Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
NoNick

Dein WifiSpot ist deaktiviert.?

in meinem Kundencenter fand ich heute dieses hier,

obwohl sich mein Handy in den WifSpots anmeldet. warum sollte es jetzt deaktiviert sein, ich hatte es seit eh und je aktiviert,

bei Aktivierung sollte der Router neu starten, aber was soll das bei einer 6591, baut diese denn ein 2. Netz auf?

Ich muss zugeben, ich habe sonst die Geschwindigkeit der Verbindung nicht getestet, jetzt ist sie im Download bei ca. 7-8 Mbit/s

Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
18 Kommentare
2020-04-13T05:11:34Z
  • Montag, 13.04.2020 um 07:11 Uhr
WiFiSpot ist das öffentliche WLAN für alle draußen. Ich hoffe du verwechselst es jetzt nicht mit deinem privatem WLAN? Und ja, es wird ein zweites, von dem privaten WLAN getrenntes Netzwerk aufgebaut. Siehe hier:
2020-04-13T05:14:31Z
  • Montag, 13.04.2020 um 07:14 Uhr
Andere Möglichkeit ist, dein Smartphone verbindet sich mit dem WiFi Hotspot deines Nachbars.

2020-04-13T07:25:26Z
  • Montag, 13.04.2020 um 09:25 Uhr
ich habe es wieder aktiviert,

die Geschwindigkeit ist aber die gleiche, sie sollte jetzt doch bei ca. 100Mbit/s liegen,

die Fritz Box hat doch keinen WifiSpot für alle, nur die CnnectBox

2020-04-13T07:43:35Z
  • Montag, 13.04.2020 um 09:43 Uhr
Dann ist die Einstellung im Kundencenter richtig. Deine Fritzbox unterstützt keinen WiFi Hotspot also ist die Funktion logischerweise nicht aktiviert im Kundencenter.
Andere Frage: Wenn die Fritz Box keinen WiFi Hotspot hat, wie kann sich dein Handy in einem Hotspot anmelden, den es gar nicht gibt?
2020-04-13T07:45:33Z
  • Montag, 13.04.2020 um 09:45 Uhr
es gibt hier in der Nachbarschaft einen,

mit dem eigenen könnte man sich sowieso nicht verbinden

2020-04-13T07:52:48Z
  • Montag, 13.04.2020 um 09:52 Uhr
Habe ich doch gesagt, es muss Nachbars WiFiSpot sein. Je nach Entfernung ist die Download-Geschwindigkeit so langsamer. Sie ist bei WiFi Hotspots sowieso nicht hoch. Warum verbindest du dich nicht direkt per WLAN mit der Fritzbox? Dann hast du deine min. 100Mbit/s.
2020-04-13T07:55:40Z
  • Montag, 13.04.2020 um 09:55 Uhr
es geht darum,

was vorher aktiviert war, ist auf einmal von vodafone deaktiviert, warum?

2020-04-13T08:01:08Z
  • Montag, 13.04.2020 um 10:01 Uhr
Es ist zwar korrekt, dass die Provider-Fritzbox keinen Hotspot macht, aber Wifispot im Kundencenter sollte trotzdem aktiverbar sein.Schon, damit du Wifispot am Smartphone nutzen kannst.
So nebenher ist der aktivierte Hotspot bei der Providerfritzbox eine Vorraussetzung, um diese als Bridge verwenden zu können.

Bei einer eigenen Fritzbox sollte Wifispot lt. AGB eigentlich deaktiviert sein. Meine eigene Fritzbox 6490 läuft seit 2 Jahren und Wifispot ist immer noch aktiv. Ich habe sogar zum Test Wifispot deaktiviert, wieder aktiviert und Passwort geändert, ohne dass irgendwas zwangsweise passiert wäre.

Ich gehe also einfach davon aus, dass das Kundencenter bei dir wieder mal spinnt.
Oder mein Kundencenter spinnt.
Sehr viel Vertrauen habe ich in die Anzeigen nicht.
2020-04-13T08:24:02Z
  • Montag, 13.04.2020 um 10:24 Uhr
@Plumper Eigenartig. Denn laut AGB ist die Nutzung des öffentlichen WiFiSpots nur berechtigt wenn man selber einen zur Verfügung stellt. Ich habe auf meiner ConnetBox den WiFiSpot deaktiviert und seit dem komme ich auch nicht in die öffentlichen UM/VF Netze rein.
2020-04-13T08:27:43Z
  • Montag, 13.04.2020 um 10:27 Uhr
ich hatte vor vielen Jahren die ConnectBox, habe es aktiviert, dann bekam ich durch TKO die 6490, es blieb aktiviert, und jetzt mit der 6591 von UM/VF deaktiviert,

habe es aber inzwischen wieder aktiviert, es bleibt wohl aktiviert

Dateianhänge
    😄