Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
nispmi2

CableMax 1000 massiver PacketLoss

Guten Morgen zusammen,

ich habe vor etwa 2 Wochen vom alten 400MBit Unitymedia Tarif, auf CableMax 1000 gewechselt. Im Rahmen dessen wurde meine Connect-Box gegen eine Vodafone Station (TG3442DE) ausgetauscht. Geschwindigkeiten kommen soweit an (900+ MBit). Ich habe jedoch massive Probleme mit Packet-Loss, gefühlt vor allem Abends. Auf Discord ist es so schlimm, dass andere mich zT kaum verstehen, in Teamspeak springt der ausgehende Packet-Loss im Minutentakt für kurze Zeitintervalle auf über 30%.

Mache ich in der Konsole dauerhafte Pings gegen Google und den Router, so gibt es zwischenzeitlich für einen Ping eine Zeitüberschreitung, der darauffolgende kommt dann in der Regel wieder an und hat gute Werte.

Pinge ich die Box und google Gleichzeitig, so kommt es vor, dass es bei beiden Timeouts gibt, jedoch nicht simultan. Während der Ping an die Box fehlschlägt, ist der an Google in gleicher Sekunde erfolgreich.

Probleme treten über Lan, mit PC und Laptop, mit verschiedenen Kabeln, an verschiedenen Ports auf. Auf W-Lan existiert das gleiche Problem.

Hat jemand eine Idee oder einen Lösungsansatz?

Danke im Voraus!
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
55 Kommentare
2020-03-08T10:19:00Z
  • Sonntag, 08.03.2020 um 11:19 Uhr
Ich hatte das mit WLAN auch Probiert. Habe es ganz aus gehabt, brachte bei mir keinen Erfolg.
Bei mir brachte nur eine neue Freischaltung des Routers etwas. Dadurch wurde die Config neue eingespiet und damit läuft es jetzt seit 24h ohne Probleme... Pingplotter zeigt nichts mehr an.
Also lag es def. entweder an der Vodafone Station, da sie defekt war oder das eine falsche oder defekte Config Datei gesendet wurde.
Also ich würde versuchen dass die euch ne neue Vodafone Station schicken, und ihr dann ne neue Config für das neue Gerät bekommt.
Vodafone muss das Problem richten, nicht wir mit irgendwelchen Tricks.
2020-03-08T12:06:18Z
  • Sonntag, 08.03.2020 um 13:06 Uhr
rogee:
Ich hatte das mit WLAN auch Probiert. Habe es ganz aus gehabt, brachte bei mir keinen Erfolg.
Bei mir brachte nur eine neue Freischaltung des Routers etwas. Dadurch wurde die Config neue eingespiet und damit läuft es jetzt seit 24h ohne Probleme... Pingplotter zeigt nichts mehr an.
Also lag es def. entweder an der Vodafone Station, da sie defekt war oder das eine falsche oder defekte Config Datei gesendet wurde.
Also ich würde versuchen dass die euch ne neue Vodafone Station schicken, und ihr dann ne neue Config für das neue Gerät bekommt.
Vodafone muss das Problem richten, nicht wir mit irgendwelchen Tricks.

Du meinst das Kabelendgerät neu anfragen um die neue Config zu erhalten? Oder reicht auch nur der Versuch der neuen Freischaltung und Aufspielen einer neuen Config?
2020-03-08T23:43:03Z
  • Montag, 09.03.2020 um 00:43 Uhr
Hatte jetzt mal die 5Ghz ausgeschaltet wie hier schon mal angemertk und trotzdem habe ich teils unglaublich hohe Pings und Enorme Lags/Standbilder in meinen Games (per Lan). Bis 900ms gestern sogar. Das war mit meinem vorherigen 2play Vertrag und der ConnectBox nie der fall gewesen.

Seit der Umstellung auf die Benötigte Vodafone Station hatte ich nur noch Probleme.

Ich denke ich werde Widerrufen und meine alte Hardware wieder in betrieb nehmen. Was nützt einem ein Gigabit wenn die Verbindung schon nicht passt leider.

2020-03-10T21:20:03Z
  • Dienstag, 10.03.2020 um 22:20 Uhr
Hi alle,

die
berichteten Probleme nach einer Umstellung von 400 auf 1000 Mbit
(CableMax) kann ich bestätigen: dauernde Verbindungsabbrüche, miserable
Geschwindigkeit.

Ich habe als Ursache ein
Softwareproblem der Box identifizieren können: das Problem scheint im
WLAN-Bereich zu liegen. Hier solltet ihr einfach für 2,4 und 5 Ghz
unterschiedliche Einwahlen anlegen.

