Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
eifelkenny

Eigene FRITZ!Box 6591 Cable für CableMax 500 eintragen lassen

Hallo ihr Lieben,


ich erhalte morgen meine heiß ersehnte FRITZ!Box 6591 Cable und möchte diese an meinem neu errungenen CableMax 500-Anschluss selbst nutzen. Habe aktuell noch die Vodafone Station dran, die ich zwar nicht schlecht finde, aber mir viel zu wenig Einstellmöglichkeiten bietet. Nicht mal Telefonanrufe kann man blockieren und die wichtigste Funktion für mich - und zwar NAS-Funktionalität - bietet diese Box trotz USB-Anschluss leider auch nicht an. Wenn die FRITZ!Box 6591 Cable morgen ankommt, gibt es doch nur die Möglichkeit, diese per Telefon eintragen zu lassen, korrekt? Oder geht das auch ohne sich Minuten lang in die Warteschleife zu hängen? Es gibt ja von Vodafone extra eine Seite dafür (https://kabelmodemaktivieren.vodafone.de), aber da braucht man ja wohl einen Aktivierungcode für, den ich als ehemaliger Unitymedia-Kunde nicht habe.


Vielen Dank für Eure Hilfe


Grüße

eifelkenny

Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Richtige Antwort
2020-03-08T09:10:45Z
  • Sonntag, 08.03.2020 um 10:10 Uhr
Hi,

das ist soweit korrekt. Eine Freischaltung eines eigenen Kabelrouters/-modem ist bei UM nur über den Kundenservice (Telefon, Chat oder Social Media Kanäle) möglich. Das genannte Aktivierungsportal gibt es nur für Vodafone Kabel Deutschland Kunden.

10 weitere Kommentare
2020-03-08T09:09:03Z
  • Sonntag, 08.03.2020 um 10:09 Uhr
Du kannst es relativ entspannt z.B. über Facebook/Twitter machen.
Das dauert dann zwar länger, weil es nicht online läuft, dafür funktioniert es dann.
Du läßt einfach deine VF-Station angeschlossen, bis sie nicht mehr tut.
Das ist das Zeichen, dass sie deprovisioniert wurde.
Erst danach schließt du die Fritzbox an.
Richtige Antwort
2020-03-08T09:10:45Z
  • Sonntag, 08.03.2020 um 10:10 Uhr
Hi,

das ist soweit korrekt. Eine Freischaltung eines eigenen Kabelrouters/-modem ist bei UM nur über den Kundenservice (Telefon, Chat oder Social Media Kanäle) möglich. Das genannte Aktivierungsportal gibt es nur für Vodafone Kabel Deutschland Kunden.

2020-03-08T09:13:45Z
  • Sonntag, 08.03.2020 um 10:13 Uhr
Erst einmal danke für eure Hilfe. Den Chat finde ich leider nicht, nur den für Neukundenberatung. Werde dann mal Facebook über Messenger versuchen :)


Gruß

eifelkenny

2020-03-08T10:03:50Z
  • Sonntag, 08.03.2020 um 11:03 Uhr
Ach, hätte noch eine Frage: Wie verhält es sich mit dem Weiterverkauf meiner alten FRITZ!Box 6591 Cable? Klar, Werkseinstellungen. Aber reicht das? Wenn die neue FRITZ!Box eingetragen ist, sollte die alte doch automatisch ausgetragen werden, oder?


2020-03-08T10:11:03Z
  • Sonntag, 08.03.2020 um 11:11 Uhr
Über den Chat Funktioniert das nicht habe ich auch versucht der Mitarbeiter im Chat meinte er habe kein Zugriff auf die Kundendaten das müsste ich Telefonisch machen.
2020-03-08T10:22:04Z
  • Sonntag, 08.03.2020 um 11:22 Uhr
eifelkenny:
Ach, hätte noch eine Frage: Wie verhält es sich mit dem Weiterverkauf meiner alten FRITZ!Box 6591 Cable? Klar, Werkseinstellungen. Aber reicht das? Wenn die neue FRITZ!Box eingetragen ist, sollte die alte doch automatisch ausgetragen werden, oder?


Die Austragung musst du ausdrücklich veranlassen.
Wieder so ein Fall, in dem der Kunde gefi...t wird.
2020-03-08T12:00:50Z
  • Sonntag, 08.03.2020 um 13:00 Uhr
OK, dann werde ich das in einem mit beantragen. Danke für die Info 👍
2020-03-10T10:48:11Z
  • Dienstag, 10.03.2020 um 11:48 Uhr
@Oase: Das ist nicht korrekt. Die Kollegen im Kundensupport von WhatsApp, Facebook und Twitter können auf dein Kundenkonto zugreifen, wenn der Datenabgleich gemacht wurde. Dann kann auch die eigene Fritzbox eingetragen werden.

@eifelkenny: Bitte gib uns kurz Bescheid, ob alles geklappt hat.

Viele Grüße,
Maria
2020-03-10T12:26:45Z
  • Dienstag, 10.03.2020 um 13:26 Uhr
Hallo Maria,

ich muss hier jetzt mal eine Lanze für euch brechen.

Über den Messenger habe ich leider keine wirkliche Rückmeldung erhalten, nur eine Antwort, dass es sich verzögern wird. Habe dann angerufen und nach 15 Minuten Warteschleife, einen supernetten Mitarbeiter, der meine 6591 direkt eingetragen hat. Nach 20 Minuten war es dann soweit. Die SIP-Daten sind auch schon verfügbar.

Also alles top gelaufen. Vielen Dank für diesen tollen Service 👍

Grüße eifelkenny
2020-03-10T21:31:46Z
  • Dienstag, 10.03.2020 um 22:31 Uhr
@MariaUM: Wie gesagt ich habe es über den Chat versucht und als Antwort bekommen das müsste ich Telefonisch machen.


@eifelkenny: Da hast du ja glück gehabt bei mir hat es 3 Tage gedauert und 7 Anrufe nichts, erst bei dem 8. Anruf Glück gehabt und dann war er innerhalb von 10 min Frei. Find ich schon komisch das es 7 Mitarbeiter nicht geschafft haben erst der 8. 


Dateianhänge
    😄