Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Gelöschter Nutzer
  • Gelöschter Nutzer

Wie am besten vorhanden Fritzbox von Vodafone wieder provisionieren lassen

Hallo liebe Community,


am 24.03.2020 wurde bei mir CableMax500 geschalten, die Fritzbox 6591 lag auf der Terrasse zur

Installation bereit... Also Fritzbox installiert, läuft.


Ca 10 Tage später traf eine weitere 6591 bei mir ein ... ich sah schon ungeahnte Probleme auf mich zukommen. Also erst mal bei Unitymedia/Vodafone angerufen, Sachverhalt geklärt, Dame der

Hotline meinte war wohl ein Versehen einfach mit beiliegendem Rücksendeschein zurückschicken.

Gesagt getan, Internet und Telefon funktionierte bis 27.04.2020, danach nur noch sporadisch und

ab 30.04.2020 nur noch mit 1Mbit Downstream. Also bei Vodafone angerufen und Verdacht bestätigt, Modem nicht mehr provisioniert sondern vermutlich das zurückgeschickte zweite.

Hotline meinte nach Durchgabe der Seriennummer und Rücksprache mit einer "Spezialabteilung" vorhandenes Modem wird bis zum Nachmittag wieder provisioniert. Seit dem - auch nach mehrmaliger Rückfrage (natürlich vom Handy auf meine Kosten - Danke Vodafone auch dafür) noch immer nichts. Meine Mutter arbeitet in der Pflege und wir sind zumindest auf

funktionierendes Telefon angewiesen, daher meine Frage ob hier irgendjemand einen Tipp für mich hat wie ich am besten meine vorhandene Fritzbox 6591 von Vodafone wieder provisioniert bekomme.


Gruß Thorsten

Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
13 Kommentare
2020-05-02T14:22:20Z
  • Samstag, 02.05.2020 um 16:22 Uhr
Hotline anrufen
2020-05-02T16:43:11Z
  • Gelöschter Nutzer
  • Samstag, 02.05.2020 um 18:43 Uhr
Ja, Danke, das hab ich schon des öfteren probiert wie ich oben schrieb. Aber egal, ich warte jetzt noch ab bis Montag und dann versuch ich es nochmal. Vielleicht sollte ich meine Rechnungen mal so prozentual bezahlen wie ich Services zur Verfügung gestellt bekomme von dem Laden.


Ich hoffe nur denen laufen die Kunden haufenweise weg... dann Insolvenz.... und dann die ganzen 

"Mitarbeiter" auf dem Arbeitsamt... und die sollen sich dann genauso anstrengen wie die "Servicehotline" von Vodafone.


Kommt davon wenn man alles in Deutschland an Ausländer verhökert...

2020-05-02T17:58:53Z
  • Samstag, 02.05.2020 um 19:58 Uhr
Was soll der Mist, @Thorsten77? Liberty Global, der vorherige Besitzer von Unitymedia, ist *Überraschung* ebenso ein britisches Unternehmen wie Vodafone...
2020-05-02T18:17:43Z
  • Gelöschter Nutzer
  • Samstag, 02.05.2020 um 20:17 Uhr
Da war es ja nicht viel besser.... Was ich in den letzten beiden Jahren alleine bei Unitymedia und jetzt Vodafone Störungen und Probleme hatte hatte ich vor unserem Umzug in zig Jahren AOL und Telekom nicht. Aber ich weiß der Laden ist toll. Schon der Begrüßungssatz am Telefon ist eine Lüge und jedes mal wenn man den Verein anruft ist "viel los" und es "dauert heute länger". Zum Glück legt die Telekom demnächst Glasfaser....
2020-05-03T10:55:42Z
  • Sonntag, 03.05.2020 um 12:55 Uhr
Thorsten77:


Ca 10 Tage später traf eine weitere 6591 bei mir ein ... ich sah schon ungeahnte Probleme auf mich zukommen. Also erst mal bei Unitymedia/Vodafone angerufen, Sachverhalt geklärt, Dame der