Nachdem wir das gemacht haben und einem Restart waren die Probleme verschwunden.

Ich hoffe, ich konnte vielen helfen.

Gruss aus dem Rheinland
Dr. H. Schneider
2020-03-10T21:22:18Z
  • Dienstag, 10.03.2020 um 22:22 Uhr
Ich habe die 5GHz ausgeschaltet und trotzdem massiven Paket loss (ja mit Kabel angeschlossen)
2020-03-11T17:21:22Z
  • Mittwoch, 11.03.2020 um 18:21 Uhr
Zaeng:
Hi alle,

die
berichteten Probleme nach einer Umstellung von 400 auf 1000 Mbit
(CableMax) kann ich bestätigen: dauernde Verbindungsabbrüche, miserable
Geschwindigkeit.

Ich habe als Ursache ein
Softwareproblem der Box identifizieren können: das Problem scheint im
WLAN-Bereich zu liegen. Hier solltet ihr einfach für 2,4 und 5 Ghz
unterschiedliche Einwahlen anlegen.

Nachdem wir das gemacht haben und einem Restart waren die Probleme verschwunden.

Ich hoffe, ich konnte vielen helfen.

Gruss aus dem Rheinland
Dr. H. Schneider

Auch das ist leider nicht die Lösung des Problems - ich verwende für 2,4 & 5Ghz getrennte SSID's und habe den PacketLoss nach wie vor 😕
2020-03-11T17:47:33Z
  • Mittwoch, 11.03.2020 um 18:47 Uhr
Zaeng:
Hi alle,

Ich habe als Ursache ein
Softwareproblem der Box identifizieren können: das Problem scheint im
WLAN-Bereich zu liegen. Hier solltet ihr einfach für 2,4 und 5 Ghz
unterschiedliche Einwahlen anlegen.


Gruss aus dem Rheinland
Dr. H. Schneider

Leider war die Lösung hier eher der Router restart.
Das hilft bei mir auch immer, aber ich möchte nicht jeden Abend den Router für 5 Minuten neustarten. Zumal es manchmal auch plötzlich mitten im Spiel kommt und einem dann eine 45+ Minuten Spielsession zerstört.
Ich hatte auch gehofft dass das abschalten vom WLAN hilft aber das Problem ist trotzdem wieder gekommen

2020-03-17T07:10:19Z
  • Dienstag, 17.03.2020 um 08:10 Uhr
Hallo,


ich habe auch das CableMax 1000 , kurz vor 1 1/2 Wochen bestellt (vorher hatte ich 2 PLAY Jump...)

Bis zum wechsel habe ich keine Probleme gehabt.... nun habe ich seid dem wechsel sporadische "Latenz" Probleme, wenn ich Spiele , spiele....



Der Router ist bei mir direkt angeschlossen und mein Rechner quasi auch direkt am Router angeschlossen.


Gibt es hier schon seitens Unitymedia / Vodafone ein Feedback?

Besteht die Möglichkeit den alten Router (Farbe weiß) wieder anzuschließen? Oder würde das nichts bringen?


Danke


LG Lars

2020-03-17T09:27:23Z
  • Dienstag, 17.03.2020 um 10:27 Uhr
Hallo,


ich habe die selben Probleme seit dem ich von Horizon auf die Vodafone Station gewechselt bin mit dem Wechsel auf CableMax.

Oft viele Paketverluste, manchmal bis zu 50%.


Ich habe gestern mal den Störungshelfer verwendet, dieser zeigte auch an, dass die Werte nicht perfekt sind und es wurde automatisch eine Störung aufgegeben.

Bis jetzt hat sich da noch nix getan. Ich bin mal gespannt, wann und was da passiert, aber wenn ich mir die Kommentare hier anschaue wird das ein Hin und her...


Kann nicht ein Supportmitarbeiter die beste Vorgehensweise kommentieren? Wenn es wirklich nur an einer Config liegt? Ich kann mir vorstellen, dass die im Support auch kein Plan haben und unnötige Dinge veranlassen z.B. Routertausch oder die Leute zu einer FritzBox belabern.

2020-03-17T11:30:02Z
  • Dienstag, 17.03.2020 um 12:30 Uhr
Hallo nochmal,


ich hab ein kleinen Status betreff der "Latenz" Problematik...


Ich habe durch ein wenig stöbern der Foren, noch eine sache gefunden:


Wenn ich IPV6 für die Netzwerkkarte ausschalte, habe ich eine gute Latenz-zeit (zwischen 15 und 30ms)..

Jedenfalls machen sich nur noch in größeren Abständen, Sekunden "Lags" bemerkbar... 

Dateianhänge
    😄