Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Diese Community verwendet Tracking-Tools Matomo zur Verbesserung des Angebots. Mit Zustimmung hilfst Du uns unsere Seite zu verbessern und akzeptieren unsere Datenschutzerklärung. Vielen Dank!   Erfahren mehr.
Nicht Zustimmen Zustimmen
sbtm

Neue Hardware noch nicht freigeschaltet

Am 2.6. soll die Aktivierung der neuen Hardware erfolgen... Am 1.6. um 22 Uhr wurde dem bisherigen cisco Modem der Saft abgedreht. Neue Hardware noch nicht freigeschaltet. Mitten im Ligarennen, was dann natürlich dahin war. Danke dafür!! Hättet ihr nicht bis zur Aktivierung der neuen Hardware warten können um die alte zu deaktivieren? Ganz ehrlich, was soll das?
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
14 Kommentare
2017-06-01T22:07:10Z
  • Freitag, 02.06.2017 um 00:07 Uhr
Es stimmt schon... Am sinnvollsten wäre es natürlich jeden einzelnen Kunden nach einen Zeitpunkt zu fragen, wann es ihm am angenehmsten wäre, die bisherige Hardware zu deaktivieren um die künftige zu aktivieren.

Kundenwünsche haben schließlich auch vor Organisation zu gehen!
2017-06-01T22:12:10Z
  • Freitag, 02.06.2017 um 00:12 Uhr
Hallo sbtm,

sobald die Geräte da sind, kann ein Auftrag auch vorzeitig aktiviert werden. Das geht über die Hotline oder noch einfach über den Link im online Kundencenter, unter: https://www.unitymedia.de/kundencenter/mitteilungen/auftraege/

Das kannste ja jetzt mal ausprobieren. Zumindest hast du jetzt die Info für das nächste Mal.

Andreas
2017-06-01T22:23:50Z
  • Freitag, 02.06.2017 um 00:23 Uhr
sorry wurde etwas emotional.

@CeeKay
Das Ding ist, dass ich einen Brief bekommen habe in dem Stand "im Laufe des 2.6.2017". Da kann ich doch davon ausgehen dass es am 1.6. noch funktioniert oder nicht? Oder ist man da auf die Launen der Mitarbeiter angewiesen, ob die Lust haben einfach am Vorabend den Saft abzudrehen. Sorry finde ich nicht ok. Wenn sie den 2.6. schriftlich angeben dann sollte man sich auch darauf verlassen können.

Installation der Horizon Box geht übrigens nicht "Fehler 1060" aber Internet funktioniert nun. Es kommen auch D:450/U:22MBit an von den gebuchten 400/10, von daher zufrieden. Aber mein Plan war eigentlich am 2.6. meine fritzbox 6490 zu aktivieren und den horizon zu umgehen. Ich habe sowieso schon so ein HorizonGerät im Karton stehen da ich ein CI+ Modul und Cisco-Modem + WLAN Router nutze und sehr gerne weiterhin auf diese Schandtat namens Horizon Box verzichte 😆(sowohl optisch als auch technisch). Naja dann muss die halt eben einen Tag laufen und dann wieder ab in den Karton.
2017-06-01T22:41:45Z
  • Freitag, 02.06.2017 um 00:41 Uhr
Das hat nicht mit "den Launen des Mitarbeiters" zu tun, sondern wie es im System eingepflegt ist. Und wenn dort eingepflegt ist, dass der Starttermin für die Horizon Box der 02.06.2017 ist, wirst Du wohl damit rechnen müssen, dass kurz vor Ende des 01.06.2017 das bisherige Modem deaktiviert wird. Nur so ist es möglich, dass die Box pünktlich aktiviert wird.

Stell Dir mal vor, ein anderer Kunde sähe am 02.06. eine andere Sendung und wärend der würde plötzlich das Modem deaktiviert. Der wäre wohl ebenso wenig "begeistert". Oder er würde gerade ein Telefonat führen. Das wäre mittendrin unterbrochen! - Auch nicht gerade perfekt, oder?
2017-06-02T09:55:07Z
  • Freitag, 02.06.2017 um 11:55 Uhr
Hallo sbtm,

wenn du eine eigen Fritz!Box 6490 hast, dann must du eh selbst aktiv werden, damit diese freigeschaltet wird.

Jetzt mal eine andere Frage: Warum holst du dir ein Paket mit der Horizon, wenn du diese überhaupt nicht möchtest? Da wäre ja ein 2play Tarif (Internet & Telefon) für deine Fritz!Box und dazu ein TV-Paket für das CI+-Modul sinnvoller gewesen.

Ich kenne es auch von anderen Anbietern, dass am Vorabend die alte Leitung deaktiviert wird und am morgen die neue erst freigeschaltet wird.

Andreas
2017-06-02T17:06:31Z
  • Freitag, 02.06.2017 um 19:06 Uhr
Erst mal grundsätzlich: Nein, es geht nicht, dass die bisherige Hardware erst deaktiiviert wird, wenn die neue freigeschaltet ist. Um die neue provisionieren zu können, muss das bislang vorhandene MTA deprovisioniert werden. Warum man das am Vortag abends macht, ist natürlich fragwürdig. Normalerweise sollte aber das Provisioning der neuen Hardware danach starten. Fehler "1060" bedeutet, dass noch kein Config-File geladen wurde. Eine Internetverbindung mit dem Fehler "1060" ist vollkommen unmöglich.Möglicherweise war das Config-File aber bei der Fehleranzeige noch nicht geladen, ist aber kurz danach erfolgt. Dann kann aber beim nächsten Installationsdurchlauf höchstens noch der Fehler "1090" angezeigt werden.

MfG
2017-06-02T17:29:08Z
  • Freitag, 02.06.2017 um 19:29 Uhr
Fritzbox auf der Arbeit per support-Chat aktivieren lassen, später zuhause das Gerät angeschlossen. Hat direkt funktioniert. DL nochmal um 15 Mbit schneller als mit Horizon Box. (465 vs 450). (Getestet auf speedof.me ).

Hemapri, ja die Box hatte nach dem 1060 den Code 1090. Als ich heute von der Arbeit kam stand aber nun die Uhrzeit im Display. Starten ließ sich die Horizon Box allerdings weder mit der Fernbedienung, noch mit der Bedienung direkt am Gerät. Da ich das Gerät sowieso abbauen wollte habe ich es bei ein paar erfolglosen Versuchen belassen.
2017-06-02T17:43:56Z
  • Freitag, 02.06.2017 um 19:43 Uhr
Du musst nur berücksichtigen, daß die Sender-Pakete des Tarifes nicht auf eine andere Smartcard umgebucht werden und du somit die Highlights und die HD-Option nicht auf dem HD-Modul nutzen kannst. Du müsstest dazu die Pakete nochmal separat (TV Start + DigitalTV Highlights) buchen und zahlen.
2017-06-02T19:49:31Z
  • Freitag, 02.06.2017 um 21:49 Uhr
Ja, ich weiß. Ich benutze das CI+ Modul schon seit 3 Jahren
2017-06-02T20:05:12Z
  • Freitag, 02.06.2017 um 22:05 Uhr
Dann würde ich an deiner Stelle aber den Vertrag widerrufen und einen neuen 2play FLY plus TV Start abschließen, damit bist du dann billiger dran