Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Diese Community verwendet Tracking-Tools Matomo zur Verbesserung des Angebots. Mit Zustimmung hilfst Du uns unsere Seite zu verbessern und akzeptieren unsere Datenschutzerklärung. Vielen Dank!   Erfahren mehr.
Zustimmen Nicht Zustimmen
nh_unity

Neue Horizon nicht mehr als Router möglich?!

Hallo,

ich habe einen neuen Vertrag erhalten und auf Nachfrage auch einen neuen Horizon. Soweit alles schick. Demzufolge bin ich davon ausgegangen, Horizon austauschen, fertig. 

Aber dem ist leider nicht so. Mir wurde gesagt, das mit dem neuen Vertrag (vorher Internet+Telefon+TV+HD, genauso wie jetzt auch nur statt 120 nun 150 MBit) zwingend die Connect Box angeschlossen werden muss und da ich eine 3 Loch Dose habe auch der zusätzliche Splitter. Das bedeutet grundsätzlich schonmal 2 Steckdosen mehr werden benötigt und somit insgesamt mind. 4 Kabel mehr (2x Strom, 1 Kabel zum Splitter, 1x Splitter zu Connect Box)

Meine Horizon steht aber am anderen Ende der Wohnung und ist ein ca. 20m Kabel von Dose zur Horizon fein säuberlich hinter den Leisten verlegt worden. Um sämtliche Geräte die ebenfalls bei der Horizon stehen (Apple, TV, PS3, Fernseher) weiterhin per Netzwerkkabel und nicht per störanfälligem WLAN zu betreiben, sagte mir ein Techniker von der Hotline, es sei einzige Möglich ein weiteres 20m Kabel von Dose/Splitter zu ConnectBox zu verlegen um die Geräte per LAN zu verbinden.


Frage: 

1) Die neue Horizon zieht sich weiterhin Onlinesachen, Daten für Netflix und trotzdem ist es nicht MEHR möglich wie vorher auch die Horizon als Router zu verwenden und Horizon Smartcard neben TV auch für Internet+Telefon zu aktivieren? Grund ist wohl der neue Vertrag der mir von meheren Hotlinem Mitarbeiter bestätigt wurde. Wieso sagte mir das vorher niemand, dann hätte ich statt der stromfressenden Horizin ein CI Modul geholt, wenn ich mir die 2 Kabel nicht sparen kann.


2.) Ist es möglich einen Adapter auf das 20m Antennenkabel zu setzen, darauf dann den Splitter und von dort einmal zum Fernseher und zur Connect Box. Nachteil aufgrund des 20m Kabel Verlust bei der Internetgeschwindigkeit wie vorher auch, aber technisch sollte es doch egal sein, ob der Splitter nach 1 oder 20m angeschlossen wird.

Welchen Adapter bräuchte ich dann? F Stecker - KOAX Buchse?

Weiß zwar nicht wo ich die ganzen Sachen verstecke, aber ich bräuchte kein 2. 20m Kabel hinter den Leisten verstecken.


Lieben Dank vorab für eure Kommentare




Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Richtige Antwort
2018-04-11T10:44:30Z
  • Mittwoch, 11.04.2018 um 12:44 Uhr

Hallo nh_unity,


ja es ist richtig, dass mit den neuen Verträgen Internet & Telefon getrennt vom TV laufen. Die Connectbox hat es besseres WLAN, wie die Horizon.


Zu deinem Problem: Du kannst den Splitter am Ende des 20 Meter langen Kabel anschließen. Adapter dafür gibt's genug. Hier zum Beispiel: 

Wicked Chili F-Stecker Koax Adapter - F-Stecker auf: Amazon.de: ElektronikWicked Chili F-Stecker Koax Adapter - F-Stecker auf: Amazon.de: Elektronik

Wicked Chili F-Stecker Koax Adapter - F-Stecker auf: Amazon.de: Elektronik



Eine Netzwerkverbindung zwischen Horizon und Connetbox ist nicht zwingend erforderlich. Die Horizon baut weiterhin selbst eine Verbindung auf, worüber die Apps, Videothek und Maxdome laufen.


Andreas

Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
4 weitere Kommentare
Richtige Antwort
2018-04-11T10:44:30Z
  • Mittwoch, 11.04.2018 um 12:44 Uhr

Hallo nh_unity,


ja es ist richtig, dass mit den neuen Verträgen Internet & Telefon getrennt vom TV laufen. Die Connectbox hat es besseres WLAN, wie die Horizon.


