Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Diese Community verwendet Tracking-Tools Matomo zur Verbesserung des Angebots. Mit Zustimmung hilfst Du uns unsere Seite zu verbessern und akzeptieren unsere Datenschutzerklärung. Vielen Dank!   Erfahren mehr.
Zustimmen Nicht Zustimmen
XxXPeterXxX

DNS Server ändern

Hallo - habe folgendes Problem. Bin Wechsler von Vodafone zu Unitymedia. Seit die Connectbox abgeschlossen ist dauert der Internetseitenaufbau im Verhältnis zu Vodafone extrem lang. Das liegt wohl am DNS Server von Unitymedia. Kann man das in der Connectbox ändern? würde gerne mal 8 8 8 8 von google ausprobieren wollen um zu sehen ob die Seiten dann schneller aufgebaut werden
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Richtige Antwort
2017-08-26T16:22:25Z
  • Samstag, 26.08.2017 um 18:22 Uhr
Da du einen IPv6/DS lite-Anschluss hast, würde es dir nichts bringen, einen IPv4-DNS-Server einzugeben, weil die Anfragen immer über die UM-Server gehen würden. Das mal vorab. In der ConnectBox kannst du jedoch die DNS-Server generell nicht ändern, weder für IPv4 noch für IPv6. Wenn du das willst, musst du dir zwangsläufig eine eigene Fritzbox Cable (6430, 6490 oder 6590) kaufen und durch UM aktivieren lassen.
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
4 weitere Kommentare
Richtige Antwort
2017-08-26T16:22:25Z
  • Samstag, 26.08.2017 um 18:22 Uhr
Da du einen IPv6/DS lite-Anschluss hast, würde es dir nichts bringen, einen IPv4-DNS-Server einzugeben, weil die Anfragen immer über die UM-Server gehen würden. Das mal vorab. In der ConnectBox kannst du jedoch die DNS-Server generell nicht ändern, weder für IPv4 noch für IPv6. Wenn du das willst, musst du dir zwangsläufig eine eigene Fritzbox Cable (6430, 6490 oder 6590) kaufen und durch UM aktivieren lassen.
2017-08-26T16:29:11Z
  • Samstag, 26.08.2017 um 18:29 Uhr
Das heißt also ich muss damit leben, wenn ich nicht bereit bin mir eine eigene Fritzbox zu kaufen. Oder kann das eine andere Ursache haben das seit dem Wechsel zu Unitymedia und verwendung der Connectbox der Seitenaufbau des Internets so langsam funktioniert?
2017-08-26T16:32:03Z
  • Samstag, 26.08.2017 um 18:32 Uhr
Wenn es IPv4-Seiten sind, dann ist der UM-Server überlastet. Das ist nicht wirklich ungewöhnlich. Wenn es IPv6-Seiten sind, sollte das eigentlich nicht der Fall sein.
Und ja, wenn du kein eigenes Gerät kaufen oder mieten willst, wirst du damit leben müssen.
Im Zweifel mach mal über mehrere Tage zu unterschiedlichen Zeiten einen Speedtest und melde dann ggfs. eine Störung.
2017-08-26T17:56:27Z
  • Gelöschter Nutzer
  • Samstag, 26.08.2017 um 19:56 Uhr
Du kannst aber einfach mal an einem Client einen anderen DNS-Server eintragen.
Dann siehst du ja, ob es was bringt.
2017-08-27T06:32:40Z
  • Sonntag, 27.08.2017 um 08:32 Uhr
habe mal einen anderen DNS Server eingetragen und es funktioniert wesentlich schneller.
Danke an alle