Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
MertYil

Verteilerkasten identifizieren

Guten Tag,


Ich bin auf der Suche nach meinem Verteilerkasten. Leider bin ich mir nicht sicher, wo der Verteilerkasten ist...


Kann mir die Community helfen? Ich habe ein Foto angehängt. Könnte darauf der Verteilerkasten sein? 


Wäre für Rückmeldungen sehr dankbar!

Mert

Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
11 Kommentare
2019-08-06T19:17:29Z
  • Dienstag, 06.08.2019 um 21:17 Uhr
Hey, das von dir gepostetet Foto zeigt einen Multischalter für eine Sat-Anlage.


Warum genau möchtest du den BVT von Unitymedia finden?

Die Anlage von Unitymedia (wenn vorhanden) wird wohl oben in dem weißen Kasten verbaut sein.

2019-08-06T19:34:30Z
  • Dienstag, 06.08.2019 um 21:34 Uhr
Vielen Dank für die schnelle Rückmeldung!

Wir benötigen den Verteilerkasten, weil der Techniker ein Kabel verlegen muss. Scheint, als hätte unsere WG dies derzeit nicht.

Du meinst den weißen Kasten oben rechts auf dem Bild? Das ist unser Stromkasten...
2019-08-06T20:06:47Z
  • Dienstag, 06.08.2019 um 22:06 Uhr
MertYil:
Vielen Dank für die schnelle Rückmeldung!

Wir benötigen den Verteilerkasten, weil der Techniker ein Kabel verlegen muss. Scheint, als hätte unsere WG dies derzeit nicht.

Du meinst den weißen Kasten oben rechts auf dem Bild? Das ist unser Stromkasten...


Welcher Techniker?
Was genau muss gemacht werden?
Gibt es bei euch überhaupt unitymedia bzw Kabel TV zusätzlich zu Satellit?

Lg
2019-08-06T20:57:05Z
  • Dienstag, 06.08.2019 um 22:57 Uhr
Sorry, ich habe die Infos bisher Recht überschaubar gehalten:

Ich habe vor einer Woche ein Internetvertrag bei Unitymedia abgeschlossen. Vorher habe ich natürlich auf der Homepage geprüft, ob meine Adresse auch abgedeckt ist. Laut der Homepage war dies auch der Fall.

Heute kam der Unitymedia Techniker und wollte den Router installieren. Leider ist uns aufgefallen, dass wir nur ein Telefonkabelanschluss haben.

Er hat gemeint, dass wir ein Kabel verlegen müssen vom Verteiler ins Wohnzimmer, sodass der Router installiert werden kann.

Daher die Frage nach dem Verteiler..
2019-08-06T22:06:09Z
  • Mittwoch, 07.08.2019 um 00:06 Uhr
Okay, das war nun verständlicher.


Nun der Techniker sollte normalerweise wissen wo die Anlage ggf. aufgebaut ist.

Das ist als Kunde nicht deine Aufgabe und sollte es eigendlich auch nicht sein.


Laut der Teilnehmer an dem Multischalter ist dies ein Mehrfamilienhaus?

Dann sollte auch der Vermieter sagen können wo sich diese Anlage befindet.


Gibt es vlt noch einen verschlossenen Raum?

Manchmal wird so eine Anlage auch im Heizungskeller aufgebaut.

2019-08-06T22:48:39Z
  • Mittwoch, 07.08.2019 um 00:48 Uhr
Scoopi:
Nun der Techniker sollte normalerweise wissen wo die Anlage ggf. aufgebaut ist.

Das ist als Kunde nicht deine Aufgabe und sollte es eigendlich auch nicht sein.


Doch, das ist die Aufgabe als Kunde. Bei jeder Terminabsprache wird dem Kunden normalerweise erklärt, dass er dafür zu sorgen hat, dass der Zugang zu den technischen Anlagen gewährleistet ist. Im Ticket ist immer eingetragen, dass der Tugang mit dem Kunden abgeklärt ist. Wenn er selbst nicht Bescheid weis, dann muss er sich z.B. an den Eigentümer oder Hausmeister wenden. Der Techniker weis grundsätzlich gar nichts, es sei denn, er kennt die örtlichen Gegebenheiten zufällig oder findet die entsprechenden Anlagenteile nach deren Suche.

