Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Diese Community verwendet Tracking-Tools Matomo zur Verbesserung des Angebots. Mit Zustimmung hilfst Du uns unsere Seite zu verbessern und akzeptieren unsere Datenschutzerklärung. Vielen Dank!   Erfahren mehr.
Nicht Zustimmen Zustimmen
besa

Umzug / Ersterschließung

Hallo, ich ziehe demnächst um und in der neuen Wohnung muss die Multimediabox gesetzt werden. Der Technikertermin ist bereits vereinbart. Nun meine Frage: Der aktuelle Kabelanschluss ist zwischen den Balkontüren. Ein Aufstellen des Fernsehers ist an der Stelle nicht möglich. Verlegt der Techniker Vor-Ort den Anschluss bzw. legt diesen mir per Aufputzdose an eine andere Wand? (das sind so ca. 10 m Kabel an der Wand entlang legen und dann auf eine Aufputzdose. VG besa

Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Richtige Antwort
2017-12-06T18:37:35Z
  • Mittwoch, 06.12.2017 um 19:37 Uhr
Hallo Besa,
ich denke das kann der Techniker bewerkstelligen. Ob du den Extraaufwand dafür bezahlen musst, kann ich dir so nicht sagen. In meinem Fall ist die MMD(Multimediadose) im Wohnzimmer, der Router aber im Flur. Der Techniker hätte mir eine Aufputzdose gelegt, man hätte aber durch eine Wand bohren müssen und das wollte ich nicht. So habe ich ein 5m Coax Kabel in den Flur verlegt bekommen. Mehr wie 10m sollten es dann aber auch nicht sein, da mit jedem Meter mehr die Einstörungen zunehmen könnten. Für die 5m Kabel wurde mir damals nix berechnet. Kann ich dir imfall einer Aufputzdose aber nicht zu 100% sagen, ob es kostenfrei bleibt. Frag da einfach den Techniker, wenn er dann da ist.
MfG
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
6 weitere Kommentare
2017-12-06T18:33:54Z
  • Mittwoch, 06.12.2017 um 19:33 Uhr
Hallo besa,
wenn der Techniker kommt, am besten einmal de Techniker danach fragen. Vielleicht
kann er das selbst machen oder er gibt Dir einen Tipp. Er wird Dir auf jeden Fall da
weiterhelfen.

Richtige Antwort
2017-12-06T18:37:35Z
  • Mittwoch, 06.12.2017 um 19:37 Uhr
Hallo Besa,
ich denke das kann der Techniker bewerkstelligen. Ob du den Extraaufwand dafür bezahlen musst, kann ich dir so nicht sagen. In meinem Fall ist die MMD(Multimediadose) im Wohnzimmer, der Router aber im Flur. Der Techniker hätte mir eine Aufputzdose gelegt, man hätte aber durch eine Wand bohren müssen und das wollte ich nicht. So habe ich ein 5m Coax Kabel in den Flur verlegt bekommen. Mehr wie 10m sollten es dann aber auch nicht sein, da mit jedem Meter mehr die Einstörungen zunehmen könnten. Für die 5m Kabel wurde mir damals nix berechnet. Kann ich dir imfall einer Aufputzdose aber nicht zu 100% sagen, ob es kostenfrei bleibt. Frag da einfach den Techniker, wenn er dann da ist.
MfG
2017-12-06T18:45:27Z
  • Mittwoch, 06.12.2017 um 19:45 Uhr
Hallo zusammen,

vielen Dank für die schnelle Anwort. Dann lasse ich das auf mich zukommen und hoffe, dass der Techniker das Kabel verlegt und die Dose setzt.

VG besa
2017-12-06T18:50:01Z
  • Mittwoch, 06.12.2017 um 19:50 Uhr
... ansonsten müsste ich ja das Anschlusskabel von der MMD zu dem Verteiler (sorry mit fällt der Name gerade nicht ein - den habe ich von UM erhalten. Macht aus einem Anschluss zwei -> für HBox und Router) selbst verlängern. Ist das ein spezielles Kabel oder normales Coax Kabel?
2017-12-06T18:52:43Z
  • Mittwoch, 06.12.2017 um 19:52 Uhr
Müsste ein normales Coax sein.....aber lass nur erstmal den Techniker machen.....
2017-12-06T19:03:51Z
  • Mittwoch, 06.12.2017 um 20:03 Uhr
Hallo besa,
ich hatte einmal das selbe Problem und brauchte auch ein 5-6 m langes Kabel,weil es auch
nicht ausreichte. MIt dem Coax Kabel bekam ich Probleme beim Fernsehbild, weil die Signale
nicht richtig übermittelt werden konnten. Vor allem bei den HD Sendern. Da hatte ich Ruckler.
Wenn Du die Horizonbox nutzt, wird Dir bestimmt aufgefallen, das das weiße Antennenkabel
ganz anders aussieht. Laß das mal den Techniker machen, denn der hat alles dabei.
2017-12-06T19:07:12Z
  • Mittwoch, 06.12.2017 um 20:07 Uhr
... dann lasse ich die Finger davon 😁 Wenn das der Techniker erledigt, zahle ich auch gerne seinen Aufwand dafür, wenn es notwendig sein sollte. Euch einen schönen Abend und vielen Dank! Besa