Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Diese Community verwendet Tracking-Tools Matomo zur Verbesserung des Angebots. Mit Zustimmung hilfst Du uns unsere Seite zu verbessern und akzeptieren unsere Datenschutzerklärung. Vielen Dank!   Erfahren mehr.
Zustimmen Nicht Zustimmen
SvenB

Neuanschluss in Hessen - seit 1 Monat kein Technikertermin. Was tun?

Auch bei mir das gleiche Spiel: Keine Reaktion auf E-Mails, kein Durchkommen auf der Hotline, keine Informationen von UM.

Am 11.7. habe ich einen neuen Anschluss bestellt, am Folgetag eine Auftragsbestätigung erhalten. Seitdem ist Funkstille und wir warten auf Godot ... äh ... auf den Techniker.

Der Tag unseres Umzugs an die neue Adresse, wo der Anschluss geschaltet werden soll, rückt immer näher und es wäre sehr ärgerlich, im neuen trauten Heim noch wochen- oder monatelang(?) ohne Internetzugang zu sein.

Und für so einen "Service" soll man runde 70 Euro Anschlussgebühr berappen? Ist das nach dem Prinzip "je seltener desto teurer" berechnet?
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
1 Kommentar
2017-09-06T11:55:01Z
  • Mittwoch, 06.09.2017 um 13:55 Uhr
Tjoa ... mittlerweile war 1x ein Techniker da, konnte aber nichts machen. Er sagte, es müsse ein Verstärker gesetzt werden und dafür wäre er persönlich nicht qualifiziert. Ein Kollege würde kommen und alles Notwendige installieren. Dazu gab es einen neuen Termin, der aber am Vorabend abgesagt wurde. Der Ersatztermin wurde nicht gehalten. Meine Lebensgefährtin war den ganzen Tag zuhause (hat extra Urlaub dafür genommen) und vergeblich gewartet.

Bestellt wurde der Anschluss wie gesagt am 11. Juli. Heute ist der 6. September.