Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Diese Community verwendet Tracking-Tools Matomo zur Verbesserung des Angebots. Mit Zustimmung hilfst Du uns unsere Seite zu verbessern und akzeptieren unsere Datenschutzerklärung. Vielen Dank!   Erfahren mehr.
Zustimmen Nicht Zustimmen
matrixo

SIP, VoIP mit Unitymedia WLAN Modem?

Hallo zusammen,

ich würde mich freuen, wenn ihr mir einen Rat/Tipp geben könntet:

Ich überlege, welchen der beiden Tarife ich nehme: 2play Start 20 oder Internet Comfort 60.
Generell benötige ich allerdings keinen Festnetzanschluss mehr.
Zudem habe ich noch an einem anderen Standort (anderer Anbieter) einen Festnetz-/Internet-Vertrag laufen, der mehrere Festnetznummern vorhält.

Jetzt ist meine Frage: Kann ich in einer Form VoIP-Telefonie mit dem mitgeliefertem WLAN-Modem von Unitymedia nutzen? Also durch Einstellen von diversen Port-Freigaben bzw. Forwarding etc., sodass ich ein VoIP-Tool nutzen kann und darüber mit den anderen Rufnummern telefonieren kann?
Oder bedarf es zwingend einer Fritzbox bzw. ist es technisch gar nicht möglich?

Ich danke Euch im Voraus!

Thore
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Richtige Antwort
2017-01-20T12:17:15Z
  • Freitag, 20.01.2017 um 13:17 Uhr
Die Geräte von Unitymedia (außer die Fritzbox bei der Telefon-Komfort-Option) unterstützen kein VoIP. Andere VoIP-Geräte und -Software können selbstverständlich dahinter betrieben werden.
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
5 weitere Kommentare
2017-01-20T12:16:33Z
  • Gelöschter Nutzer
  • Freitag, 20.01.2017 um 13:16 Uhr
Nein, in den Standardgeräten gibt es kein VOIP-Server.
Du kannst aber z.B. eine alte Fritzbox anschließen und diese verwenden.
Oder du benutzt eine Voip-Software wie z.B Phoner.
Dir muss aber bewusst sein, dass das wegen der Notruf-Telefonie nicht im Sinne des Erfinders ist.

Ich würde zunächst mal einen Test mit Phoner machen. Evtl. sperrt dein anderer Anbieter was.
Richtige Antwort
2017-01-20T12:17:15Z
  • Freitag, 20.01.2017 um 13:17 Uhr
Die Geräte von Unitymedia (außer die Fritzbox bei der Telefon-Komfort-Option) unterstützen kein VoIP. Andere VoIP-Geräte und -Software können selbstverständlich dahinter betrieben werden.
2017-01-20T13:48:53Z
  • Gelöschter Nutzer
  • Freitag, 20.01.2017 um 14:48 Uhr
Wenn du keine Festnetztelefonie mehr großartig betreibst, dann würde ich 1play Internet Comfort 60/3 oder Premium 120/6 nehmen. Du kannst dann immer noch das HD-Modul + TV-Start dazu bestellen, wenn die Privaten auch in HD erwünscht sind.

Falls du doch gelegentlich per SIP-Anbieter (voip2gsm, easybell) telefonieren willst, dann würde ich das Box-hinter-einer-Box-Gefrickel gar nicht erst versuchen, sondern die Fritzbox 6490 selber kaufen oder halt bei routermiete.de mieten. Dann lassen sich VOIP-Anbieter problemlos eintragen und die 5€ teure Komfortoption bei UM, die 2 oder 3play voraussetzt, kann man sich sparen...
2017-01-20T14:34:59Z
  • Freitag, 20.01.2017 um 15:34 Uhr
Super, ich danke euch!

Eine Frage zum Verständnis hätte ich aber noch: Aktuell bin ich in einer WG, die Unitymedia hat. Ich nutze einen Mac mit einer kleinen Software namens "Telefon" (https://itunes.apple.com/de/app/telephone/id406825478?mt=12). Dies hat bei mir in der alten Wohnung wunderbar mit VoIP und SIP etc. funktioniert. Nachdem ich den Rechner umgezogen habe (also von Whg A in die WG gestellt habe) und die Software startete, kam kein Connect mehr zustande. 
Könnte es also sein, dass a) bestimmte Ports nicht frei sind auf dem Unitymedia-Modem und/oder b) es seitens meines anderes Anbieters (1&1) nicht geht?
Als ich aber z.B. im Urlaub war, dort WLAN über einen dort gekauften UMTS-Stick hatte, und ich "Telefon" startete, klappte es wunderbar.
Spricht dann also eher gegen Variante (b) oder?

2017-01-20T15:07:09Z
  • Gelöschter Nutzer
  • Freitag, 20.01.2017 um 16:07 Uhr
Leider habe ich vom Mac so was von Null Plan (aus Äpfel macht man Kuchen, Most oder Schnaps).
Ich kann dir aber berichten, dass ich mit Windows und Phoner erfolgreich 1und1-Rufnummern bei UM benutzt habe.
Evtl. habt ihr IPv6/DS-Lite in der WG und du musst hier was in der Software umstellen.
2017-01-20T15:59:41Z
  • Freitag, 20.01.2017 um 16:59 Uhr
Merci! Habe nun noch ein paar Schlagwörter zum Recherchieren. Danke euch und schönes Wochenende!