Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Guennni

UM Anschluß liegt im Haus - hat aber einen Leitungsbruch - Anschluß ungenutzt

Hallo,


folgender Status:

Es liegt ein alter Kabelanschluß aus Postzeiten im Haus.

Dieser hat einen Kabelbruch. Gibt es eine Möglichkeit UM dazu zu bewegen diesen zu reparieren?
Momentan liegt kein Vertrag mit UM vor.

Ich möchte in ein paar Wochen den Garten richten und hätte vorher den Anschluß gerne repariert.

Später geht das dann nicht mehr, da ggf. eine Garage über dem Bereich des Kabelbruches steht.


Wer hat eine Idee wie man hier vorgehen könnte?


Grüße,

Guennni

Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
11 Kommentare
2019-02-03T15:20:21Z
  • Sonntag, 03.02.2019 um 16:20 Uhr
Weshalb sollte ohne Vertragsverhältnis Unitymedia Geld in die Hand nehmen ?

Mein Tipp: Den günstigsten Vertrag bei Unitymedia buchen (eazy 20 ueber eazy.de)

Im uebrigen: Wann wurde der Kabelbruch festgestellt ? Gab es eine Ursache ? Hier gibt es im Aussenbereich ja Haftungsregeln zu beachten.
2019-02-03T15:31:30Z
  • Sonntag, 03.02.2019 um 16:31 Uhr
>Weshalb sollte ohne Vertragsverhältnis Unitymedia Geld in die Hand nehmen ? 

Weil es nachher nicht mehr möglich ist den Hausanschluß zu reparieren

und das Geld für einen neuen Hausanschluß werde ich nicht investieren.


>Wann wurde der Kabelbruch festgestellt ? 

Bei einem Besuch eines Subunternehmens von UM vor einigen Monaten.


>Hier gibt es im Aussenbereich ja Haftungsregeln zu beachten.

Wie sehen die Haftungsregeln aus?

2019-02-03T16:02:15Z
  • Sonntag, 03.02.2019 um 17:02 Uhr
und dieser Subunternehmer hat Messungen vorgenommen?

Die meisten, die einfach so vorbeikommen, wollen nur einen Vertrag verkaufen.

Haftungsregeln: Wohl das Verursacherprinzip. Der der den Schaden verursacht hat, muss auch bezahlen.
2019-02-03T16:05:09Z
  • Sonntag, 03.02.2019 um 17:05 Uhr
Guennni:
>Weshalb sollte ohne Vertragsverhältnis Unitymedia Geld in die Hand nehmen ? 

Weil es nachher nicht mehr möglich ist den Hausanschluß zu reparieren

und das Geld für einen neuen Hausanschluß werde ich nicht investieren.


>Wann wurde der Kabelbruch festgestellt ? 

Bei einem Besuch eines Subunternehmens von UM vor einigen Monaten.


>Hier gibt es im Aussenbereich ja Haftungsregeln zu beachten.

Wie sehen die Haftungsregeln aus?


Wenn z.B. bei Arbeiten im Garten das Kabel beschädigt wurde, haftet der Verursacher.

Grundsätzlich kann das aber nur Unitymedia entscheiden - wir sind hier ein Kundenforum. Aus kaufmännischer Sicht wuerde ich aber ohne Vertragsverhältnis keinen Grund sehen, Geld zu investieren.
2019-02-03T16:15:40Z
  • Sonntag, 03.02.2019 um 17:15 Uhr
Ohne bestehendes Vertragsverhältnis wird UM das auch nicht tun, da würde höchstens der Anschluss komplett abgeklemmt, um Einstrahlungen ins Netz zu unterbinden.
2019-02-03T16:21:07Z
  • Sonntag, 03.02.2019 um 17:21 Uhr
Plumper:
und dieser Subunternehmer hat Messungen vorgenommen?

Die meisten, die einfach so vorbeikommen, wollen nur einen Vertrag verkaufen.

Haftungsregeln: Wohl das Verursacherprinzip. Der der den Schaden verursacht hat, muss auch bezahlen.

Sehe ich auch so - der Besuch des Subunternehmens ohne Vertrag sieht eher nach einer Verkaufsaktion vor.

Waeren Einstrahlungen in das Koax-Netz der Grund fuer den Besuch, waeren ja geeignete Massnahmen eingeleitet worden.
2019-02-03T18:05:55Z
  • Sonntag, 03.02.2019 um 19:05 Uhr
Du kannst wenn Online eine Verfügbarkeit angezeigt wird einfach mal ein Vertrag abschließen. Dann kann es 1. Passieren, dass der Anschluss repariert wird. Oder 2. UM den Vertrag ablehnt wenn es sich nicht rentiert.
2019-02-03T18:15:43Z
  • Sonntag, 03.02.2019 um 19:15 Uhr
Aus welchen Grund war da ein Servicepartner von UM am Wirken, hat einen Kabelschaden festgestellt und ist wieder gegangen, ohne das etwas passiert ist? Das ganze klingt etwas merkwürdig. Darüber hinaus, man darf keine Garage über einer verlegten Kabeltrasse errichten. Sollte so etwas geplant werden, sind die entsprechenden Gesellschaften zu informieren. Da können neben UM auch noch andere Versorger liegen.

MfG
2019-02-05T18:31:27Z
  • Dienstag, 05.02.2019 um 19:31 Uhr
Es ist billiger einen neuen Anschluss zu installieren als lange Zeit Fehler zu suchen.
2019-02-05T19:56:20Z
  • Dienstag, 05.02.2019 um 20:56 Uhr
kmerzenich:
Es ist billiger einen neuen Anschluss zu installieren als lange Zeit Fehler zu suchen.

Das ist grober Unfug.