Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
nochniesogutenservicegesehen

Nach Migration von 2play FLY 400 auf CableMax 1000 kein Internet

Folgender Ablauf:

11-März: Bestellung Wechsel von Fly400 auf CableMax 1000 über die Kundenportal Website; dann bekomme ich auch mehrere Stunden danach keine Bestätigungs Email, bei Aufträgen steht auch nichts. Ich rufe an bei der Hotline, wo mir direkt als erstes jemand bestätigt, dass die Webseite gar nicht funktioniert unter meinem Konto kein Auftrag erfasst ist, und man das nur über Ihn bestellen kann. Top, denke ich mir, lass machen. Auftragsbestätigung geht auch schnell raus, angesetzt auf den 19.03.


Ich bekomme schnell eine SMS, dass ich einen Termin mit Techniker vereinbaren soll. Ich rufe bei dem Serviceparten an, und sage denen, dass ich bereits die notwendigen Dosen da habe, und wir sind uns einig, dass kein Techniker notwendig ist, die canceln die Beauftragung mit dem Kommentar, dass es nicht notwendig ist.


Ich höre lange Zeit nichts, bis zur Versandbestätigung, und Lieferung am gleichen Tag (heute).


Schließe die VF Station an, und alles blinkt wie es soll, bis nur noch zwei LED konstant weiß leuchten (Power und Internet). Alles nach Plan, außer, dass ich kein Internet habe.


Rufe bei der Installationshotline an, und wir finden schnell raus, dass das Modem korrekt funktioniert jedoch im System nicht an meinen Account gebunden ist, die Station hat eine andere CM MAC als bei mir hinterlegt. 

Nun bekomme ich die folgende Aussage, und ich kann es nicht glauben und das ist der Grund warum ich hier schreibe: "Wir können die Zuordnung (MAC) hier nicht ändern, es wurde wohl ein Fehler im Lager/Versand gemacht. Sie müssen warten bis zum 19ten (das Vertragsdatum) damit ihr Auftrag automatisch abgeschlossen ist, sie den dann stornieren können, und wir ihnen eine neue VF Station zuschicken."


Ich verstehe nur Bahnhof. Ist das wirklich der einzige/gängige Weg?


Vielen Dank im Voraus

Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Richtige Antwort
2020-03-17T21:32:26Z
  • Dienstag, 17.03.2020 um 22:32 Uhr
Wende dich mal ans Social Media Team oder nutz die Messenger-Funktion der Kundencenter-App, dort sitzen Vodafone-eigene Mitarbeiter, die Hotline ist leider komplett ausgelagert an externe Callcenter, die tatsächlich nicht alle Rechte haben.
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
4 weitere Kommentare
Richtige Antwort
2020-03-17T21:32:26Z
  • Dienstag, 17.03.2020 um 22:32 Uhr
Wende dich mal ans Social Media Team oder nutz die Messenger-Funktion der Kundencenter-App, dort sitzen Vodafone-eigene Mitarbeiter, die Hotline ist leider komplett ausgelagert an externe Callcenter, die tatsächlich nicht alle Rechte haben.
2020-03-18T13:53:10Z
  • Mittwoch, 18.03.2020 um 14:53 Uhr
Es gibt ein Update, hab gerade ein zweites Packet bekommen, mit dem wohl korrekten Router. Was geht da ab?
2020-03-20T11:38:14Z
  • Freitag, 20.03.2020 um 12:38 Uhr
Torsten:
Wende dich mal ans Social Media Team oder nutz die Messenger-Funktion der Kundencenter-App, dort sitzen Vodafone-eigene Mitarbeiter, die Hotline ist leider komplett ausgelagert an externe Callcenter, die tatsächlich nicht alle Rechte haben.

Hier die Kontaktdaten

Kontakt

VG Ricky
2020-03-20T13:45:24Z
  • Freitag, 20.03.2020 um 14:45 Uhr
nochniesogutenservicegesehen:
Es gibt ein Update, hab gerade ein zweites Packet bekommen, mit dem wohl korrekten Router. Was geht da ab?

Na dann schliesse den an. Ganz nebenbei, die Call Center, die man über die Hotlinenummer erreicht, sind oft gleichzeitig private Vertriebspartner. Die stornieren oft eine Bestellung, die sich bereits im System befindet und stellen noch mal einen Auftrag ein, um die Provision zu kassieren. Ich würde mal sagen, der erste Auftrag war korrekt im System, der Versand bereits ausgelöst und die erste Box hätte problemlos funktioniert. Duch die Störnierung des Auftrages war das aber hinfällig.

MfG
2020-03-20T14:03:40Z
  • Freitag, 20.03.2020 um 15:03 Uhr

@ Hemapri,


kaum zu glauben, ist es nicht möglich den Typen zu ermitteln.

Es müssen doch bei der Stornierung Daten übermittelt werden.


Das wäre ja ein Fall für den Secret Service von Vodafon wenn vorhanden.


@ RickyUM

wäre eine Meldung an die Entsprechende Abteilung wert.