Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
sofa-schlaffi2

DOCSIS 3.1 in Willich-Anrath? 31 Kanäle u. OFDM?

Hallo liebe Community 


ich beziehen mich auf meinen Beitrag "

CableMax 500 nur 24 Kanäle genutz. Selten über 350 Mbit/s. Was kann ich machen?" und die damalige Antwort von @Hempapri.

 

Also Willich hängt am Netzzentrum Krefeld und der Node befindet sich in der Steinstraße in Anrath. Dort gibt es wirklich nur 24 DOCSIS 3.0 DS-Kanäle zwischen 542 und 774 MHz und keinen aktiven OFDM-Bereich. 5 DOCSIS 3.0 Rückweg-Kanäle sind aber vorhanden.


Mittlerweile gibt die Verfügbarkeitsprüfung "

An Deiner Adresse ist Kabel-Internet mit bis zu 1000 Mbit/s verfügbar." aus. 

 

@Hemapri, kannst Du noch mal nachschauen ob der Node in Willich Anrath, in der Steinstraße mittlerweile auf DOCSIS 3.1 aufgerüstet wurde und 31 Kanal, sowie einen OFDM-Bereich hat.


Danke vielmals. 



Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
9 Kommentare
2020-06-13T07:24:10Z
  • Samstag, 13.06.2020 um 09:24 Uhr

An der Situation hat sich nichts geändert. Dort kann kein 1000er Tarif vermarktet werden. Ich gehe eher davon aus, dass bei der Werbung überhaupt nicht darauf geachtet wird, was an der jeweiligen Adresse möglich ist, weil solche Bereiche nur eine kleine Ausnahme darstellen.


MfG

2020-06-13T13:33:00Z
  • Samstag, 13.06.2020 um 15:33 Uhr
Vielen Danke @Hemapri fürs Nachschauen. 


Die Verfügbarkeitsprüfung ist sehr irreführend. Bis vor kurzem wurde nur 500 Mbit/s angezeigt und jetzt 1 Gbit/s. Das soll einer verstehen. 

2020-06-13T22:01:10Z
  • Sonntag, 14.06.2020 um 00:01 Uhr
Buch den Gigabit-Tarif, dann wirst du sehen, ob er möglich ist
2020-06-14T07:00:18Z
  • Sonntag, 14.06.2020 um 09:00 Uhr
Das hatte ich bei dem 500 Mbit/s Tarif damals auch so gemacht. angekommen sind dann immer nur max. 350 Mbit/s und 2 Wochen Diskussion mit VF/UM um trotz rechtzeitigen Widerruf aus dem Vertrag zu kommen. Wenn der Node nicht auf DOCSIS 3.1 aufgerüstet wurde, git es auch immer noch keinen OFDM -Bereich und damit auch keine hohen DL-Geschwindigkeiten. 
2020-06-14T07:03:38Z
  • Sonntag, 14.06.2020 um 09:03 Uhr
was kommt denn jetzt bei dir an?


wäre der Cablemax 500 (1000) nicht günstiger gewesen?

2020-06-14T07:10:58Z
  • Sonntag, 14.06.2020 um 09:10 Uhr
Aktuell komm gar nicht an. Ich hatte den 500er Vertrag ja widerrufen. 


Wie oben geschrieben, kamen nur max. 350 Mbit(/s an. Das lag an dem fehlenden OFDM-Bereich. 


Deshalb bin ich schlussendlich bei VVDSL250 geblieben. Lieber stabile 250 Mbit/s als schwankende 350 Mbit/s. 


Wenn der Node mal aufgerüstet ist, dann würde ggf. der Wechsel zu 1 Gbit/s Sinn machen.

Deshalb meine Frage im Forum.  

2020-06-14T07:14:51Z
  • Sonntag, 14.06.2020 um 09:14 Uhr
aber wenn Vodafone dir bestätigt, dass du die 1000 bekommen kannst, dann ist es doch der ihren Problem wie sie es dir zur Verfügung stellen,



ich komme aus Neuss, warte auch auf die 1000, habe jetzt die 500

2020-06-14T07:21:00Z
  • Sonntag, 14.06.2020 um 09:21 Uhr
Das dachte ich auch mal. Ist aber zu naiv. Die Verfügbarkeitsprüfung verspricht manchmal zu viel, was das Netz anschließend gar nicht leisten kann, weil es, wie in meinem Fall, technisch dazu gar nicht i.d. Lage ist. 


In meinem anderen Thema wurde mit zum Schluss von Vodafone Technik bestätigt, dass für dieses Jahr gar kein Ausbau des Nodes ansteht. 


Um so verwunderter war ich, als die Verfügbarkeitsprüfung auf einmal 1000 Mbit/s zeigte. 

2020-06-14T08:57:57Z
  • Sonntag, 14.06.2020 um 10:57 Uhr
Das wundert mich gar nicht. Ich hatte auch schon Störungstickets an Gigabit-Anschlüssen, wo es noch gar keinen OFDM-Bereich gibt. Im Ergebnis schickt man einen Techniker, weil der Kunde die Geschwindigkeit nicht erreicht. Ein Witz. Aber besser wird es nicht mehr.

MfG

Dateianhänge
    😄