Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Volmic

Zugriff auf "Meine Produkte" im Kundencenter nicht möglich ?

Hallo zusammen,

ich habe gestern meine eigene Fritz!Box angemeldet - hat auch auf Anhieb funktioniert.
Wie üblich erfolgte der Hinweis, das die SIP-Credentials im Bereich "Meine Produkte" hinterlegt werden, bzw. postalisch zugesendet werden.
Nun das Problem: wenn ich im Kundencenter den Punkt "Meine Produkte" aufrufen will, bekomme ich nur die Anzeige "Es ist ein Fehler aufgetreten!", und ich lande wieder auf der Startseite - auf dem Reiter in Firefox wird "500" angezeigt.
Die Frage ist, wie ich jetzt an die SIP-Credentials komme - so ohne Telefon ist das schon nicht so toll. Habe bereits im Kundencenter angerufen, aber leider außer dem schon Bekannten eigentlich nichts gesagt bekommen - die Daten wären zwar beim Kundencenter sichtbar, aber ohne Passwort würde mir auch eine telefonische Durchsage nicht helfen ....

Gruss
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
10 Kommentare
2020-01-31T16:11:11Z
  • Freitag, 31.01.2020 um 17:11 Uhr
Wende dich an den Kundenservice und bitte darum, dass dir der Brief mit den sip Daten an deine Mail gesendet wird.

Das klappt problemlos, wenn das Schreiben schon auf dem Postweg ist.
2020-02-03T13:25:28Z
  • Montag, 03.02.2020 um 14:25 Uhr
Hallo Scoopi,

eben mit dem Kundenservice telefoniert - aus Datenschutzgründen darf der brief, der angeblich am freitag versandt worden ist, nicht per mail geschickt werden - so sei die Anweisung an die Mitarbeiter des Kundenservices.
Was daran Datenschutz sein soll ist mir nicht klar - außer mir kann niemand etwas mit diesen Daten anfangen, und sowohl meine adresse wie meine E-Mail sind in den Stammdaten hinterlegt.
Also weiter warten ....;o(

Gruss
2020-02-03T13:42:50Z
  • Montag, 03.02.2020 um 14:42 Uhr
Genau genommen sollten sie einen reitenden Boten schicken, der dir den Brief nur eigenhändig persönlich überreicht, nachdem deine Identität geklärt ist.
2020-02-03T13:56:13Z
  • Montag, 03.02.2020 um 14:56 Uhr
Volmic:
Hallo Scoopi,

eben mit dem Kundenservice telefoniert - aus Datenschutzgründen darf der brief, der angeblich am freitag versandt worden ist, nicht per mail geschickt werden - so sei die Anweisung an die Mitarbeiter des Kundenservices.
Was daran Datenschutz sein soll ist mir nicht klar - außer mir kann niemand etwas mit diesen Daten anfangen, und sowohl meine adresse wie meine E-Mail sind in den Stammdaten hinterlegt.
Also weiter warten ....;o(

Gruss

Schau mal im Kundencenter unter Aufträge und mitteilungen Kontaktverlauf. Vieleicht siehst du dort das Schreiben.
2020-02-03T16:54:09Z
  • Montag, 03.02.2020 um 17:54 Uhr

Hallo Scoopi,


kaum zu glauben - da liegt das Schreiben als PDF und das Kundencenter hat keine Ahnung ....?

Vielen Dank für Deine Hilfe !


Gruss

2020-02-05T10:25:55Z
  • Gelöschter Nutzer
  • Mittwoch, 05.02.2020 um 11:25 Uhr
es geht aber auch anders!


Erst sind tagelang die Internet- sowie Telefonoptionen im Kundencenter nicht erreichbar.

Habe mir dann noch die Komfort Option dazu gebucht.

Jetzt ist das Kundencenter eingeschränkt nutzbar, wegen dem offenen Saldo durch die Komfort Option, trotz SEPA Mandat!!


Die Komfort Option kann ich aber trotzdem nicht nutzen, da ja die Optionen nicht erreichbar sind.


Und dies alles begleitet von unzähligen Hotline Anrufen.


Ach ja, wie gut das ich im Moment Urlaub habe, für UnityMedia.