Warum hast Du angerufen? 😉😉😉😉

2020-05-03T11:30:59Z
  • Sonntag, 03.05.2020 um 13:30 Uhr
@Thorsten77

Es ist frustrierend, wenn das Internet nicht so funktioniert, wie man es gerne hätte. Das kann ich nachvollziehen. Aber bitte halte dich hier im Forum an die Spielregeln. Es hilft niemanden, wenn du hier so einen Unsinn von Insolvenz und Arbeitsmarkt schreibst. Wir sind hier ebenfalls nur Kunden, die anderen Kunden versuchen zu helfen. Solltest du dich beschweren wollen, so richte die Beschwerde (mit hoffentlich anderem Tonfall) direkt an Vodafone. 


In Bezug zu deinem Problem melde dich erneut bei der Kundenhotline. Alternativ benutze die Socialmedia Channel. Bedenke bitte, dass es aufgrund Corona und Home Office zu erheblichen Verzögerungen kommt. Die Wartezeit im Socialmedia Bereich beträgt derzeit ca. 5 Tage.


Nur zur Ergänzung: der Anruf bei der Kundenhotline ist mit jedem normalen Handytarif, der eine Flatrate enthält, kostenfrei. Im übrigen hätte ich die zweite FB angeschlossen. Dadurch, dass sie dir zugesendet wurde, wenn auch aus Versehen, ist diese mit Sicherheit auch freigeschaltet. Zurück schicken sollte man dann die erste, die nicht mehr provisioniert ist. 

2020-05-03T13:22:27Z
  • Gelöschter Nutzer
  • Sonntag, 03.05.2020 um 15:22 Uhr

@clarkdarlton

Ich habe eigentlich angerufen weil ich schon von anderen Kunden gehört habe dass ihnen
plötzlich eine nicht zurückgeschickte Box (obwohl natürlich zurückgeschickt, mit Rücksendeschein) in Rechnung gestellt wurde und es dann zu ewigem hin und her zwischen Kunde und der tollen Hotline / dem tollen Kundendienst kam.
Außerdem muss ich als Kunde mich auf die Angaben welche man mir gibt verlassen können...
aber scheinbar nicht... scheinbar weiß da die Rechte nicht was die Linke tut...
Das fehlt jetzt noch das mir eine Box oder die alter 6490 in Rechnung gestellt wird... das möchte ich Vodafone nicht raten.

@Dutchmann
Ist ja schön wenn der Anruf bei einer Flatrate kostenlos ist... hab ich nur nicht weil ich es wenn
mein Telefon und Internet Zuhause funktioniert nicht benötige. Aber scheinbar habe ich da die Rechnung ohne Vodafone gemacht. Als ich die zweite zurückgeschickt habe lief die erste Box
noch eine Woche einwandfrei... erst dann am 30.04. hat irgendein Volli.... gemeint er müsse die
Box abschalten.


Bei der Hotline melden?? Bei "Willkommen bei Vodafone.. Ihr Anruf ist uns wichtig" ?? Denen ist nur die Kohle wichtig und sonst gar nichts. Und ja in Zeiten von Corona kann es mal länger dauern... viele sind im Homeoffice... im Homeoffice wo es gerade auf funktionierendes Telefon und Internet ankommt. Zum Glück ist meine Schwester zur Zeit in der Schweiz "gefangen" sonst wäre sie nämlich alle zwei Wochen hier und bräuchte auch Internet und Telefon für Homeoffice.


Und außerdem wie oft noch anrufen... wie lange kann es dauern so ein Gerät zu Provisionieren?

Klar bin ich nicht der einzige Kunde... wenn man aber die Kunden in Ruhe lassen würde bei welchen der Anschluss läuft... aber halt dafür müsste man ja sein Hirn einschalten und Kunden sollten wirklich wichtig sein. Ich bin nur ein kleiner dummer Elektriker aber wenn ich meine Arbeit so erledigen würde dann gute Nacht.


