Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
axc135

Der neue Vodafone Router wlan 5ghz ausschalten?

Wie kann ich mit der neuen grauen Vodafone connect box, dass wlan 5Ghz in den Router Einstellungen ausschalten?


Um mein Staubsaugerroboter mit dem wlan zu verbinden muss die 5ghz Frequenz ausgeschaltet werden

Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
13 Kommentare
2019-12-25T17:20:27Z
  • Mittwoch, 25.12.2019 um 18:20 Uhr
Hey, deaktiviere Bandsteering und dann anschließend das 5Ghz Wlan bzw trenne die Netze auf.



Frohes Fest !

2019-12-27T08:31:46Z
  • Freitag, 27.12.2019 um 09:31 Uhr
Hallo,

ich habe alles versucht
Ohne Erfolg!

Egal was ich mit dem wlan verbinden möchte die ein integriertes wlan haben zum verbinden funktioniert nicht.
Ob es wlan Steckdosen sind etc.

PlayStation, Fernseher - sowas funktioniert Einwand frei!

Ich habe das Gefühl das mein Router sowas nicht erlaubt...
2019-12-27T13:59:04Z
  • Freitag, 27.12.2019 um 14:59 Uhr
Zunächst würde ich keine weiteren Fragen dazu eröffnen.

Ein Thread dazu reicht !


Alle Geräte, welche WLAN unterstützen haben einen WLAN CHIP integriert, auch Handys, PlayStation, Fernseher etc.


Was genau hast du versucht?

Hast du Bandsteering deaktiviert?

Hast du die WLAN Netze in der Vodafone Station aufgetrennt?

2019-12-27T14:44:34Z
  • Freitag, 27.12.2019 um 15:44 Uhr
Ja habe es aufgesplittet und einzeln versucht
2,4ghz die Kanäle geändert
5 ghz komplett ausgeschaltet

Das Gerät funktioniert
Konnte sich mit de Router bei meinen Eltern verbinden..
2020-01-25T15:24:31Z
  • Samstag, 25.01.2020 um 16:24 Uhr
Hallo
Ich habe auch ein Problem und vermute es liegt an der Frequenz
Ich habe den Vodafone Router neu bekommen, ich kann bis auf zwei 2,4 ghz Geräte (Sonoff Steckdose und Prosenic Staubsaugerroboter) alle Smarthome Geräte anlernen. Ich hab versucht Bandsteering zu deaktivieren, 5Ghz Netz ausgeschaltet Bandsteering aktiviert etc.. ich kann die Geräte nicht anlernen.

Bei der Fritzbox von 1&1 hat es funktioniert und bei der Speedbox von Telekom auch, ich hab also diese Geräte nicht zum ersten Mal angelernt aber mit dem Voadfone Router funktioniert es einfach nicht.

Habt ihr noch eine Idee?, Ich gebe nach 3h mühe jetzt auf
Router neu gestartet hab ich auch schon.

Liebe Grüße Big_P
2020-02-10T00:24:45Z
  • Montag, 10.02.2020 um 01:24 Uhr
Hallo, ja ähnliche Situation. 5GHz läßt sich nicht dauerhaft deaktivieren!

Besser gesagt, die Software "vera****t" (!!!) den Nutzer und schaltet weder EIN!

Im WLAN-Menü (getrennte SSID-Einstellung und Expertenmodus) werden ja beide Netze untereinander angezeigt. Der Schalter für 5GHz läßt sich von grün auf grau ausschalten, danach muß diese Änderung per Klick angewendet werden. 

Das 5GHz-Netz geht dann auch kurz aus und Geräte locken sich korrekt auf 2,4 Normal-WLAN ein. Aber die Überraschung folgt nach wenigen Minuten: Plötzlich wird wieder das 5GHz-WLAN-Netz angezeigt und läßt sich normal nutzen.

Diverse Wiederholungen, Neustarts, geänderte Einstellungen, Gastzugang an/aus... alles ausprobiert. Im Nachtbetrieb WLAN eingeschaltet bleibt bei 2,4 stehen. Sobald aber WLAN-Start durch Zeitsteuerung ist 5GHz wieder an.

(Ist das dann "hate-speech" wenn man das Vera****ung durch die RouterSoftware nennt???)


Manchmal ergibt sich der Eindruck, da ist von extern jemand bei den Einstellungen bei oder probiert beta-Versionen der Firmware aus...

Anfangs ließ sich 5G abschalten. Es war aber keine Zeitsteuerung verfügbar. Drei Wochen nach der Installation wurde der Menüpunkt plötzlich angezeigt. Dann nach drei Monaten war mehrere Wochen die Zeitsteuerung nicht verfügbar, dann jetzt aber plötzlich wieder da. Und seitdem ist 5GHz nicht mehr dauerhaft abschaltbar... 


Wenn nun der große Bruder von Extern ständig im Router "rumwühlt", schaut der dann gleich noch weiter in diverse angeschlossene Geräte...?


Wer prüft das mal bitte bei seinem Kabelrouter, auf ähnliches Verhalten?

