Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
UlrichB.

Verbindung mit Netzwerk wagen?

Hallo, wir haben uns vor einigen Wochen ein neues Notebook ( W 10) kaufen müssen, da unser altes Notebook (W 7) Startschwierigkeiten gezeigt hat. Als unser altes Notebook auf einmal wieder immer wieder flott startete (weshalb, weis ich auch nicht!), beschloss ich, dort W 10 zu installieren. Nach einem erfolglosen Upgrade ist mir die Installation schließlich überraschend(!) gelungen. Aber als ich eine Netzwerkverbindung herstellen wollte, hieß es dann: "Verbindung mit Router Vodafone-D455 nicht möglich!" - Einen Tag später zeigte mein Smartphone übrigens folgende Fehlermeldung an: "Nicht autorisiertes Netzwerk."  Erst nach Neustart des Routers wurde die Netzwerkverbindung zwischen Smartphone und Router wieder ok. Meine Frage/n nun: Sollte ich besser die Finger davon lassen, das alte Notebook mit installiertem W 10 mit dem Netzwerk zu verbinden? Oder muss ich ein sog. "Heimnetzwerk" anlegen? (Im Moment wage ich das nicht, da wir ja unseren neueres Notebook haben, das ohne Störung "arbeitet". ) Danke und Gruß!
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
5 Kommentare
2020-01-07T16:06:55Z
  • Dienstag, 07.01.2020 um 17:06 Uhr
Du musst leider die Verbindung als Heimnetzwerk einrichten, weil dich Windows 10 sonst u.U. nicht mehr ins Internet lässt.
2020-01-07T16:29:02Z
  • Dienstag, 07.01.2020 um 17:29 Uhr
Was hast du eigentlich für einen Router?

Alles zum Thema Heimnetzwerk hängt nur mit den Verbindungen zu deinen lokalen Geräten, z.B. Netzdrucker, zusammen.
2020-01-07T19:03:59Z
  • Dienstag, 07.01.2020 um 20:03 Uhr
@Plumper: Da sein Router die SSID Vodafone-D455 aussendet, hat er die Vodafone Station.
2020-01-08T07:48:50Z
  • Mittwoch, 08.01.2020 um 08:48 Uhr
Danke für eure Antworten. Vielleicht zum besseren Verständnis meine "Vorgeschichte": Im Dezember habe ich, bislang Vodafone-Kunde, mit Unitymedia einen Vertrag geschlossen über Telefon und Internet. Dazu gab´s einen neuen Router, und zwar den Vodafone-D455. (für den es übrigens offensichtlich kein Benutzerhandbuch gibt). Das Internet am relativ neuen Laptop mit W 10 klappte sofort, das Telefonieren erst nach Anstöpseln eines anderen Telefons. Der Drucker wollte anfangs nicht, konnte ihn aber schließlich über WPS zum Laufen bringen.- Als ich dann jedoch wie gesagt auf unserem alten Notebook mit W 7 scheinbar(!) erfolgreich W 10 installiert hatte, wollte dieses keine Internetverbindung über den neuen Router herstellen.
2020-01-08T08:45:01Z
  • Mittwoch, 08.01.2020 um 09:45 Uhr
Das ist dann wohl eher ein Problem am alten Notebook.
z.B. (W)LAN-Treiber nicht korrekt oder falscher installiert.
Ich würde fast Haus und Hof darauf verwetten, dass du eine Apipa (169.254.x.y) als IP-Adresse bekommen hast.

Bei meinem alten HP G7 war dies jedenfalls die Ursache nach dem Upgrade auf Win10.

Ich würde mal den Google nach dem Notebook und upgrade Win10 befragen.