Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Diese Community verwendet Tracking-Tools Matomo zur Verbesserung des Angebots. Mit Zustimmung hilfst Du uns unsere Seite zu verbessern und akzeptieren unsere Datenschutzerklärung. Vielen Dank!   Erfahren mehr.
Nicht Zustimmen Zustimmen
WaFre

Welchen Abzweiger oder Verteiler?

Guten Tag,

ich möchte gerne Schlafzimmer und Kinderzimmer an das digitale Kabelnetz anschließen.
Die Kabel wurden beim Bau des Einfamilienhauses schon verlegt, es fehlt nur an Abzweigungen im Technikraum.

Momentan sieht es so aus: Am 1-fach-Abzweiger (1 x Tap 10 dB / 1 x Out 1,1 dB) ist eine Dose und FritzBox am Tap, ein Koaxkabel zur Stichleitungsdose im Wohnzimmer am Out.
3 Kabel sind nicht angeschlossen und kommen von den Stichleitungsdosen in Schlafzimmer und 2 Kinderzimmern.
Wie bekomme ich diese 3 Kabel dran? Den Abzweiger durch einen mit 4 Abzweigungen austauschen? Mit welcher Dämpfung dann? Oder einen 4-fach-Verteiler hinter den Out vom vorhandenen Abzweiger?

Ich danke schon vielmals im Voraus.

MFG WaFre
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
2 Kommentare
2018-01-08T13:35:17Z
  • Montag, 08.01.2018 um 14:35 Uhr
Wenn das wirklich aktuell so installiert ist, dann wäre das unsinnig und falsch. Am Ausgang darf sich keine Stichdose befinden! Die Pegel wären viel zu hoch. Was genau ist da für ein Dosentyp vorhanden und was für eine Dose befindet sich am 10 dB-Abzweig? Wichtig ist, ob Stich- oder Durchgangsdose und welche Anschlussdämpfung.

MfG
2018-01-08T15:58:49Z
  • Montag, 08.01.2018 um 16:58 Uhr
Mein Rat ist hol einen Elektriker der auch Messgeräte hat und lass den das machen.