Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Jott

CableMax 1000 - Download viel zu langsam

Moin,


mir wurde vorgestern der Tarif von 200 mbit auf CableMax 1000 umgestellt. Als Router habe ich die Fritz 6591 (Mietgerät) mit FritzOS 7.13.


Die 200 mbit kamen früher immer und konstant an, egal zu welcher Tageszeit.


Mit dem CableMax komme ich selten über 150 mbit, egal welcher Speedtest. 


Die Performance ist dabei im WLAN und im LAN gleich bescheiden. Tatsächlich habe ich aber auch schon am iPad pro und am iPhone 11 um die 600 mbit gehabt und im LAN 9xx mbit, also kein Problem des internen Netzwerks.


Wenn man das Problem googlet, scheinen die Probleme ja eher die REgel als die Ausnahme zu sein. Lösung in Sicht?

Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
4 Kommentare
2020-03-26T07:22:24Z
  • Donnerstag, 26.03.2020 um 08:22 Uhr

Hallo!


Bei mir ist es ähnlich, allerdings mit einer FritzBox 6660.


Der Zack-Speedtest von AVM brachte mit meiner alten FritzBox 6490 kaum schlechtere Ergebnisse als jetzt mit der 6660.


Der Speedtest von Unitymedia/Vodafone bringt deutlich bessere Ergebnisse, kommt aber auch kaum über 450 Mbit/s hinaus. Angeblich sei die Geschwindigkeit bis zum Router ok, aber vom Router zum Endgerät zu gering, weil mein Endgerät für die Messung "nicht geeignet" sei. Hierbei handelt es sich aber um einen Desktop-PC (Core-i7, 16 GB RAM und SSD) mit GigaBit-LAN, der direkt am LAN-Port der FritzBox hängt.


So ganz glauben kann ich das nicht.


Raimi

2020-03-28T10:47:57Z
  • Samstag, 28.03.2020 um 11:47 Uhr
Inzwischen hab' ich auch die Desktop-App "Breitbandmessung" der Bundesnetzagentur ausprobiert. Die wiederum kommt zu sehr akzeptablen Ergebnissen: 850 bis 950 MBit/s. Sehr eigenartig...

Raimi
2020-04-03T13:32:17Z
  • Freitag, 03.04.2020 um 15:32 Uhr
Hallöchen Jott, 

also ich müsste dir zu Beginn gleich einmal widersprechen: Die Regel sind die Problematiken nicht. Man darf einfach nicht vergessen, dass sich selten jemand irgendwo einloggt, nur um zu berichten, dass bei ihm alles "tutti" ist. Natürlich liest man daher hier eher die negativen Meldungen und es wirkt, als wäre die breite Masse davon betroffen. 

Ich kann dir aber sagen, dass dies nicht der Fall ist.

Hattest du dich denn einmal mit dem  Kundensupport in Verbindung gesetzt? Es könnte sich bei dir z.B. um einen Provisionierungsfehler handeln. :-/

Bleib gesund und hab ein entspanntes Wochenende. ♥

- Janice
2020-04-04T09:52:50Z
  • Samstag, 04.04.2020 um 11:52 Uhr
Hallo Janice,


welche Erklärung gibt es für die völlig unterschiedlichen Ergebnisse, die ich mit den verschiedenen Test ermittelt habe?


Raimi

Dateianhänge
    😄