Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
T.Althaus

CableMax 500 nur 40 Mbit/s

Hallo,


ich habe seit dem 20.02. den CableMax 500 Tarif und bekomme leider nur zwischen 30- 50 Mbit/s.

Vorher hatte ich den  120er Tarif und alles lief einwandfrei.

Die einzige Änderung ist, dass ich die Connect-Box gegen die mir zugesendete Vodafone-Station getauscht habe.

Laut Speedtest liegen am Modem 560 Mbit/s an ( +-3) und das Problem läge in meinem Heimnetzwerk. 

Ich habe jetzt drei Geräte mit jeweils vier unterschiedlichen Browsern probiert, sowohl mit Router (ASUS RT-AC87U) zwischen V-Station und PCs als auch direkt an V-Station angeschlossen.

Die Ergebnisse sind immer die gleichen.

Kabel habe ich auch fünf verschiedene ausprobiert (cat5e und cat6).

Netzwerkkarten sind alle 1000er, Treiber aktuell, V-Station mehrmals neugestartet, für 10 Min vom Strom getrennt und in den Auslieferungszustand zurückgesetzt.


So langsam bin ich am Ende, habe ich irgendwas übersehen?


Gruß Thomas

Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
10 Kommentare
2020-02-22T14:08:00Z
  • Samstag, 22.02.2020 um 15:08 Uhr
Es liegt nicht an den Endgeräten sondern wahrscheinlich am Router oder an Vodafone. Viele Leute, ob Cable Max 1000 oder 500 haben Probleme damit. Ob Vodafone Station oder Fritz Box 6591. Vor dem Wechsel lief es bei allen problemlos und der Download war immer super.
2020-02-22T14:19:14Z
  • Samstag, 22.02.2020 um 15:19 Uhr
Das Heißt die V-Station ist die Ursache?
Dann verstehe ich nicht warum diese mit dem Tarif ausgeliefert wird.
Begrenzt das Modem der Station oder würde es helfen die Station im Bridge Modus zu betreiben und eine eigenen Router dahinter zu hängen?

Des weiteren wäre es schon ziemlich Fragwürdig einen Tarif anzubieten der mit der gestellten Hardware nicht funktioniert. Fehlt nur noch, dass zur Lösung des Problems die FritzBox für 5€ hinzugebucht werden muss...
2020-02-22T14:31:27Z
  • Samstag, 22.02.2020 um 15:31 Uhr
T.Althaus:
Fehlt nur noch, dass zur Lösung des Problems die FritzBox für 5€ hinzugebucht werden muss...


Häufig ist das die Lösung (oder eigener Router / Modem ). Die Diskussion ueber die Probleme mit der Vodafone Station läuft ja schon seit Monaten hier.
2020-02-22T14:38:28Z
  • Samstag, 22.02.2020 um 15:38 Uhr
Ich habe die Fritz Box 6591 Cable und da ist es das selbe Problem. Und viele andere auch, die die Fritz Box oder Vodafone Station haben, haben das Problem mit dem niedrigen Download. Bis zum Modem kommen bei mir 1096 Mbit/s an, an den Endgeräten per WLAN 84 und per LAN am PC 340 Mbit/s. Die Fritz Box macht da nichts besser. Vor dem Wechsel hatte ich eine 400er Leitung und per Wlan kamen 390 Mbits an und per LAN 410. Das Problem liegt bei Vodafone bzw den Routern
2020-02-22T14:44:24Z
  • Samstag, 22.02.2020 um 15:44 Uhr
Daniel1986:
Ich habe die Fritz Box 6591 Cable und da ist es das selbe Problem. Bis zum Modem kommen bei mir 1096 Mbit/s an, an den Endgeräten per WLAN 84 und per LAN am PC 340 Mbit/s. Die Fritz Box macht da nichts besser

Das sind dann keine Vodafone Station spezifischen Probleme sondern es wird dann an fehlerhaften Kanälen im erweiterten Frequenzspektrum durch DOCSIS 3.1 liegen. Da hilft dann nur ein Stoerungsticket.
2020-02-22T14:49:27Z
  • Samstag, 22.02.2020 um 15:49 Uhr
Ja da hast du recht. Wollte damit nur sagen das eine Fritz Box da nichts besser macht. Die meisten Threads, in denen es darum geht das der download langsam ist, beziehen sich auch auf die Fritz Box. Das wollte ich damit sagen. Alleine im Vodafone Forum gibt es bestimmt 30 Threads. Alle mit einer Fritze und langsamen Download

Ticket ist schon raus seit Donnerstag. Bis jetzt hat sich nichts getan
2020-02-22T14:52:05Z
  • Samstag, 22.02.2020 um 15:52 Uhr
Wenn das Problem bei der FritzBox auch auftritt, kann es dann überhaupt kurzfristig gelöst werden oder sollte man von dem Vertrag zurücktreten? Immerhin ist es jetzt langsamer als mit der ConnectBox und dem 120er Tarif...
2020-02-22T14:54:50Z
  • Samstag, 22.02.2020 um 15:54 Uhr
Wenn die das demnächst nicht hinkriegen, mache zumindest ich von meinem Widerrufsrecht Gebrauch.
2020-02-22T14:59:31Z
  • Samstag, 22.02.2020 um 15:59 Uhr
Wie sieht  es damit eigentlich aus? Man hat doch nur die 14 Tage ab Vertragsbeginn oder gibt es ein Sonderkündigungsrecht wegen nicht erbrachter Leistung welches nach den 14 Tagen greift?
2020-02-22T15:01:02Z
  • Samstag, 22.02.2020 um 16:01 Uhr
Eigentlich ja. Solltest du nicht die minimale Leistung, die im Vertrag steht bekommen, sollte es ein Sonderkündigungsrecht geben. Die Minimale Leistung sind 500 Mbit/s bei der 1000er Leitung. Bei der 500er weiß ich jetzt nicht was die Minimale Leistung ist. Steht aber im Vertrag