Gerät durch den Dienstanbieter nicht möglich: Verbindung zum Autokonfigurationsserver fehlgeschlagen"


6. Die Störung ist seit 8Uhr43 gemeldet.


Der Zustand ist sehr problematisch, da ich das Haus nicht verlassen kann und ich beruflich Internet für Homeoffice benötige.


Kann man die Bearbeitung/Entstörung irgendwie beschleunigen?


Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
5 Kommentare
2018-08-16T13:45:18Z
  • Donnerstag, 16.08.2018 um 15:45 Uhr
In diesem Zustand sollte eigentlich dein altes Gerät noch funktionieren.
Die Provisionierung ist einfach noch nicht erfolgt.
Irgendwelche geheimen Rufnummern kenne ich nicht und würde sie dann auch nicht hier veröffentlichen.
2018-08-16T15:04:17Z
  • Donnerstag, 16.08.2018 um 17:04 Uhr
Hast Du die Fritzbox gestern provisionieren lassen? Falls ja gab es eventuell Probleme im System, mein Modem ließ sich auch nicht provisionieren bis heute. 
2018-08-16T15:12:48Z
  • Donnerstag, 16.08.2018 um 17:12 Uhr
Ja, am Freitag, den 15.8.2018 gegen 14Uhr habe ich CM-MAC und Seriennummer an den Support übermittelt (eigener, fabrikfrischer Router). Heute Morgen um 8Uhr45 habe ich eine Störung gemeldet. Support will Leitung prüfen. Habe gegen 15Uhr den Support Kontaktiert, um die Nichterreichbarkeit des Autokonfigurationsservers mitzuteilen.
2018-08-19T20:42:19Z
  • Sonntag, 19.08.2018 um 22:42 Uhr
Der Support kann die Leitung prüfen, wie er will. Er wird wohl nichts finden, denn die Leitung ist in Ordnung. Eine Störung liegt nicht vor. Wenn das alte Modem angeschlossen  und in Ordnung ist, wird das Ticket geschlossen. Ereicht man das ate Gerät nicht, weil z.B. schon das neue angeschlossen ist, läuft das alte als "offline" und es wird ein Techniker geschickt. Solch dämliche Tickets bekomme ich oft. Ein Techniker kann da nichts machen. Wenn schon so eine sinnfreie Antwort kommt, wie dass die Leitung geprüft werden muss, dann ist das Chaos bereits vorprogrammiert. Eine Störung bringt hier nichts. Man muss sich einfach doof stellen und so tun, als ob man das eigene Endgerät gerade zum ersten mal anmeldet und SN +CMAC brav durchgeben.

MfG
2018-08-20T12:49:04Z
  • Montag, 20.08.2018 um 14:49 Uhr
Hey Anschalter, ist deine Fritzbox mittlerweile online? Oder besteht das Problem weiterhin?
Wie bereits erwähnt wurde ist gegebenenfalls etwas bei der Provisionierung fehlgeschlagen.

Wenn das Problem noch immer besteht, dann melde dich doch nochmal bei den Kollegen im Chat.

LG Luke