Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Jurilius

Downloadrate unter 4Mbit/s

Hallo, seit ca. einer Woche liegt die Downloadrate bei einem hundertstel der Vertragsgeschwindigkeit (2play Fly400). Der Upstream und die Pingwerte scheinen normal.

Laut Überprüfung (Routertestprogramm/Anruf bei der Technikhotline) wäre die Leitung in Ordnung.

Der Speedtest von Unitymedia zeigt Werte im Mittel von: 270Mbit/18Mbit/19ms.


Alle anderen Speedtests (Telekom/Speedtest.net etc.) zeigen Werte von 2-4Mbit/18Mbit/19ms.

Einzige Ausnahme ist der Server "myLoc managed IT AG" bei Speedtest.net, der Werte anzeigt von 420Mbit/19Mbit/13ms. Mit Little Snitch habe ich festgestellt, dass der Server von myLoc anscheinend am selben Ort wie der Server von Unitymedia Speedtest steht (Steinrode).


Mein Fazit, alle Verbindungen, ausser dem Unitymedia Speedtest, laufen mit Geschwindigkeiten von 2Mbit/s! Auch das Wlan des Routers liefert die niedrigen Werte. Anscheinend habe ich eine Exklusivverbindung zu einem Server in Steinrode. Gibt es ein bekanntes Problem, welches ich selber lösen kann, bevor ein Techniker kommen muss? Ich habe inzwischen alle Möglichkeiten ausgeschöpft.


(Router neu gestartet, resettet, auf Werkseinstellungen zurückgesetzt, zwei Rechner per Lan Kabel (verschiedene) direkt am Router angeschlossen, alle angeschlossenen Geräte abgeklemmt, restartet, angeschlossen usw.)

Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Richtige Antwort
2018-05-26T09:42:14Z
  • Samstag, 26.05.2018 um 11:42 Uhr
Hallo,

heute morgen habe ich die Box neu gestartet und siehe da, die Umstellung auf IPv4 ist erfolgt. Alles läuft wieder mit voller Leistung.


Ich möchte mich bei allen für die Hilfen und Tipps bedanken und wünsche Unitymedia und seinem Team viel Erfolg bei der Lösung des Problems mit der Umstellung auf IPv6.


Danke

Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
10 weitere Kommentare
2018-05-22T13:56:23Z
  • Dienstag, 22.05.2018 um 15:56 Uhr
Ich habe genau 1:1 die gleiche Situation und das gleiche Problem. Techniker war heute bei mir vor Ort und meinte alles sei in Ordnung. Es gäbe aber ein Störsignal.
Ich denke aber eher, dass das Aftr Gateway komplett überlastet ist (wohne in Düsseldorf).
Alles was über IPv4 läuft (also fast alles), läuft bei mir auch unter 4 Mbit. Alles was über IPv6 läuft bekomme ich die volle Geschwindigkeit.

Da ich die 6 Jahre zuvor nie Probleme hatte und die jetzt auftauchen denke ich, dass ich damals IPv4 hatte. Bei meinem Upgrade auf 400Mbit habe ich jetzt IPv6 DS-Lite bekommen.
2018-05-23T10:10:28Z
  • Mittwoch, 23.05.2018 um 12:10 Uhr
Habe jetzt für 2,99€ den Power Upload gebucht. Der beinhaltet doppelten Upload und die Umstellung von dem schlechten DS-Lite auf Dual-Stack und zack habe ich keine Probleme mehr. 
2018-05-23T15:48:57Z
  • Mittwoch, 23.05.2018 um 17:48 Uhr
Vielen Dank für den Tipp, das hört sich gut an. Ich werde berichten welche Lösung bei mir hilft.
2018-05-23T17:55:01Z
  • Mittwoch, 23.05.2018 um 19:55 Uhr
Drday:
Habe jetzt für 2,99€ den Power Upload gebucht. Der beinhaltet doppelten Upload und die Umstellung von dem schlechten DS-Lite auf Dual-Stack und zack habe ich keine Probleme mehr. 


Nö, der Power Upload beinhaltet KEIN Dual Stack, sondern ausschließlich die Verdoppelung des Uploads. ClaireUM hat hier bereits geschrieben, das der DS so nicht mehr geschaltet werden soll, außer es gibt Probleme und das System schlägt den DS als Lösung vor.


Aber nachfragen beim Kundenservice schadet ja nix

2018-05-24T19:49:04Z
  • Donnerstag, 24.05.2018 um 21:49 Uhr
Hallo, kleiner Zwischenbericht, bis jetzt ist immer noch keine Besserung eingetreten, keine richtige Rückmeldung von Unitymedia erfolgt (außer SMS Tipps zum Starten der Box etc.) und ich mache regelmäßig diese ganzen Speedtests, morgens, abends und kurz vor Ende.


Mit meinem Little Snitch konnte ich feststellen, dass alle schnellen Verbindungen zu IPV6 Adressen erfolgen. So lautete die IP-Adresse zum Beispiel des Unitymedia Speedtest 2a02:908:0:6004::5 und der Server von myLoc managed IT AG bei speedtest.net hatte die Adresse 2001:4ba1🇪001:103::1. Alle Verbindungen zu IPV4 Adressen sind gedrosselt auf 2-4 Mbit/s. So lief der Telekom Speedtest anscheinend unter der IPV4 Adresse 191.233.93.31.

