Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Diese Community verwendet Tracking-Tools Matomo zur Verbesserung des Angebots. Mit Zustimmung hilfst Du uns unsere Seite zu verbessern und akzeptieren unsere Datenschutzerklärung. Vielen Dank!   Erfahren mehr.
Nicht Zustimmen Zustimmen
rbarbeck

Telefonieeinrichtung scheitert - falscher Registrar, Fehler 404

Telefonieeinrichtung in der FritzBox auf eigener Box funktioniert nicht. Angegebener Registrar gemäß Kundenportal funktioniert wohl nicht.
Registrar: HIQ7-a-sbc9a ist angegeben, aber funktioniert nicht. Führt zur Ereignis/Fehlermeldung "Gegenstelle antwortet nicht". Über Nutzung eines anderen Registrar: hiq7b-sbcv41a.kabelbw.de kommt jetzt Ereignis/Fehlermeldung: Gegenstelle meldet Fehler 404.
Im Support hat mir der nette Agent erzählt, dass beim Messen der Verbindung beim Upload die ACF Raten außerhalb des Toleranzbereiches liegen würden und es damit zusammenhängen würde. Wobei ich im Up/Download keinerlei Probleme habe. Daher sollte es meiner Meinung nach daran eigentlich nicht liegen.
Über älteren Beitrag habe ich noch die Info gefunden, dass bei Fehler 404 die Nummer neu provisioniert werden müsse.
Sonst noch Ideen/Ratschläge? Woher bekomme ich die richtigen Daten für die Konfiguration des Telefon? Die Daten im Kundenportal scheinen ja nciht korrekt zu sein.
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
23 Kommentare
2018-03-04T15:37:24Z
  • Sonntag, 04.03.2018 um 16:37 Uhr
Hallo rbarbeck
hast du deine Fritzbox erst vor kurzem bei UM freischalten lassen? Wenn ja, dann solltest noch warten bis du deine SIP-Credentials auch postalisch bei dir eintreffen. Im Kundencenter können durchaus die falschen stehen. Sollte es danach immer noch nicht gehen, lass dir deine CMac-und Seriennummer deiner Fritzbox nochmal vom Kundensupport angeben, vielleicht liegt auch da der Fehler.
2018-03-04T16:57:51Z
  • Sonntag, 04.03.2018 um 17:57 Uhr
Hallo Heagar2609,
ja habe die Box erst vor kurzem freischalten lassen. Aber warum sollten sich die postalischen Daten von den Daten des Kundenportals unterscheiden. Sollte ja die gleiche Datenbasis sein.
Die CMAC und Seriennummer sind meiner Meinung nach richtig hinterlegt, sonst würde sich die Box ha nicht sauber synchrosnisieren und ich hätte auch keine Verbindung ins Internet.
Werde da morgen wohl nochmal anrufen müssen, denn der nette Agent hat mir nichts gesagt, dass ich noch Daten auf postalischem Wege erhalte.
2018-03-04T17:10:05Z
  • Sonntag, 04.03.2018 um 18:10 Uhr
Hallo rbarbeck,
ich hatte die Daten nach 2 Wochen im Briefkasten. Innerhalb einer Stunde nach Umstellung von Connect-auf Fritzbox lief das Internet.Beim Telefon hat es fast fünf Stunden gedauert, denn die ersten Stunden standen die falschen SIP-Credentials in meinem Kundencenter. Ich hatte morgens Internet, die richtigen Daten für´s Telefon aber erst am Nachmittag. Als ich die dann in die Fritzbox kopiert habe, hat sich das Telefon auch sofort verbunden. Aber das war letztes Jahr. Mittlerweile gab es hier im Forum schon mehrfach Beschwerden, das zwar bei den betroffenen Kunden das Internet wieder zügig Online war, das Telefon aber einfach nicht mit den Daten aus dem Kundencenter funktionierte. UM ist mittlerweile dermaßen mit diesem Service übefordert, das sie es da nicht mehr richtig hinbekommen, zumindest über den Kundencenter. Torsten, ein anderer Guide hier, hatte dann auch mehrfach bestätigt, das es UM immer schlechter gelingt, die richtigen SIP-Credentials ins Kundencenter einzupflegen. Wenn dann die Daten per Post kamen, und eingegeben wurden, hat das Telefon dann meistens auch sofort funktioniert. Wenn dein Internet über die FB läuft, ist sie richtig provisioniert, nur hast dann immer noch die falschen Daten für´s Telefon, wenn diese Fehlermeldung kommt.
2018-03-04T17:20:05Z
  • Sonntag, 04.03.2018 um 18:20 Uhr
Wenn es weiterhin nicht funktioniert, verlange, das die Zugangsdaten per Post an dich verschickt werden. Dann hast du auch was in der Hand, um ggfs. weitere Schritte (BNetzA oä) einzuleiten, wenn es weiterhin nicht funktioniert.
2018-03-04T17:22:43Z
  • Sonntag, 04.03.2018 um 18:22 Uhr
Wenn du DS lite hast, probier mal den Registrar: HIQ7a-sbcv61a.kabelbw.de, wenn du IPv4 hast den: HIQ7a-sbcv41a.kabelbw.de
2018-03-04T17:52:56Z
  • Sonntag, 04.03.2018 um 18:52 Uhr
Habe ich beide schon versucht. Leider ohne Erfolg.
Nach Änderung der Daten müßte die Registrierung ja umgehend erfolgen, oder?
Oder muss man gewisse Dauer warten?

Werde die Zugangsdaten auch noch postalisch anfordern. Da ich ja quasi momentan für Telefon bezahle, aber nicht nutzen kann habe ich ja eine Einschränkung. Wie verhält sich UM hier mit einer Gutschrift?
2018-03-04T17:54:29Z
  • Sonntag, 04.03.2018 um 18:54 Uhr
Die wird frühestens ab erfolgter Störungsmeldung gewährt, wenn die Störung final behoben wurde. Da war UM bisher aber immer kulant.
2018-03-04T17:59:29Z
  • Sonntag, 04.03.2018 um 18:59 Uhr
Bei Gutschriften hartnäckig bleiben(bis zum Telefonterror , die Anrufe an den Support sind ja kostenfrei) und UM deinen Telefonausfall möglichst lückenlos nachweisen. Ich würde auch eine Frist setzen, wenn nach dem postalischen Eintreffen und Eingabe deiner SIP-Daten dein Telefon immer noch nicht funzt und dann auch die Bundesnetzagentur einschalten.
2018-03-04T18:00:24Z
  • Sonntag, 04.03.2018 um 19:00 Uhr
Habe beide Registrar nochmal versucht.
Bei HIQ7a-sbcv61a.kabelbw.de, bekomme ich unter Ereignisse die Meldung "Die Gegenstelle antwortet nicht"
Und bei HIQ7a-sbcv41a.kabelbw.de kommt die Meldung "Gegenstelle meldet Ursache 404". In einem anderen Thread hieß es, dass die Telefonnummer dann neu provisioniert werden müsse.

Werde mich dann wohl morgen mit dem Support via Chat in Verbindung setzen. Habe keine Lust wieder 30 Minuten in der Warteschlange via Handy zu hängen.
2018-03-04T19:00:06Z
  • Sonntag, 04.03.2018 um 20:00 Uhr
Kannst ja mal zurückmelden, wie und wann es wieder klappt.