 Im betreffenden Fall ist erst mal zu klären, ob es überhaupt einen BK-Verteiler gibt. Da muss man nicht zwangsläufig nach einem Kasten suchen. Oft verbergen die sich auch im Treppenhaus unter Putz hinder einer Klappe, auf Kabelpritschen im Keller oder in Stromverteilerkästen.


MfG

2019-08-06T23:16:24Z
  • Mittwoch, 07.08.2019 um 01:16 Uhr
Hemapri:
Scoopi:
Nun der Techniker sollte normalerweise wissen wo die Anlage ggf. aufgebaut ist.

Das ist als Kunde nicht deine Aufgabe und sollte es eigendlich auch nicht sein.


Doch, das ist die Aufgabe als Kunde. Bei jeder Terminabsprache wird dem Kunden normalerweise erklärt, dass er dafür zu sorgen hat, dass der Zugang zu den technischen Anlagen gewährleistet ist. Im Ticket ist immer eingetragen, dass der Tugang mit dem Kunden abgeklärt ist. Wenn er selbst nicht Bescheid weis, dann muss er sich z.B. an den Eigentümer oder Hausmeister wenden. Der Techniker weis grundsätzlich gar nichts, es sei denn, er kennt die örtlichen Gegebenheiten zufällig oder findet die entsprechenden Anlagenteile nach deren Suche.

 Im betreffenden Fall ist erst mal zu klären, ob es überhaupt einen BK-Verteiler gibt. Da muss man nicht zwangsläufig nach einem Kasten suchen. Oft verbergen die sich auch im Treppenhaus unter Putz hinder einer Klappe, auf Kabelpritschen im Keller oder in Stromverteilerkästen.


MfG



Okay, ich gebe dir Recht. Worauf ich eigentlich hinaus wollte ist, wenn der Kunde selbst nicht weiß wo sich die Anlage befindet, dann muss der Vermieter oder aber der Objektbetreuer/Hausmeister dies wissen.


Hat der Techniker nicht einen Vermerk, ob es bereits einen bestehenden BK-Verteiler gibt?

2019-08-07T05:08:53Z
  • Mittwoch, 07.08.2019 um 07:08 Uhr
Leider ist der Vermieter auch nicht wirklich schlauer. Das Gebäude ist sehr alt...ich vermute, wir haben kein Verteiler.

Wisst ihr, ob man problemlos zurücktreten, wenn wir keine Möglichkeit für den Anschluss haben?
2019-08-07T22:38:14Z
  • Donnerstag, 08.08.2019 um 00:38 Uhr
Scoopi:


Okay, ich gebe dir Recht. Worauf ich eigentlich hinaus wollte ist, wenn der Kunde selbst nicht weiß wo sich die Anlage befindet, dann muss der Vermieter oder aber der Objektbetreuer/Hausmeister dies wissen.


Hat der Techniker nicht einen Vermerk, ob es bereits einen bestehenden BK-Verteiler gibt?



Nein, im Ticket steht nur, ob es in dem Gebäude einen ÜP gibt, bzw. unter welcher Adresse dieser zu finden ist. Allerdings stimmen diese Angaben auch nicht immer. Meist findet man die Komponenten auch, blöd ist es allerdings, wenn Türen verschlossen sind, hinter denen sich etwas verbergen könnte.

MfG
2019-08-15T18:29:22Z
  • Donnerstag, 15.08.2019 um 20:29 Uhr
Schaut mal direkt am Hausübergabepunkt, da wo auch die Telefonkabel ggf. auch Strom ins Haus kommen. Es müsste eigentlich ein Kasten wie oben schon von Scoopi im linken Bild (mit dem UnityMedia Aufkleber) sein. Selbstverständlich auch ohne den UM Aufkleber

Bist du dir sicher, dass das Haus auch einen Kabelanschluss hat wenn ihr sonst über SAT Fernsehen schaut? Wie oben schon erwähnt kann die Info auch schlichtweg falsch sein.

In diesem Fall kann der Techniker keine Erstinstallation durchführen und meldet das an UM zurück. Dies endet dann meistens in einem Storno des Vertrags. Aber trete hierfür auf jeden Fall sicherheitshalber mit UM in Kontakt. 

Ich wünsche viel Erfolg bei der Suche.

Dateianhänge
    😄