Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Gelöschter Nutzer
  • Gelöschter Nutzer

TV ohne MMD

Ich möchte Fernsehen in Schlafzimmer haben, nun habe ich dort kein MMD...was kann ich machen....WLAN, TV STICK...????? Ich wurde gern weiterhin die Tv Pakete von Unitymedia  in Schlafzimmer behalten....nur habe ich eine normale Steckdose und mein Vermieter möchte kein MMD intallieren lassen

Vielen Dank im Voraus.

Mit besten Grüßen,

Minuschka


Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Richtige Antwort
2018-08-19T11:06:46Z
  • Sonntag, 19.08.2018 um 13:06 Uhr
Nein, um die UM-Dienste nutzen zu können, musst du auf eigene Kosten eine Leitung von der bestehenden MMD ins Schlafzimmer legen lassen. Dafür ist der Vermieter nicht zuständig. Wie geschrieben, wende dich entweder an den Kundenservice von UM, direkt an den zuständigen Subunternehmer oder einen Radio- und Fernsehtechniker vor Ort und lass dir die Leitung legen.
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
18 weitere Kommentare
Richtige Antwort
2018-08-19T11:06:46Z
  • Sonntag, 19.08.2018 um 13:06 Uhr
Nein, um die UM-Dienste nutzen zu können, musst du auf eigene Kosten eine Leitung von der bestehenden MMD ins Schlafzimmer legen lassen. Dafür ist der Vermieter nicht zuständig. Wie geschrieben, wende dich entweder an den Kundenservice von UM, direkt an den zuständigen Subunternehmer oder einen Radio- und Fernsehtechniker vor Ort und lass dir die Leitung legen.
2018-08-19T11:09:41Z
  • Gelöschter Nutzer
  • Sonntag, 19.08.2018 um 13:09 Uhr
...das werde ich machen.
VIELEN DANK FÜR DIE HILFE!!!!
2018-08-19T11:11:27Z
  • Sonntag, 19.08.2018 um 13:11 Uhr
Torsten:
Wieso könnt ihr weder TV noch Internet nutzen? Gibt es gar keinen Übergabepunkt oder keine Hausverteilung?

Weil zwar im Wohnzimmer eine MDM liegt, aber im Schlafzimmer nichts verlegt ist.
2018-08-19T11:16:36Z
  • Sonntag, 19.08.2018 um 13:16 Uhr
Plumper:
Torsten:
Wieso könnt ihr weder TV noch Internet nutzen? Gibt es gar keinen Übergabepunkt oder keine Hausverteilung?

Weil zwar im Wohnzimmer eine MMD liegt, aber im Schlafzimmer nichts verlegt ist.

Dazu hab ich ja schon was geschrieben, Plumper
Torsten: Nein, um die UM-Dienste nutzen zu können, musst du
auf eigene Kosten eine Leitung von der bestehenden MMD ins Schlafzimmer
legen lassen. Dafür ist der Vermieter nicht zuständig. Wie geschrieben,
wende dich entweder an den Kundenservice von UM, direkt an den
zuständigen Subunternehmer oder einen Radio- und Fernsehtechniker vor
Ort und lass dir die Leitung legen.
2018-08-19T20:25:55Z
  • Sonntag, 19.08.2018 um 22:25 Uhr

Ohne die Zustimmung des Eigentümers ist eine Änderung an der Elektroinstallation in einer Wohnung rein rechtlich nicht gestattet. Ich selbst sehe das auch nicht so verbissen, aber es sollte mal angesprochen sein.


MfG

2018-08-19T20:30:33Z
  • Sonntag, 19.08.2018 um 22:30 Uhr

Naja, man könnte ja auch schlicht ein Antennenkabel verlegen, das wäre nichtmal eine Änderung an der Installation Ob daran dann eine MMD angeschlossen wird, steht ja auf nem anderen Blatt.


Wobei ich davon ausgeh, das der Vermieter nur die Kosten nicht übernehmen will. Den meisten Vermietern ist das doch recht, weil es (bei einer Wiedervermietung) den Wohnungswert nunmal steigert, ohne ihm Kosten zu verursachen.

2018-08-19T22:21:26Z
  • Montag, 20.08.2018 um 00:21 Uhr
Ohne Horizon Box, also "nur" mit einem frei verlegten Antennenkabel bzw. mit einer fest installierten 2-Loch-Antennendose wird er im Schlafzimmer nur die freien Sender sehen können. PayTV und die meisten HD-Sender sind dann dunkel, ausser er verwendet am TV-Gerät ein CI-Modul von UM (die wieder was kostet).

Alternativ wäre mit zwei Panasonic-TV-Geräten mit TV>IP-Funktion (1xServer, 1xClient) eine vom technischen Aufwand und von der Usability sehr einfache Lösung auch ohne Antennenkabel bzw. -Dose möglich. Das funktioniert bestens auch über WLAN bei mir.
Es braucht halt 2 Panasonic-Geräte...

Ansonsten fällt mir noch Horizon Go ein, wenn z.B. ein Laptop in passender Größe vorhanden und ausreichend ist. Aber auch da brauchts mindestens ne WLAN-Verbindung.
2018-08-20T16:16:41Z
  • Montag, 20.08.2018 um 18:16 Uhr
Ähm nö. Es gibt nach wie vor auch "normale" HD-Receiver mit physischer UM02-Smartcard, idefix Und die benötigen (genauso wie übrigens der weiße Echostar HD-Recorder) keinen aktiven Rückkanal, auch da reicht das normale Antennenkabel.
2018-08-20T19:31:24Z
  • Montag, 20.08.2018 um 21:31 Uhr
@Torsten
Hast natürlich recht..
Ich bin da zu sehr auf meine vorhandenen Komponenten fixiert gewesen.
mea culpa...