Gruß Thorsten

2020-05-04T04:57:37Z
  • Montag, 04.05.2020 um 06:57 Uhr
Thorsten77:

@clarkdarlton

Ich habe eigentlich angerufen weil ich schon von anderen Kunden gehört habe dass ihnen
plötzlich eine nicht zurückgeschickte Box (obwohl natürlich zurückgeschickt, mit Rücksendeschein) in Rechnung gestellt wurde und es dann zu ewigem hin und her zwischen Kunde und der tollen Hotline / dem tollen Kundendienst kam.
Außerdem muss ich als Kunde mich auf die Angaben welche man mir gibt verlassen können...
aber scheinbar nicht... scheinbar weiß da die Rechte nicht was die Linke tut...
Das fehlt jetzt noch das mir eine Box oder die alter 6490 in Rechnung gestellt wird... das möchte ich Vodafone nicht raten.

@Dutchmann
Ist ja schön wenn der Anruf bei einer Flatrate kostenlos ist... hab ich nur nicht weil ich es wenn
mein Telefon und Internet Zuhause funktioniert nicht benötige. Aber scheinbar habe ich da die Rechnung ohne Vodafone gemacht. Als ich die zweite zurückgeschickt habe lief die erste Box
noch eine Woche einwandfrei... erst dann am 30.04. hat irgendein Volli.... gemeint er müsse die
Box abschalten.


Bei der Hotline melden?? Bei "Willkommen bei Vodafone.. Ihr Anruf ist uns wichtig" ?? Denen ist nur die Kohle wichtig und sonst gar nichts. Und ja in Zeiten von Corona kann es mal länger dauern... viele sind im Homeoffice... im Homeoffice wo es gerade auf funktionierendes Telefon und Internet ankommt. Zum Glück ist meine Schwester zur Zeit in der Schweiz "gefangen" sonst wäre sie nämlich alle zwei Wochen hier und bräuchte auch Internet und Telefon für Homeoffice.


Und außerdem wie oft noch anrufen... wie lange kann es dauern so ein Gerät zu Provisionieren?

Klar bin ich nicht der einzige Kunde... wenn man aber die Kunden in Ruhe lassen würde bei welchen der Anschluss läuft... aber halt dafür müsste man ja sein Hirn einschalten und Kunden sollten wirklich wichtig sein. Ich bin nur ein kleiner dummer Elektriker aber wenn ich meine Arbeit so erledigen würde dann gute Nacht.


Gruß Thorsten


Ich fürchte, wenn du dich verbal auch so mit der Hotline auseinandersetzt, wirst du nicht besonders schnell zum Ziel kommen. Dass du kein Handy mit Flatrate hast, ist zu den heutigen Zeiten schon Seltenheit. Dann kostet dich der Anruf zu Vodafone Geld. So ist das, so war es auch schon früher.
2020-05-04T10:24:05Z
  • Gelöschter Nutzer
  • Montag, 04.05.2020 um 12:24 Uhr
Nein so wäre es nicht wenn man eine kostenlose Hotline hätte und einem die Kunden wirklich noch was Wert wären. Aber egal, ich sehe schon hier sind alle super begeistert von Vodafone, lassen wir das. Und das mit dem zum Ziel kommen sehen wir noch... auf jeden Fall bezahl ich für diese Zeit keinen Cent...
2020-05-04T14:08:28Z
  • Montag, 04.05.2020 um 16:08 Uhr
Wie ich lese, unterstellst du gerne etwas, ohne zu wissen. Das ist dann dein Problem. So kann man dir dann auch nicht helfen... ich rate dir, dennoch zu zahlen, denn das nächste Problem wäre sonst eine Mahnung mit folgenden Inkasso Bescheid. Lass es nicht darauf ankommen. Lass dich auf ein normales Gespräch ein, nur du kommst du weiter.

Dateianhänge
    😄