Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Diese Community verwendet Tracking-Tools Matomo zur Verbesserung des Angebots. Mit Zustimmung hilfst Du uns unsere Seite zu verbessern und akzeptieren unsere Datenschutzerklärung. Vielen Dank!   Erfahren mehr.
Nicht Zustimmen Zustimmen
elmobasket

Wie komme ich von extern auf meine WD Cloud

Hallo, ich habe eine cloud von WD zuhause installiert und in meinem Heimnetzwerk eingerichtet. Per W-LAN komme ich auch über mein Smartphone an die Inhalte in der cloud, aber nicht wenn ich unterwegs, sprich nicht mehr im W-LAN bin. Was kann ich tun? Habe einen TC7200 Router.
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
5 Kommentare
2017-08-23T19:52:07Z
  • Gelöschter Nutzer
  • Mittwoch, 23.08.2017 um 21:52 Uhr
Du hast wahrscheinlich IPv6/DS-Lite.
unter diesen Stichwörtern findest du so manches bei den WD-Cloud Hilfeseiten sowie in allen einschlägigen Suchmaschinen
2017-08-23T20:14:59Z
  • Mittwoch, 23.08.2017 um 22:14 Uhr
Hallo hajodele, ja darunter habe ich einiges gefunden, aber das meiste verstehe ich nicht (bin kein Telekommunikationsexperte). Ich habe nicht einen einzigen Beitrag gefunden, der für einen Laien verständliche Lösungsansätze anbietet, z.B. 1) anderen Router (Marke xyz) kaufen, 2) Einstellung xyz ändern oder 3) Anbieter wechseln.
Gibt's sowas?
2017-08-23T21:41:22Z
  • Mittwoch, 23.08.2017 um 23:41 Uhr
Die Frage ist, warum muss man mit dem Smartphone auf sein Cloud zu Hause (NAS) zugreifen? Was ist so wichtig,dass man darauf zugreifen muss?
Wie oben beschrieben es ist sehr komplex,weil über Mobilfunk(ipV4) und IPv6 nicht mehr "genatted" werden kann.
Man kann ja ein Buisenesszugang abschliessen,oder nutzt Google-Drive bzw Mega etc. 
2017-08-24T04:06:08Z
  • Donnerstag, 24.08.2017 um 06:06 Uhr
@Horst...es kann anderen doch egal sein, wieso jemand von seinem Smartphone auf seine 'private' cloud zugreifen will. Relevant ist nur, wie der jenige das umsetzen kann
2017-08-24T10:42:00Z
  • Gelöschter Nutzer
  • Donnerstag, 24.08.2017 um 12:42 Uhr
Ein anderer Router hilft nichts, da du bei diesem auch noch IPv6/DS-Lite hast.
Abhängig von der konkreten Anwendung sorgst du entweder dafür, dass du außen IPv6 hast und löst alles über IPv6
oder
nimmst einen Businessvertrag
oder
verwendest z.B. feste-ip.net

Es gibt nicht "DIE Lösung"