Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Bingo

Einfamilienhaus mit WLAN versorgen

Hallo,


ich habe einen Unitymedia Connect Router mit 200 Mbit. Der Router steht in der 1. Etage und ich habe Probleme, das WLAN vernünftig ins Erdgeschoss und Keller zu bekommen.


Bisher arbeite ich mit Fritz Powerline, aber es kommen maximal mit 50 Mbit in den anderen Etagen an. Ich habe auch schon versucht, den Router mit Fritz Repeater 1750 und 2400 zu verbinden, funktioniert leider nicht. (Woran kann das liegen?).


Wir haben in jeder Etage eine Unitymedia Dose, aber meines Wissens kann man nicht einfach so in jedem Raum einen Router installieren. Ein Netzwerk haben wir im Haus leider nicht.


Hat irgendjemand eine Idee, wie ich das WLAN mit mehr Mbit als bisher in die einzelnen Etagen bekomme?


Ich freue mich über jeden Tipp.


Danke

Bingo

Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
1 Kommentar
2020-05-04T07:28:00Z
  • Montag, 04.05.2020 um 09:28 Uhr
Hallo Bingo, 

Dein Beitrag ist ja nun schon ein paar Tage her. Hast Du in der Zwischenzeit eine Lösung finden können?

Ich persönlich würde Dir tatsächlich zur Verlegung eines Lan-Kabels raten oder ggf. die Installation einer zweiten Multimediadose. 
Das WLAN ist äußerst störanfällig - schon eine einzelne Holztür kann das Signal um 50% schwächen. 

Hab einen guten Start in die neue Woche und bleib gesund! ♥

- Janice

Dateianhänge
    😄