Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Sascha M.

Dual Stack und Bandbreite, ein Problem?

Hallo alle miteinander,

heute wurde mein Anschluß von DS Lite auf Dual Stack umgestellt. Seid der Umstellung
kommt der Download nicht mehr über 24MBit hinaus, Upload, Ping sind so wie sie sein sollten.

Produkt ist 2play 400 mit Komfort Option und Power Upload. Werte wie gesagt 24MBit Down, 39MBit Up und 17er Ping. Der neue Speedtest von Unity sagt das Problem liegt nicht zwischen
Server und Modem/Router sondern zwischen Modem/Router und Endgerät. Modem/Router ist eine Fritzbox 6490 von UM, Rechner hab ich 2 ausprobiert (LAN mit anderen Kabeln), selbe Problem, Wlan Handy bekommt etwas mehr 80 MBit im Speedtest.

Wo liegt das Problem?`Die Hotline hat bereits einen Werksreset versucht, Wlan Geräte wurden alle getrennt und auch nur ein PC an die Fritzbox angeschlossen.

Hinzu kommt das vor der Umstellung bzw. bis letzte Woche noch alles gut war mit dem Download, der Zufall das es nach der heutigen Umstellung jetzt so ist ist mir ein wenig zu Zufällig xD

Jemand eine Idee?
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Richtige Antwort
2019-04-24T15:04:39Z
  • Mittwoch, 24.04.2019 um 17:04 Uhr
Okay es scheint als hätten sich die Ports der Fritzbox irgendwie
auf 100Mbit geschaltet aber auch durch werksreset und hin und her
stellen im Setup blieb nur auf der Leitung von der Box der geringere
Datendurchsatz. Da bisher mit der Hotline/Techniker nur neugestartet und
Werksreset gemacht wurde habe ich heute morgen spaßeshalber die Box mal
ganz vom Strom gezogen, nach 10 Minuten wieder eingesteckt und siehe
da, Ports haben wieder GBit, keine Ahnung wieso aber irgendwas muss sich
beim umstellen und anschließenden reboot durch UM so verfranzt haben
das nichts anders half.

Habe danach nochmal mit der Hotline telefoniert, der konnte sich das auch nicht erklären aber ja xD die tücken der Technik.

Läuft nun alles prima, danke für die Lösungshilfen!!
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
6 weitere Kommentare
2019-04-23T20:39:38Z
  • Dienstag, 23.04.2019 um 22:39 Uhr
Welche Firmware hat die Fritzbox?
Welche LAN-Geschwindigkeit wird zwischen PC und Fritzbox angezeigt?
Zwischen PC und Fritzbox liegt genau 1 LAN-Kabel?


2019-04-23T21:17:52Z
  • Dienstag, 23.04.2019 um 23:17 Uhr

Version ist 07.01 - aktuell, ja zwischen der Box und dem PC liegt nur ein LAN Kabel mit 1Gbit Anbindung. Das ist der Normalfall aber jetzt wo du die Geschwindigkeit erwähnt hast sehe ich das

die Fritzbox sagt es wären nur 100Mbit, also habe ich schnell einen GBit Switch dazwischen geklemmt, die Netzwerkkarte sagt 1Gbit, der Switch sagt auch 1Gbit vom PC aus (Sind LEDs mit Grün und Orange für 1000/100) aber das Kabel was von Fritzbox zum Switch geht hat nur ein oranges LED also 100Mbit, Kabel hab ich getauscht, bleibt so. Habe den Port an der Fritzbox gewechselt, keine Besserung, alle 4 Ports laufen laut Fritzbox auf Power Mode 1Gbit)

2019-04-23T21:24:39Z
  • Dienstag, 23.04.2019 um 23:24 Uhr
Sehen die LAN-Einstellungen wie bei mir aus (alle auf GBit)?
Wenn ja, bleibt wohl nur ein Werksreset nachdem du eine Sicherung und Dokumentation gemacht hast.
Wenn nein, gehe überall auf GBit.
2019-04-23T21:28:21Z
  • Dienstag, 23.04.2019 um 23:28 Uhr
Japp so sehen sie aus, hab sie auch mal auf 100 und dann wieder auf 1000 gestellt weil ich dachte die haben sich vielleicht verschluckt als UM heute umgestellt und die Box rebootet hat.

Werksreset hatte ich schon mit der Hotline gemacht, also muss denke ich doch ein Techniker rauskommen, Box ist bissel heiss nicht das die den Geist aufgibt.
2019-04-24T14:57:41Z
  • Mittwoch, 24.04.2019 um 16:57 Uhr
Ist in der Fritte eventuell noch der AFTR für DS-Lite hinterlegt? Oder kommt eine IPv4 nativ sauber durch? Ggfs. noch mal anderen PC mittels Netzwerkkabel testen und bitte immer hier testen: speedtest.net . Alternativ auch fast.com (auch IPv6 fähig).
Richtige Antwort
2019-04-24T15:04:39Z
  • Mittwoch, 24.04.2019 um 17:04 Uhr
Okay es scheint als hätten sich die Ports der Fritzbox irgendwie
auf 100Mbit geschaltet aber auch durch werksreset und hin und her
stellen im Setup blieb nur auf der Leitung von der Box der geringere
Datendurchsatz. Da bisher mit der Hotline/Techniker nur neugestartet und
Werksreset gemacht wurde habe ich heute morgen spaßeshalber die Box mal
ganz vom Strom gezogen, nach 10 Minuten wieder eingesteckt und siehe
da, Ports haben wieder GBit, keine Ahnung wieso aber irgendwas muss sich
beim umstellen und anschließenden reboot durch UM so verfranzt haben
das nichts anders half.

Habe danach nochmal mit der Hotline telefoniert, der konnte sich das auch nicht erklären aber ja xD die tücken der Technik.

Läuft nun alles prima, danke für die Lösungshilfen!!
2019-04-25T10:09:13Z
  • Donnerstag, 25.04.2019 um 12:09 Uhr
Nicht nur darum käme mir eine Fritte nie ins Haus. Aber gut, hoffen wir dass es nun so bleibt und läuft.