Zu deinem Problem: Du kannst den Splitter am Ende des 20 Meter langen Kabel anschließen. Adapter dafür gibt's genug. Hier zum Beispiel: 

Wicked Chili F-Stecker Koax Adapter - F-Stecker auf: Amazon.de: ElektronikWicked Chili F-Stecker Koax Adapter - F-Stecker auf: Amazon.de: Elektronik

Wicked Chili F-Stecker Koax Adapter - F-Stecker auf: Amazon.de: Elektronik



Eine Netzwerkverbindung zwischen Horizon und Connetbox ist nicht zwingend erforderlich. Die Horizon baut weiterhin selbst eine Verbindung auf, worüber die Apps, Videothek und Maxdome laufen.


Andreas

2018-04-11T11:57:13Z
  • Mittwoch, 11.04.2018 um 13:57 Uhr
Vielen Dnak Andreas. Das die Horizon selber das aufbaut , hab ich gemerkt umso weniger verstehe ich das die Routerfunktion gänzlich verhindert wird. Ich war mit dem WLAN voll zufrieden hab bis zu 100MBit bei 120 Produkt erhalten. Diese ganz Kabelei stört mich ungemein, hätte ich das vorher gewußt hätte ich den Vertrag nicht verlängert oder gleich für ein CI Modul entschieden.

Kannst du was dazu sagen, ob man mit CI Modul grundsätzlich die verlangsamte Senderschaltung hat opder woran das liegt? Der Vorteil mit CI Modul ist doch auch, das ich die HbbTV Funktionen nutzen kann, korrekt?
2018-04-11T12:16:58Z
  • Mittwoch, 11.04.2018 um 14:16 Uhr

Hallo nh_unity,


die Programmpakete, die bei einem Tarif mit Horizon gebucht sind, können nicht auf eine andere SmartCard gebucht werden.


Du könntest höchstens versuchen, einen neues Tarifwechsel zu machen, zu einem 2play Tarif und dazu dann ein TV-Paket mit CI+-Modul.


Das langesame Umschalten kommt meistens dadurch, dass der Fernseher intern nur einen Tuner hat (die Horizon hat sechs Tuner eingebaut). Daher wird beim Umschalten die Frequenz gewechselt und das Signal neu entschlüsselt.


Da es aktuell keine 3play Tarife gibt, wird die Horizon auch nicht mehr als Router genutzt.


So viel mehr Kabel sind es nicht. Die Geräte, die per LAN-Kabel an der Horizon hängen, kommen dann alle an die Connectbox. Auch die Geräte, die per WLAN verbunden sind, werden dann mit der Connectbox verbunden. An der Horizon selbst ist dann nur noch das Stromkabel, das Koax-Kabel und das HDMI-Kabel angeschlossen.


Andreas

2018-04-11T13:12:32Z
  • Mittwoch, 11.04.2018 um 15:12 Uhr
Hi Andreas,

ich hab jetzt ein "2play Jump 150" + "Horizon TV" für 9,99EUR. Ich bin jetzt davon ausgegangen, das man "Horizon TV" durch HD Option + CI Modul ersetzen kann. Wie das umgesetzt wird, ist mir eigentlich egal beides wird angeboten und sollte es somit geben.

Was die Kabel angeht hab ich nun neben dem HDMI zum Ferseher, 1 Antennenkabel, 1 Stromkabel und dem Telefonkabel (LAN Kabel asssen vor), das
+ Kabel zum Splitter
+vom Splitter zur Steckdose
+vom Splitter zur ConnectBox
+von der ConnectBox zum Steckdose
8 statt vorher 4 Kabel um Telefon+Internet + TV zuuschauen... also wo soll das hinführen? Und ich dachte der Trend geht zu AllInOne zumindest für die die es wollen. Viel ist immer relativ Meine 2 Steckdosenleisten sind auch schon voll. In einer Mietwohnung kann man auch leider nicht alles bauen/umbauen wie man möchte.

HbbTV: Mein Fernseher hat 3 Twin-Tuner siehe auch: https://www.mydealz.de/deals/sony-bravia-kd55xe9005-139cm-55-4k-uhd-android-smart-fernseher-10-bit-hdr-panel-100-hz-1008417 und hat hoffentlich nicht so die Probleme wie ältere Modelle.

Vielen Dank!
2018-04-11T16:40:02Z
  • Mittwoch, 11.04.2018 um 18:40 Uhr
Wenn du noch innerhalb der 14-tägigen Widerrufsfrist bist, dann widerrufe den Auftrag und lass den umstellen auf den 2play JUMP150 und das HD-Modul und die HD-Option. Ansonsten geht das erst zum Ende der Vertragslaufzeit.