Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Diese Community verwendet Tracking-Tools Matomo zur Verbesserung des Angebots. Mit Zustimmung hilfst Du uns unsere Seite zu verbessern und akzeptieren unsere Datenschutzerklärung. Vielen Dank!   Erfahren mehr.
Zustimmen Nicht Zustimmen
TC_F224

Ausfall des Internet-Services vom 03.06.2017 bis jetzt voraussichtlich 14.06.20

Ich möchte mich an dieser Stelle recht herzlich für die arbeitsfreie Zeit bedanken die mir durch den Ausfall des Internet-Services vom 03.06.2017 bis jetzt voraussichtlich 14.06.2017 von Unitymedia geschenkt wurde.

Kann man für diese Zeit irgendwie krankgeschrieben werden, dann würde man wenigsten die ersten 6 Wochen noch bezahlt werden.
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
4 Kommentare
2017-06-08T16:10:53Z
  • Donnerstag, 08.06.2017 um 18:10 Uhr
Hallo TC_F224,

wenn du deinen Anschluß geschäftsmäßig nutzt, dann hast du auch einen Businessvertrag. Für die Geschäfstkunden gibt's extra eine Hotline und dort gelten auch andere Reaktionszeiten.

Solltest du einen Privatkundenvertrag haben, dann hast du dich nicht an die AGBs gehalten, denn eine geschäfsmäßige Nutzung ist nicht erlaubt. Einen Ansprich auf Entschädigung gibt's es nicht. Zudem gibt's es auch eine Angabe, zu wieviel Prozent die Leitung zugesichert wird. Umgerechnet sind das rund neun Tage in einem Jahr, wo die ganze Leitung ausfallen darf. Erst darüber hinaus hätte der Kunde einen Ansprich auf eine Gutschrift.

Aber du als Businesskunde wärst ja nicht in dieser Lage. Persönlich meine ich, dass es auch ziemlich doof wäre, wenn sich ein Privatkunde öffentlich beschwert, weil es sich nicht an die ABGs hält.

Andreas
2017-06-08T16:12:45Z
  • Donnerstag, 08.06.2017 um 18:12 Uhr
Hallo. Ist sicher gern geschehen die freie Zeit. Ob du Krankgeschrieben werden kannst musst den Arzt deines Vertrauens fragen. Aber ein Grund findet sich sicher. Aber wie kommst du auf 6 Wochen sind dir doch nur knapp 2 Wochen geschenkt worden?!

So mal ohne Ironie: Wie können dir jetzt andere Kunden bei welchem Problem helfen?
2017-06-09T05:14:06Z
  • Freitag, 09.06.2017 um 07:14 Uhr
Okay, jetzt mal ohne Ironie und Sarkasmus.

Die Störungsmeldung erfolgte per Email am Folgetag (04.06.2017) und wegen fehlender Reaktion am 05.06.17 telefonisch. Antwort: Spätestens morgen erhalten Sie einen Anruf wegen einem Termin vor Ort. Okay soweit und auch klar (Pfingsten/Feiertag usw.) Bis 07.06.17 überhaupt keine Reaktion. Am 07. telefonische Info: hier ist eine Telefonnummer rufen Sie doch selbst an (Dankeschön). Wieder ein Telefonautomat der sich auch noch selbst aufhängt und über 2 Tage kein Kontakt möglich. Am 08. dann wieder Kontakt zu Unitymedia (25 min. Wartezeit) und am Abend endlich Rückruf des Servicepartners mit frühestem Termin am 14.06.17 (12 Tage!!!). Etwa 1 h nach dem ersten Anruf des Servicepartners wiederholter Anruf um einen Termin zu vereinbaren obwohl schon vereinbart.

Der private Anschluß wird, wie bei den meisten wahrscheinlich auch, teilweise geschäftlich mitgenutzt um Emails (vor allem Ausland (Zeitverschiebung)) zu bearbeiten. 

Übrigens habe ich Ähnliches bereits 2 x bei meinem geschäftlichen Unitymedia Anschluß erlebt allerdings lediglich 3 Tage!

Ich bin gerne bereit ein paar Euro mehr zu zahlen aber dafür möchte ich auch einen entsprechenden Service, der funktioniert.

Hilfreich um die konkrete Frage zu beantworten, wäre ein Kontakt zu einem kompetenten Mitarbeiter, ohne Telefonterror und stundenlangen Wartezeiten.

 
2017-06-09T08:36:17Z
  • Freitag, 09.06.2017 um 10:36 Uhr
Hallo TC_F224,

du kannst aus deinem Privatkundenvertrag direkt einen Businessvertrag machen.

Das eine Technikerfirma erst so spät einen Termin frei hat ist nicht normal. Unitymedia kann den Auftrag aber auch an eine andere Firma zuteilen, die einen früheren Termin hat.

Beides läuft über den Kundenservice. Alle Kontaktwege findest du hier: www.unitymedia.de/kontakt
Dort ist auch der Link zum Hilfe-Team über Facebook (www.fb.com/UnitymediaHilfe) oder Twitter (www.twitter.com/UnitymediaHilfe) vorhanden. Das Hilfe-Team ist direkt voom Unitymedia Kundenservice. Schreibe eine private Nachricht mit deinem Kundendaten.

Andreas