Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Labbi14

Wie erstelle ich mehrere Empfangsstellen innerhalb eines Haushalts?

Hallo zusammen,
ich bewohne ein Reihenhaus mit insgesamt 3 Etagen. Mein Kabelübergabepunkt liegt im Keller. Hieran sind an einem Verteiler 3 Kabel angeschlossen. Eines führt ins Wohnzimmer, dort steht auch mein Receiver. Der Empfang ist gut.
Wie bekomme ich das Fernsehprogramm über die beiden anderen Kabel in die anderen Etagen?
Ich kann doch nicht für jeden Anschluß innerhalb meiner Wohnung einen eigenen Vertrag abschließen müssen !?
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
5 Kommentare
2018-01-15T17:16:18Z
  • Montag, 15.01.2018 um 18:16 Uhr
Pro Wohnung benötigst du nur ein Vertrag. Der Vertreiler wird durch einen ersetzt mit mehr Abgängen und jeweils ein entsprechendes Pabel da hin gelegt wo du noch ein TV haben möchtest.
Der Pegel muss aber eingestellt werden somit wäre es am besten du beauftragst einen Elektriker.
2018-01-16T10:39:16Z
  • Dienstag, 16.01.2018 um 11:39 Uhr
Hallo Daniel,
vermutlich hast Du die Frage nicht richtig verstanden.
Ich habe bereits einen 4-fach-Verteiler im Keller. Dieser wurde bei der Erstinstallation vom Techniker der UNITYMEDIA in meinem Keller installiert. An diesem sind bereits 3 Ausgänge belegt, 1 führt ins Wohnzimmer, 1 führt in die erste Etage in ein ehemaliges Kinderzimmer und das 3. führt ins Schlafzimmer.
Das Kabel im Wohnzimmer mündet in einer Anschlußdose von UNITYMEDIA.
Du weißt: 3 Ausgänge für Telefon, Internet und Fernsehen.
Funktioniert auch -meistens- einwandfrei.
Die Anschlüsse in den anderen Zimmern haben auch funtioniert. Bis alles auf ausschließlich Digitalempfang umgestellt wurde. Selbst ein Fernseher mit integriertem Diditalreceiver kann das Signal nicht entschlüsseln. Ton kommt an, Bild nicht.
Es kann ja nun nicht sein, dass ich in den anderen Zimmern zusätzliche Receiver und Samrtcards von UNITYMEDIA benötige, damit ich innerhalb eines Hauses an drei verschiedenen Stellen Fernsehempfang habe.
Würde mir auch zu teuer werden. Dann würde ich auf DVBT 2 umstellen.
Ich hoffe, das war jetzt verständlicher.
Gibt es eine Lösung für mein Problem ?
2018-01-16T10:43:52Z
  • Dienstag, 16.01.2018 um 11:43 Uhr
Melde die Störung dem Kundenservice, wenn der digitale Empfang gestört ist. Wenn aber ein Gerät OHNE DVB-C-Receiver keinen Empfang mehr hat, musst für dieses ein externer DVB-C-Receiver installiert werden. Den kannst du entweder im Fachhandel oder bei UM kaufen, ein gesonderter Vertrag wäre nur für die HD-Option nötig. Die Privatsender in SD (ab Kanal 303=RTL) sind frei empfangbar.
2018-01-16T11:38:13Z
  • Dienstag, 16.01.2018 um 12:38 Uhr
Hallo Lappi das hört sich ganz nach Technicker termin an da ich das kenne von meiner alten wg wohnung , haben damals dan einen wohnungs verstärker bekommen da wir ein kabel systehm hatten 4 dosen einkabel schaltung dan wurde das signal am haus übergabe punkt verstärkt und ein gepegelt dan ging alles supper 

MFG Sven 
2018-01-19T22:53:34Z
  • Freitag, 19.01.2018 um 23:53 Uhr
Es wurde nichts auf Digitalempfang umgeschaltet, lediglich die noch verbliebenen, analog übertragenen Programme wurde abgeschaltet.Das ist nun aber schon ein halbes Jahr her. Wenn nur Ton kommt und kein Bild, dann liegt das normalerweise daran, dass man einen HD-Sender auf dem Schirm hat, der Fernseher aber nicht über einen MPEG 4-Decoder verfügt. Ein Techniker kann da auch nicht weiter helfen.

MfG