Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Diese Community verwendet Tracking-Tools Matomo zur Verbesserung des Angebots. Mit Zustimmung hilfst Du uns unsere Seite zu verbessern. Vielen Dank!   Erfahren mehr.
Nicht Zustimmen Zustimmen
Ioannis P.

Techniker/Elektriker ? Was soll ich tun? Kein Kabel...

Hello Community of Unitymedia,

Heute kam der Techniker zu meiner Wohnung und versuchte, die Hardware zu installieren,
Er versucht alle steckdose und es scheint, dass es keinen Strom in ihnen gab (Oder irgendetwas, das durch sie hindurchgeht),
Er ging dann zum Keller und versuchte einige Sachen (Nicht sicher was),Nur um wieder zu kommen und zu sehen, dass es immer noch nicht funktioniert.Dann sagte er mir, ich solle das Kabel aus einer Steckdose ziehen und es ziehen, damit er das richtige Kabel findet,aber es scheint, es war keiner von ihnen.

Dann fragte ich ihn, was ich tun soll, und er hat mir gesagt, ich solle meinen Vertrag kündigen,Aber ich fragte ihn, ob es eine Chance ein Elektriker könnte das Problem lösen,
Und er hat es mir gesagt, ja, wenn du einen anrufst und er ein Kabel zu deiner Wohnung geführt hat.

Also meine Frage ist, muss ich meinen Vermieter zuerst anrufen und lernen, wenn man einen Elektriker anrufen kann, um dieses Kabel anzuwenden?
Oder der Typ, der das ganze Gebäude besitzt? Und welches Kabel muss er genau anwenden?Als Elektriker sollte er wissen, wenn ich ihm sagte, dass es für UnityMedia Gebrauch ist ?

Entschuldigung für mein Deutsch
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
2 Kommentare
2017-06-27T15:46:37Z
  • Dienstag, 27.06.2017 um 17:46 Uhr
...hat Haus Übergabepunkt? 
2017-06-27T23:13:19Z
  • Mittwoch, 28.06.2017 um 01:13 Uhr
Der Techniker muss selbst eine Leitung bei Bedarf verlegen, es sei denn, es wird ihm vom Kunden oder Eigentümer nicht gestattet.

MfG