Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Diese Community verwendet Tracking-Tools Matomo zur Verbesserung des Angebots. Mit Zustimmung hilfst Du uns unsere Seite zu verbessern und akzeptieren unsere Datenschutzerklärung. Vielen Dank!   Erfahren mehr.
Nicht Zustimmen Zustimmen
Joni199

Extreme Paketverluste

Hallo, wir haben seit einigen Monaten nun UM als Anbieter. Nun habe ich seit Tagen extremste Probleme mit Paketverlusten womit sich für mich Spielen erledigt hat.Manchmal habe ich dann einfach ein DC und oder laggs wo es mich zurück buggt was ca. 1-4 sec dauert. Bei TS(Teamspeak) habe ich dauernt ein Paketverlust von mind. 0,5 bis zu 80%. Ich bin im 2 Stock und beziehe mein Internet von Router->Switch->Switch-> PC, im ganzen Haus gibt es nur 2 PC´s die andauernd benutzt werden und manchmal noch 2-3 Laptops. Nun habe ich gelesen, das es eventuell an der FW des Routers liegen könnte der Probleme mit dazwischenliegenden Switches hat bei FW 6.5, lohnt es sich hier ein identischen selber zu kaufen und diesen zu updaten oder bringt das nichts?
Ich hoffe ich könnt mir helfen

Hier noch 2 BIlder:
http://www.bilder-upload.eu/show.php?file=e5a382-1505769523.png
http://www.bilder-upload.eu/show.php?file=443c09-1505769544.png
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
11 Kommentare
2017-09-19T11:09:14Z
  • Dienstag, 19.09.2017 um 13:09 Uhr
Wie sollen wir dir helfen können?
Schließe den PC zum Testen direkt an den Router an, um die Switches auszuschließen.
Schalte auch andere PCs im Netzwerk aus, um die auszuschließen.
Wenn jedoch dann alles sauber läuft, dann kannst du nur noch eines tun: deinen PC im Netzwerk priorisieren. Das mußt du sowohl in den Switches machen, als auch in dem Router, wenn denn diese das auch können.
2017-09-19T13:25:21Z
  • Dienstag, 19.09.2017 um 15:25 Uhr
Deswegen frage ich ja, ob ich den Router selber kaufen soll weil es ja bekanntermaßen Probleme gibt mit den Switches zwischendrin. Ich möchte ja deshalb wissen ob man durch den Routerkauf und das Updaten dieses Problem dadurch eliminieren kann.
2017-09-19T14:09:01Z
  • Dienstag, 19.09.2017 um 16:09 Uhr
Du hast nicht mal geschrieben, welchen Router du hast. Un da ich meine Kristalkugel heute nich dabei habe, bin ich darauf nicht näher eingegangen.
Auch verstehe ich nicht, inwiefern das Ersetzen des Routers die Switches weg zaubern soll?
2017-09-19T14:20:57Z
  • Dienstag, 19.09.2017 um 16:20 Uhr
Oh tut mir leid ich habe den Router fritzbox 6490 cable. Laut anderen und laut AVM gibt es bei der FM 6.5 Probleme zwischen Router und bestimmter Switch die mit dem nächsten Update behoben wurden und dieser kommt bei UM anscheinend nicht.
2017-09-19T14:25:16Z
  • Dienstag, 19.09.2017 um 16:25 Uhr
Wenn ich Alles aus der Nase ziehen muss, gebe ich auf.
Denn die zweite Frage ist unbeantwortet.
2017-09-19T14:35:39Z
  • Dienstag, 19.09.2017 um 16:35 Uhr
Ich habe doch beide Fragen beantwortet?
2017-09-19T14:36:59Z
  • Dienstag, 19.09.2017 um 16:36 Uhr
Wenn man den Router von UM bekommt, kann man ja die FW nicht updaten und entweder wartet man dann oder man kauft sich selber ein Router und updates es dann von selbst.
2017-09-19T15:39:20Z
  • Dienstag, 19.09.2017 um 17:39 Uhr
Abgesehen davon, was Joni schreibt, sollte man erst sicher sein, dass:
a) der Fehler beim Router liegt
b) eine neuere FW im Router den Fehler nachweislich (Quelle?) behebt
2017-09-19T16:29:00Z
  • Dienstag, 19.09.2017 um 18:29 Uhr
Da hast du allerdings Recht.... 
Mal abgesehen davon,dass das mit der neueren FW nur reine Spekulation ist habe ich herausgefunden das mein Problem am PC liegt somit ist vorerst das Problem natürlich bei meinem PC zu suchen.
2017-09-19T16:31:12Z
  • Dienstag, 19.09.2017 um 18:31 Uhr
Ich habe Verbindung vom Router zu Switch und zum PC aufgebaut und habe mithilfe des Programms PingPlotter versucht herauszubekommen wo das Problem ist. Beim PC hat es jede 2 sekunden einen Paketverlust von 100% und beim Laptop unter gleichen Vorraussetzungen nur 40% oder sowas. Nun weiß ich nicht was ich beim PC machen soll die Treiber wurden eigentlich alle aktualisiert und an sich wurde an den Einstellungen auch nichts verändert.