Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Koaxianer

Diverse Speedtest(s) Unklarheiten

Hallo zusammen,

habe seither immer den alten VF Speedtest genutzt, der mir beim DL fast immer volles Gigabit-Tempo bescheinigt hat (950mbit, mehr geht nicht wegen meinem älteren Netzwerkadapter). 

Ookla genauso, immer 950 mbit bei fast allen Servern Umkreis 50-200 km von mir (nahe Stuttgart, ehem. Unitymedia-Gebiet). Nperf auch kein Ding, gleiche Ergebnisse.


Der neuere Speedtest PLUS von VF allerdings gibt mir an jedem Wochentag zu jeder Uhrzeit nur ca. 400 mbit. Und meckert nach einem weiteren Test dann rum, dass mein Netzwerk dafür verantwortlich ist. Dieses habe ich aber mal umgangen, hab meinen PC in den Keller getragen und bin direkt an meine eigene Fritzbox 6591 ran, die nicht mal einen Meter Kabellänge von HÜP und HAV im Keller angeschlossen ist, aber da auch nur 400mbit. Außerdem war eh vor nicht allzu langer Zeit ein Techniker da, der mir wegen schlechtem Rückweg alles neu eingepegelt hat und einen Wackler am HÜP beseitigte.

Wieistmeineip.de und die Breitbandmessung der Bundesnetzagentur...auch nur 400 mbit.


Ich finde die Speedtests auch immer recht suspekt (erst recht im Gigabit-Bereich) und lege da nicht allzu sehr Gewicht drauf, aber was sind diesbezüglich eure Erfahrungen? 😀😀

Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
1 Kommentar
2020-04-08T08:01:57Z
  • Mittwoch, 08.04.2020 um 10:01 Uhr

Das geht sogar noch weiter:Abhängig vom Browser bekommt man deutliche Unterschiede.


Für eine Streiterei mit VF gilt nur deren Speedtest und erzwungenermaßen der Test der Bundesnetzagentur. Bitte bei beiden die Vorraussetzungen, z.B. Anzahl Tests, beachten.

Dateianhänge
    😄