Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Diese Community verwendet Tracking-Tools Matomo zur Verbesserung des Angebots. Mit Zustimmung hilfst Du uns unsere Seite zu verbessern und akzeptieren unsere Datenschutzerklärung. Vielen Dank!   Erfahren mehr.
Zustimmen Nicht Zustimmen
Uni2017

Receiver kann Kanäle nicht finden

Ich habe mir eine Receiver Strong SRT 3001 zugelegt. Lt. Verkäufer wird dieser Receiver für Röhrenfernseher lt. Verpackung von Unitymedia empfohlen.
Nachdem das gesamte Procerdere laut Anleitung mit Update durchgeführt war, konnte der Receiver mehr als 80 Kanäle finden. Daraufhin folgte ein Fenster mit dem Hinweis >> Keine Kanäle gefunden.
Wir haben einen Haus-Antennenanschluß der von Unitymedia ist (im mtl. Mietpreis enthalten)
Meine Frage: muss hier noch etwas von Unitymedia umgestellt werden? Oder gibt es einen Kniff, den ich hier nicht finden kann, um TV-Empfang zu erhalten? Ich benötige kein HDTV, doch normales TV wäre nicht schlecht.
Für Anregungen zur Behebung des Problems wäre ich dankbar.
Freundliche Grüße
Frau Dörr
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
8 Kommentare
2017-07-10T20:23:51Z
  • Gelöschter Nutzer
  • Montag, 10.07.2017 um 22:23 Uhr
Bitte nicht den Nachnamen posten, das ist Datenschutztechnisch kritisch. Habe das jetzt an den Community-Manager weitergegeben, der Nachname wird durch diesen entfernt.

Alles an Hardware, was du von UM nutzt, wird aktiviert. Wenn du den Receiver irgenwo anders gekauft hast, dann nicht. In der Versandbestätigung steht der Termin der Aktivierung, aber mein Receiver funktionierte schon vor der Aktivierung.

Schau mal, ob es mehrere Senderlisten gibt? Hast du analoges TV ausgewählt, weil da findet man nichts mehr.

Welchen Receiver hast du?
Schon mal die Anleitung durchforstet?
2017-07-11T06:56:28Z
  • Dienstag, 11.07.2017 um 08:56 Uhr
Lösung des Problems ...
Das durchgeführte Procedere hat sich gelohnt. 
Zeitversetzt nach ca. 2 Stunden - warum auch immer - konnte der Receiver die Kanäle aktiv anbieten. Es gibt rund 45 Kanäle, die nicht kostenpflichtig geschaut werden können. Es ist zwar kein HD, aber digitales Fernsehen.
Leider hat sich auch die Bildqualität verändert, zwar sind die Farben leuchtender, aber das Bild ist horizontal langgezogen. Eben der neue Standard auf zeitgemäßen Flachbild TVs.
Bei vorhandener Hausantenne, die über den Vermieter zahlungspflichtig angeboten wird, fallen bei dieser Lösung keine weiteren monatlichen Kosten an.
2017-07-11T09:03:31Z
  • Dienstag, 11.07.2017 um 11:03 Uhr
ein_hund:
Alles an Hardware, was du von UM nutzt, wird aktiviert. Wenn du den Receiver irgenwo anders gekauft hast, dann nicht. In der Versandbestätigung steht der Termin der Aktivierung, aber mein Receiver funktionierte schon vor der Aktivierung.

DVB-C-Receiver (von Horizon mal abgesehen), müssen nicht aktiviert werden. Einfach anschließen und fertig.
2017-07-11T09:04:52Z
  • Dienstag, 11.07.2017 um 11:04 Uhr
Uni2017:
Es gibt rund 45 Kanäle, die nicht kostenpflichtig geschaut werden können. Es ist zwar kein HD, aber digitales Fernsehen.

Das sind definitiv zu wenig Programme. Hier ist vermutlich der Empfang gestört.

Uni2017:
Leider hat sich auch die Bildqualität verändert, zwar sind die Farben leuchtender, aber das Bild ist horizontal langgezogen. Eben der neue Standard auf zeitgemäßen Flachbild TVs.

Das kann man bestimmt einstellen.
2017-07-11T10:42:33Z
  • Dienstag, 11.07.2017 um 12:42 Uhr
Hallo Dragon,

was die Empfangsqualität betrifft, gebe ich Dir Recht. Der Empfang hier ist nicht sehr gut.
Die Bildqualität lässt sich leider nicht ändern. Der gesamte TV wird nun über den Receiver gesteuert, der hier 3 Möglichkeiten in der Bildwiedergabe anbietet. Leider verbessert keine der Auswahlmöglichkeiten das Bild.

Vielen Dank für Deine Zeit und Deine Mühe.

2017-07-11T14:56:58Z
  • Gelöschter Nutzer
  • Dienstag, 11.07.2017 um 16:56 Uhr
Dragon:
ein_hund:
Alles an Hardware, was du von UM nutzt, wird aktiviert. Wenn du den Receiver irgenwo anders gekauft hast, dann nicht. In der Versandbestätigung steht der Termin der Aktivierung, aber mein Receiver funktionierte schon vor der Aktivierung.

DVB-C-Receiver (von Horizon mal abgesehen), müssen nicht aktiviert werden. Einfach anschließen und fertig.

Unitymedia aktiviert alle Geräte, die bei Unitymedia. Durch die "Aktivierung" ändert sich aber, zumindest bei manchen Receivern, auf der Kundenseite nichts. Da passiert nur etwas im System von UM, das merkt der Kunde auch sogar meistens gar nicht.
2017-07-11T15:38:23Z
  • Dienstag, 11.07.2017 um 17:38 Uhr
Das stimmt nicht. Bei Geräten ohne Smartcard und ohne Rückkanal, wie das hier der Fall ist, gibt es rein gar nichts zu aktivieren.
2017-07-11T15:39:45Z
  • Gelöschter Nutzer
  • Dienstag, 11.07.2017 um 17:39 Uhr
Sorry, dann hat mir der Kundenberater etwas falsches gesagt.