2020-02-05T11:52:51Z
  • Mittwoch, 05.02.2020 um 12:52 Uhr

Warum sollten die Optionen nicht erreichbar sein? Du nutzt doch die Oberfläche der Fritzbox für die Komfort Option & nicht das Kundencenter?


Wenn das Kundencenter gesperrt ist, hast du sicherlich eine Rechnung + Mahnung erhalten stimmts? Hast du dich dann gemeldet warum nicht abgebucht wird? Warum hast du den Betrag nicht überwiesen? und dich dann für die Aktivierung des Mandats erneut erfasst wird? Fragen über Fragen die man leicht selbst erledigen kann oder hätte können wenn man nur will =)

2020-02-05T12:39:49Z
  • Mittwoch, 05.02.2020 um 13:39 Uhr
Hallo xxxJustinxxx,

auch wenn das lesen des originalen Posts mitunter etwas Mühe bereitet, sollte man dies doch als Erstes tun ....
Ich benutze nicht "die Oberfläche der Fritzbox für die Komfort Option", da ich, wie geschrieben, meine eigene Fritz-Box angemeldet habe (Comfort Option = Service von UM für EUR 4,99/ Monat).

Nein, das Kundencenter ist nicht gesperrt - meine Rechnungen werden über das abgegebene SEPA-Mandat durch UM eingezogen - und dies ist auch bislang für alle Rechnungen einwandfrei erfolgt (und, vor der Rückfrage: ja, auch die letzte Rechnung ist bereits eingezogen = bezahlt).

Also, hier in der Zusammenfassung: Rechnung bezahlt, keine Mahnung erfolgt, daher auch nicht nochmals überwiesen (warum auch) und daher ist auch keine neue Aktivierung des Mandats notwendig.

Und was Deinen Kommentar betrifft (...Fragen über Fragen.....") - einfach nochmal den ersten Satz dieses Kommentars lesen (auch wenn es schwerfällt), und dann am Besten solche Bemerkungen heimlich im Kämmerlein vor sich hinsagen - das hilft ungemein.

Gruss
2020-02-05T12:43:26Z
  • Mittwoch, 05.02.2020 um 13:43 Uhr

Schuldige, dass du dich angesprochen gefühlt hast. Ich habe auf den Beitrag von klastajoke geantwortet, wo es um Rechnung, Sperre Kundencenter ging.  Für dich war der Beitrag nicht gedacht. Hätte ich Zitieren können, da hast du Recht.


Volmic:

Hallo xxxJustinxxx,

auch wenn das lesen des originalen Posts mitunter etwas Mühe bereitet, sollte man dies doch als Erstes tun ....
Ich benutze nicht "die Oberfläche der Fritzbox für die Komfort Option", da ich, wie geschrieben, meine eigene Fritz-Box angemeldet habe (Comfort Option = Service von UM für EUR 4,99/ Monat).

Nein, das Kundencenter ist nicht gesperrt - meine Rechnungen werden über das abgegebene SEPA-Mandat durch UM eingezogen - und dies ist auch bislang für alle Rechnungen einwandfrei erfolgt (und, vor der Rückfrage: ja, auch die letzte Rechnung ist bereits eingezogen = bezahlt).

Also, hier in der Zusammenfassung: Rechnung bezahlt, keine Mahnung erfolgt, daher auch nicht nochmals überwiesen (warum auch) und daher ist auch keine neue Aktivierung des Mandats notwendig.

Und was Deinen Kommentar betrifft (...Fragen über Fragen.....") - einfach nochmal den ersten Satz dieses Kommentars lesen (auch wenn es schwerfällt), und dann am Besten solche Bemerkungen heimlich im Kämmerlein vor sich hinsagen - das hilft ungemein.

Gruss

2020-02-06T20:10:42Z
  • Donnerstag, 06.02.2020 um 21:10 Uhr
Hallo xxxJustinxxx,

der Tipp Rechnung + Mahnung gehört wohl eher zur Community Schuldnerberatung )

und die Oberfläche der Fritzbox kommt erst zum Zuge wenn die SIP Credentials bekannt sind!


Diese beinhalten unter anderem


Benutzername

Kennwort

Registrar



und Fragen über Fragen .... 😂 die nicht nötig waren, wenn der Plan stimmt


@Volmic

sorry wenn ich auf deinen Post aufgesetzt habe.

ähnliches Problem, auch eigene Fritzbox, das beste, wenn der Provider mitspielt


VG