Danke Euch Kameraden und beste Grüße aus Hamburg - Manni

2020-02-10T07:58:24Z
  • Montag, 10.02.2020 um 08:58 Uhr
Solche Effekte gab es beim Vorgänger der Connectbox, der TC7200 auch.
2020-02-11T22:22:03Z
  • Dienstag, 11.02.2020 um 23:22 Uhr
Hey Plumber, das ist eine nette Beschreibung: "Effekte" - cool, ja!


Ist ja dann fast beruhigend, jetzt zu wissen, 

- (weil, dauerhaft UNausgereifte Software wohl auszuschließen ist) -  

daß "jemand" (??) sich experimentelle Späßchen damit macht?


Oder ist das die Test-Vorstufe, zunächst 5GHz-WLAN, um dann 5G-KleinZellen quasi aus dem Stand zu erschaffen, praktisch in jeder WE, jedem Haus?

Das spart ja massiv Mobilfunkmasten und Mietkosten für Litfassäulen oder mobil-funkende Werbedisplays ein. Dann sollte im Grunde ja jeder, der solche 5G(Hz)Router stehen hat, sogar monatlich eine Gutschrift dafür bekommen können...?


Gute Woche und Gruß!

2020-02-11T23:40:47Z
  • Mittwoch, 12.02.2020 um 00:40 Uhr
Manni_SHH:

Oder ist das die Test-Vorstufe, zunächst 5GHz-WLAN, um dann 5G-KleinZellen quasi aus dem Stand zu erschaffen, praktisch in jeder WE, jedem Haus?

Das spart ja massiv Mobilfunkmasten und Mietkosten für Litfassäulen oder mobil-funkende Werbedisplays ein. Dann sollte im Grunde ja jeder, der solche 5G(Hz)Router stehen hat, sogar monatlich eine Gutschrift dafür bekommen können...?


Hallo Manni_SHH,


ähn kann es sein, dass du (bewust) dem Mobilfunkstandard 5G mit dem 5GHz Band für WLAN zusammen legst bzw. verwechselst?

Die Vodafone Station sendet (zumindest aktuell) den Unitymedia Wifi-Spot nicht. Ob in Zukunft der Vodafone Hotspot darüber gesendet wird, weiß ich nicht.


Aber das ausgesendete WLAN Signal hat mit dem Mobilfunknetz nichts zu tun.

Hier in der Community soll Hilfestellung bei Problemen gegeben werden. Es Plattform für (wirre) Theorien ist das nicht. Da gibt's bestimmt andere Anlaufstellen (im Netz).

Andreas

2020-02-19T01:39:12Z
  • Mittwoch, 19.02.2020 um 02:39 Uhr
Lieber Andreas, sehr richtig und deshalb 

fragte ich und wüßte sehr gern, warum der Kabelrouter neuerdings ständig das 5GHz WLAN eigenmächtig wieder einschaltet, obwohl ich das explizit abschalte, was auch angezeigt wird.


Wie Du schon sagst, ob später darüber auch 5G-ähnliches "Werweißwas" gesendet wird, wer weiß das jetzt schon. Nutzer wie meine Familie und ich sind jedenfalls, wie vielleicht auch Du keine bereitwilligen Testnutzer für Funkstrahlungs-Experimente in physiologisch identischen oder wirksamen Frequenzbereichen. (Über longitutionale, skalare Ausbreitungen wollen wir hier mal lieber nicht sprechen, dafür gibt es langjährig erfahrene Uni-Professoren)


Es gibt einen definitiven Schalter und den darf man AUSschalten, was ich bekanntlich regelmäßig tue. 


1.Das Gerät schaltet das 5GHz-Netz eigenmächtig nach einiger Zeit, spätestens am nächsten Morgen, einfach von selbst wieder EIN. Also offensichtlich eine Fehlfunktion?

2.Anfangs funktionierte es korrekt, jetzt nicht mehr, also wurde in der firmware oder durch Fernwartung etwas verändert eingespielt, oder?

3.Es ist gutes Recht der freien Wahl, welches Frequenzband ich zulasse in meinem Haus, oder?

4.Wenn ich Frequenzen über 3 GHz aus vorsorgenden und gesundheitlich ungeklärten Gründen ablehne, darf ich das? (zumal der Software-Schalter es ermöglicht?) Gut!


Also mit erneuter, höflicher Bitte um konstruktive Hilfe oder Tips, die dieses Forum ggf. durch fachliche Qualifikation einiger Teilnehmer oder Moderatoren erwarten läßt:


Wer ist in der Lage und schaut mal nach, ob das Problem bei ihm auch auftritt oder ob er es mal testen oder nachvollzihen kann, oder ggf. eine Möglichkeit weiß, es zu korrigieren?


Danke sehr an die geneigten Leser und viele Grüße - Manni


PS: Auch was lange als ausgemacht gilt, sollte gelegentlich hinterfragt werden. 

PPS: Verschwörungsteorien sterben eh bald aus... (weil bekanntlich immer mehr wahr werden)


Dateianhänge
    😄