Diese Community und die Unitymedia Seite wird zum Beispiel unter einer IPV4 Adresse angesprochen.


Mittlerweile fangen auch die Mediatheken des Fernsehens an zu ruckeln und auszusetzen. Wenn ich eine App im Telefon lade benutze ich jetzt die DSL Verbindung und schalte das WLan aus, das geht schneller.


Wie gesagt, ich bin kein Fachmann, sondern versuche nur mit meinen beschränkten Mitteln hinter die Ursache zu kommen. Für mich kristallisiert sich heraus, dass vor kurzem eine Umstellung erfolgt sein muss. Dies sollte eigentlich vom Netzbetreiber leicht herauszufinden sein. Dann könnte man eine Verbindung herstellen und evtl. die Ursache schnell beseitigen. Leider erhalte ich nur die Auskunft "die Leitung ist in Ordnung".

2018-05-24T20:07:20Z
  • Donnerstag, 24.05.2018 um 22:07 Uhr
Da ist das AFTR überlastet oder hat einen Defekt. Dort werden deine IPv4-Anfragen per IPv6 empfangen, in IPv4 übersetzt und weitergeleitet. Genauso verhält es sich mit den Antworten, die werden in IPv4 empfangen, in IPv6 übersetzt und an dich weitergeleitet.

Diese Störung kannst du melden und direkt dazu sagen, daß bei dir ausschließlich der IPv4-Verkehr betroffen ist, jedoch nicht der v6. Evtl. wirst du dann auch noch auf DS nativ geswitcht.
2018-05-24T20:14:22Z
  • Donnerstag, 24.05.2018 um 22:14 Uhr
(nicht DSL sondern LTE)
2018-05-25T04:52:29Z
  • Freitag, 25.05.2018 um 06:52 Uhr
Torsten:
Drday:
Habe jetzt für 2,99€ den Power Upload gebucht. Der beinhaltet doppelten Upload und die Umstellung von dem schlechten DS-Lite auf Dual-Stack und zack habe ich keine Probleme mehr. 


Nö, der Power Upload beinhaltet KEIN Dual Stack, sondern ausschließlich die Verdoppelung des Uploads. ClaireUM hat hier bereits geschrieben, das der DS so nicht mehr geschaltet werden soll, außer es gibt Probleme und das System schlägt den DS als Lösung vor.


Aber nachfragen beim Kundenservice schadet ja nix



Ich denke es ist inzwischen klar dass ClaireUM falsch lag. DS kann derzeit jederzeit geschaltet werden. Allerdings ist der Powerupload Vorraussetzung dafür.
2018-05-25T06:09:13Z
  • Freitag, 25.05.2018 um 08:09 Uhr
DS wird eigentlich nur (noch) bei Störungen geschaltet, oder wenn der Kunde vorher IPv4 hatte.
Diejenigen, die sich in letzter Zeit hier melden, hatten ja auch fast alle Störungen.

Das "Drossel-Problem" mit IPv4-Seiten habe ich auch schon beobachtet. In der Regel liegt das *nicht* an einem überlasteten AFTR. Sondern daran, dass der UM-Router erst die Verbindung über IPv6 versucht, bis zum Timeout, und dann erst zu IPv4 switcht.
Wenn es dasselbe Problem ist, dann hat ein Router-Neustart bisher häufig geholfen. Schonmal probiert?
Änderung des DNS-Servers kann da auch was bringen.
Und das Verhalten der Seite ipv6-test.com kann hier auch Aufschlüsse geben. (Was wird da angezeigt, und wie lange dauert es, bis die Tests abgeschlossen sind?)
2018-05-25T16:24:15Z
  • Freitag, 25.05.2018 um 18:24 Uhr
Hallo chris86,

danke für das Feedback. Habe den Speedtest ipv6-test.com mit dem Server in Frankreich gemacht, den ersten nach 5 Minuten abgebrochen (kein IPv4, IPv6 20Mbit), der zweite lieferte:

IPv4 speed: 550 Kbit/s

IPv6 speed: 15,3 Mbit/s

Fallback to IPv4 1 second

Einen Routerreset mache ich jetzt nicht mehr, habe ich bereits im zweistelligen Bereich durchgeführt inkl. zurücksetzen auf Werkseinstellungen.


Ein Anruf bei der Technik heute morgen, die freundliche Dame leitet einen Auftrag auf Umstellung zurück nach IPv4 weiter. Soll ca. 24h dauern.


Im Kundencenter habe ich jetzt auch das Datum des Beginns der Störung gefunden. Im Mai 2017 habe ich die Umstellung auf 2play FLY 400 gemacht. Es erfolgten drei mir unbekannte Spezialaufträge. Jetzt am 24.04.2018 wurde der Auftrag zur Serviceänderung auf 2play FLY 400 mit Vermerk "abgeschlossen" eingetragen.