Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
dbreuer

Router an andere Dose anschließen

Hallo zusammen,

ich habe eine Frage zu meiner Installation. Ich bin Mieter und habe 3 Mulimediadosen verbaut.

1. Zimmer Büro - Durchgangsdose, 14db Anschlussdämpfung
2. Zimmer Schlafzimmer - Durchgangsdose, 12db Anschlussdämpfung
3. Zimmer Wohnzimmer - Enddose (von Unitymedia installiert) 8db Anschlussdämpfung

Aktuell steht mein Router noch im Wohnzimmer, da das WLAN aber nicht so toll ist (trotz Repeater) würde ich meinen Router gerne umziehen. Ich habe einen 3Play 200 Anschluss mit eigener FritzBox 6590.

Folgendes Problem, wenn ich die FritzBox im Büro anschließe bekomme ich fast keine Kanäle verbunden, die FritzBox zeigt bei den verbundenen Kanälen "Power Level [dBmV]" von ungefähr -16, damit natürlich auch kein Internet.

Wenn ich die Fritzbox im Schlafzimmer anschließe liegen die Werte bei ca -1 und im Wohnzimmer auch bei ca -1. Dort gehen bei beiden ~220 Mbit durch die Leitung.

Ich kann mir das irgendwie nicht erklären, hat vielleicht einer eine Idee? Danke für eure Hilfe.

Viele Grüße
Dennis

Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
1 Kommentar
2020-03-26T08:02:19Z
  • Donnerstag, 26.03.2020 um 09:02 Uhr
Möglicherweise ist an der Dose der Stamm-Ein- und Ausgang vertauscht. Irgend etwas stimmt bei dir sowieso nicht. An das Ende einer Stammleitung gehört keine Stichdose. Die ist immer mit 75 Ohm zu terminieren.

MfG

Dateianhänge
    😄